• 2. November 2022 – Vancouver, BC, Kanada Patriot Battery Metals Inc. (Patriot oder das Unternehmen) (TSX-V: PMET) (OTCQB: PMETF) (FWB: R9GA) freut sich, über den aktuellen Stand der Mineralexploration auf dem unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Corvette sowie über allgemeine Entwicklungen beim Unternehmen zu informieren.

    1. Das letzte Bohrloch des Bohrprogramms 2022 auf dem Konzessionsgebiet Corvette wurde am 24. Oktober fertiggestellt. Insgesamt wurden 26.598 Meter in 90 Löchern (CV22-015 bis CV22-104) niedergebracht, davon 4.345 m in 20 Löchern im Winter/Frühjahr und 22.253 m in 70 Löchern im Sommer/Herbst. Die drei (3) Bohrgeräte verbleiben vor Ort und werden im Rahmen des bevorstehenden Winter-/Frühjahrsprogramms, das Anfang Januar 2023 beginnen soll, eingesetzt werden. Die Bohrarbeiter und das meiste Hilfspersonal wurden nun vom Standort abgezogen und die letzte Lieferung von Bohrkernproben zur Analyse an das SGS-Labor in Lakefield (Ontario) versandt.

    2. Ein vollständig finanziertes Winter-/Frühjahrsbohrprogramm soll Anfang Januar mit den drei (3) bereits vor Ort befindlichen Bohrgeräten beginnen; weitere zwei (2) Bohrgeräte sollen Anfang Februar an den Standort verbracht werden. Das Bohrprogramm mit fünf (5) Bohrgeräten wird voraussichtlich über den Winter bis ins Frühjahr fortgesetzt. Weitere Einzelheiten über das Bohrprogramm werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

    3. Das Unternehmen befindet sich in der Endphase der Einreichung des ASX-Börsenprospekts, mit dem der Endspurt bis zur endgültigen Notierung an der Börse beginnen wird. Der Börsenzulassungsprozess wird eine relativ kleine Finanzierung umfassen, um die Anforderungen der ASX zu erfüllen, wonach das Unternehmen mindestens 300 nicht mit dem Unternehmen verbundene Aktionäre haben muss. Die endgültigen Prozesse im Hinblick auf die Notierung an der ASX (einschließlich des Prospekts) bedeuten, dass Explorationsergebnisse (oder andere wesentliche Informationen) wahrscheinlich nicht ohne einen ergänzenden Prospekt veröffentlicht werden. Die Börsenzulassung an der ASX wird voraussichtlich in etwa 4-5 Wochen abgeschlossen sein.

    4. Das Board of Directors hat die Verabschiedung eines Omnibus Equity Incentive Plans (Omnibus-Plan) genehmigt, wonach das Unternehmen insgesamt bis zu 18.282.343 Performance Share Units, Deferred Share Units, Restricted Share Units und Aktienoptionen an Board-Mitglieder, leitende Angestellte, Mitarbeiter und Berater des Unternehmens begeben kann. Dies entspricht maximal 20 % der Anzahl der zum Zeitpunkt der Genehmigung des Omnibus-Plans ausgegebenen Stammaktien des Unternehmens. Der Omnibus-Plan wird den bestehenden Aktienoptionsplan des Unternehmens ersetzen. Der Omnibus-Plan wurde vom Unternehmen verabschiedet, um seinen Führungskräften Anreize zu bieten, ihre Interessen besser mit denen der Aktionäre in Einklang zu bringen. Auf der nächsten Jahreshauptversammlung der Aktionäre am 21. November 2022 wird das Unternehmen die Aktionäre ersuchen, die Verabschiedung des Omnibus-Plans zu ratifizieren und zu bestätigen.

    Über den CV-Lithium-Trend

    Der CV-Lithium-Trend ist ein aufstrebender Spodumen-Pegmatit-Bezirk, den das Unternehmen 2017 entdeckte und der sich über mehr als 25 km auf dem Konzessionsgebiet Corvette erstreckt. Das Kerngebiet umfasst einen etwa 2,2 km langen Spodumen-Pegmatit (den Pegmatit CV5) und mehrere nahe gelegene sekundäre Spodumen-Pegmatitlinsen. Der Korridor verfügt über Bohrabschnitte von 1,65 % Lithiumoxid (Li2O) und 193 ppm Tantalpentoxid (Ta2O5) über 159,7 m (CV22-042), 1,22% Li2O und 138 ppm Ta2O5 über 152,8 m (CV22-030), 2,13 % Li2O und 163 ppm Ta2O5 über 86,2 m (CV22-044) und 2,22% Li2O und 147 ppm Ta2O5 über 70,1 m, einschließlich 3,01% Li2O und 160 ppm Ta2O5 über 40,7 m (CV22-017).

    Bis heute wurden auf dem Konzessionsgebiet sechs (6) verschiedene Lithium-Pegmatit-Anhäufungen entdeckt – der Pegmatit CV5 und die zugehörigen Linsen (CV4, CV8-12, CV9, CV10) sowie der kürzlich entdeckte CV13. In Anbetracht der Nähe einiger Pegmatitausbisse zueinander sowie der flachen Bodenbedeckung in diesem Gebiet ist es wahrscheinlich, dass einige der Ausbisse eine diskontinuierliche Oberflächenexposition eines einzelnen, größeren Pegmatit-Ausbisses unter der Oberfläche darstellen. Weiters hat die hohe Anzahl stark mineralisierter Pegmatite entlang des Trends ein starkes Potenzial für das Vorhandensein einer Serie relativ nahe aneinander liegender, sub-paralleler und großer spodumenhaltiger Pegmatitkörper mit beachtlicher Ausweitung zur Seite und in die Tiefe hin, aufgewiesen.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Darren L. Smith, M.Sc., P.Geo., Vice President of Exploration des Unternehmens und ein beim LOrdre des Géologues du Québec registrierter Genehmigungsinhaber, hat die technischen Informationen in dieser Pressemeldung in seiner Eigenschaft als ein qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101 geprüft.

    Über Patriot Battery Metals Inc.

    Patriot Battery Metals Inc. ist ein Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf den Erwerb und die Erschließung von Mineralkonzessionsgebieten gerichtet ist, die Batterie-, Basis- und Edelmetalle enthalten.

    Das Vorzeigeprojekt des Unternehmens ist das zu 100% im Unternehmensbesitz befindliche Konzessionsgebiet Corvette, das sich in der Nähe der Trans-Taiga-Straße und des Stromleitungskorridors in der Region James Bay in Québec befindet. Das Landpaket beherbergt ein beträchtliches Lithiumpotenzial, das durch den 2,2 km langen Spodumen-Pegmatit CV5 mit Bohrabschnitten von 1,65 % Lithiumoxid (Li2O) und 193 ppm Tantalpentoxid (Ta2O5) über 159,7 m (CV22-042) und 2,22 % Lithiumoxid und 147 ppm Tantalpentoxid über 70,1 m, einschließlich 3,01 % Lithiumoxid und 160 ppm Tantalpentoxid über 40,7 m (CV22-017), hervorgehoben wird. Außerdem beherbergt das Konzessionsgebiet den Trend Golden Gap mit Stichproben von 3,1 bis 108,9 g/t Au aus Ausbissen und 10,5 g/t Au über 7 m im Bohrloch, sowie den Trend Maven mit 8,15 % Cu, 1,33 g/t Au und 171 g/t Ag in Ausbissen.

    Das Unternehmen besitzt außerdem sämtliche Eigentumsanteile am Goldkonzessionsgebiet Freeman Creek in Idaho (USA), das zwei aussichtsreiche Goldprospektionsgebiete beherbergt – das Prospektionsgebiet Gold Dyke mit einem Bohrlochabschnitt aus dem Jahr 2020 von 4,11 g/t Au und 33,0 g/t Ag über 12 m sowie das Prospektionsgebiet Carmen Creek mit Oberflächenergebnissen einschließlich 25,5 g/t Au, 159 g/t Ag und 9,75% Cu.

    Zu den weiteren Liegenschaften des Unternehmens zählen das Lithium-Gold-Konzessionsgebiet Pontax (QC) und das Lithiumkonzessionsgebiet Hidden Lake (Northwest Territories), an dem das Unternehmen eine 40-%-Beteiligung besitzt, sowie mehrere andere Aktiva in Kanada.

    Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an uns unter info@patriotbatterymetals.com oder unter der Telefonnummer +1 (604) 279-8709 oder besuchen Sie unsere Webseite unter www.patriotbatterymetals.com.

    Für das Board of Directors

    BLAIR WAY
    Blair Way, President, CEO & Director

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und andere Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig durch Begriffe wie wird, kann, sollte, antizipiert, erwartet und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Fakten darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, sind die Ergebnisse weiterer Explorationen und Tests sowie andere Risiken, die von Zeit zu Zeit in den vom Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen beschrieben werden, die unter www.sedar.com abrufbar sind. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich die bei der Erstellung von zukunftsgerichteten Informationen verwendeten Annahmen als falsch erweisen können. Ereignisse oder Umstände können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, erheblich von den vorhergesagten abweichen. Der Leser wird davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Solche Informationen können sich, auch wenn sie vom Management des Unternehmens zum Zeitpunkt ihrer Erstellung als angemessen erachtet wurden, als falsch erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den erwarteten abweichen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden durch diesen Warnhinweis ausdrücklich eingeschränkt. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen wird alle darin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen aktualisieren oder öffentlich revidieren, sofern dies nach geltendem Recht ausdrücklich erforderlich ist.

    Keine Wertpapieraufsichtsbehörde oder Börse hat die Angemessenheit oder Richtigkeit des Inhalts dieser Pressemitteilung überprüft und übernimmt keine Verantwortung dafür.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Patriot Battery Metals Inc.
    Adrian Lamoureux
    838 W Hastings Street, Suite 700
    V6C 0A6 Vancouver
    Kanada

    email : adrian@gaiametalscorp.com

    Pressekontakt:

    Patriot Battery Metals Inc.
    Adrian Lamoureux
    838 W Hastings Street, Suite 700
    V6C 0A6 Vancouver

    email : adrian@gaiametalscorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Patriot Battery Metals informiert über aktuelle Explorations- und Unternehmensentwicklungen

    veröffentlicht am 2. November 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 95816

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: