• Silvia L. Lüftenegger / RosaRot – Ihre Bücher sind Gesellschaftskritik

    BildLangenargen. Theophil Spatz hat es nicht leicht – der Überlebenskampf auf der Straße ist hart. Jeden Tag muss er aufs Neue bei der Futtersuche beweisen, was für ein herziger kleiner Typ er ist. Doch ihm macht das Alleinsein zu schaffen und so beschließt er, nicht immer ganz freiwillig, neue Wege zu beschreiten. Dass er dabei in das Revier eines Wiener Kontrahenten eindringt, macht Theophil zu schaffen, denn von dem wird er nicht gerade freundlich empfangen. Und dann gerät er – quasi – der Liebe wegen noch in „Gefangenschaft“ …

    Nun weiß ein jeder, warum das neue Buch von Silvia L. Lüftenegger / Rosarot zu recht den Titel „Theophil Spatz – Memoiren aus dem Großstadtdschungel“ trägt. Es ist bereits der 7. Band der Reihe „Himmelblau und Rosarot – Geschichten aus Österreich“, den die Linzer Autorin veröffentlicht. Und dieses Mal nimmt RosaRot, so Lüfteneggers Künstlername, ihre Leser*Innen auch mit ins Land, wo die Zitronen blühen – nach Italien. Denn dorthin führt es Theophil Spat schließlich, der inzwischen treue Freunde gefunden hat. Ob es ihm dort aber für immer gefällt? Oder packt ihn das Heimweh nach den Bergen? Wir verraten es nicht …

    Silvia L. Lüftenegger / RosaRot wurde 1960 in Hallein/Salzburg geboren und lebt derzeit in Linz, Oberösterreich. Ihre langjährige Tätigkeit im Wald4tler Hoftheater und die Malerei haben sie zum Schreiben inspiriert. Und natürlich stammen auch dieses Mal die bezaubernden Illustrationen des vorliegenden Kunstbuches „Theophil Spatz“ aus Lüfteneggers Feder und lassen nicht nur ganz besondere, italienische Momente real werden. Ihre Bilder und Geschichten sind Kunstmärchen und Gesellschaftskritik und beleuchten oftmals mit einem Lächeln unseren Alltag.

    Bibliografische Angaben
    Silvia L. Lüftenegger: Theophil Spatz – ISBN: 978-3-96074-570-9, Papierfresserchens MTM-Verlag

    Das Buch ist über den Verlag, den Buchhandel und Amazon erhältlich.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Papierfresserchens MTM-Verlag
    Frau Martina Meier
    Mühlstraße 10
    88085 Langenargen
    Deutschland

    fon ..: 07543/9081356
    fax ..: 07543/6024999 
    web ..: http://www.papierfresserchen.de
    email : info@papierfresserchen.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

    Pressekontakt:

    CAT creativ Redaktions- und Literaturbüro
    Frau Martina Meier
    Tostner Burgweg 21c
    6800 Feldkirch

    fon ..: 0043 690 10299083
    web ..: http://www.cat-creativ.at
    email : cat@cat-creativ.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Ein kleiner Spatz hat’s nicht leicht

    veröffentlicht am 18. August 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 93639

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: