• Vancouver, BC – (1. Dezember 2022) – Maple Gold Mines Ltd. (TSX-V: MGM) (OTCQB: MGMLF) (FSE: M3G) („Maple Gold“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/maple-gold-mines-ltd/) freut sich, bekannt zu geben, dass im Anschluss an die Pressemitteilung des Unternehmens vom 7. Oktober 2022 zwei (2) zusätzliche Bohrgeräte gesichert wurden, wodurch sich die Anzahl der Bohrgeräte vor Ort auf insgesamt fünf (5) erhöht. Die zusätzlichen Bohrgeräte werden dazu beitragen, das bereits angekündigte 6.000 Meter („m“) tiefe Bohrprogramm im Minengebiet Telbel („Telbel“) beim Projekt Joutel („Joutel“), das von einem 50/50-Joint-Venture (das „JV“) zwischen dem Unternehmen und Agnico Eagle Mines Limited gehalten wird, abzuschließen sowie das bereits angekündigte 10.000 Meter tiefe Bohrprogramm beim JV-Projekt Douay („Douay“) in den kommenden Wochen einzuleiten.

    Drei (3) Bohrgeräte drehen sich derzeit auf dem zu 100 % kontrollierten Grundstück Eagle Mine (Eagle“), wo das bereits angekündigte 5.000 m lange Phase-III-Bohrprogramm voraussichtlich bis Jahresende abgeschlossen sein wird. Ein viertes Bohrgerät wurde Ende Oktober hinzugefügt und bohrt weiterhin bei Telbel. Das fünfte Bohrgerät ist vor Ort eingetroffen und wurde nach Telbel verlegt, wo das Unternehmen voraussichtlich bis Januar 2023 das 6.000 m lange Programm abschließen wird. Sobald die Bohrgeräte von Eagle und Telbel verfügbar sind, werden sie nach Douay verlegt; das Unternehmen geht davon aus, dass alle fünf (5) Bohrgeräte im ersten Quartal 2023 in Douay drehen werden, um das 10.000 m tiefe Bohrprogramm zu beschleunigen.

    Das Unternehmen hat nun die Untersuchungsergebnisse von etwa 13.300 m Bohrungen (2022) bei Eagle und Douay veröffentlicht, wobei bisher etwa 10.300 m zusätzliche Bohrungen bei Eagle und Telbel durchgeführt wurden.

    „Mit fünf Bohrgeräten, die aktiv an unseren Quebec-Projekten arbeiten, ist das Unternehmen weiterhin auf dem besten Weg, die für 2022 angestrebte Bohrmeterzahl zu erreichen“, sagte Matthew Hornor, President und CEO von Maple Gold. „Wir freuen uns auf weitere Ergebnisse der Bohrungen bei Eagle und Telbel sowie auf den Beginn des Tiefbohrprogramms bei Douay, um potenzielle Tiefenerweiterungen unterhalb der aktuellen, auf die Grube beschränkten Mineralressource zu erproben, sobald die Bohrgeräte bei Eagle und Telbel wieder verfügbar sind. „

    Die Tiefenbohrungen bei Telbel und Douay werden durch ein zuvor angekündigtes zusätzliches JV-Explorationsbudget für das zweite Jahr in Höhe von 4,8 Millionen C$ finanziert (siehe News vom 18. Mai 2022). Die zusätzlichen Bohr- und Explorationspläne für das dritte Jahr (2. Februar, jährlicher Starttermin) des JV werden von den Partnern Ende des vierten Quartals 2022 entworfen und Anfang des ersten Quartals 2023 fertiggestellt.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68449/01122022_DE_Maple.001.jpeg

    Bild oben: Mehrere Bohrgeräte sind bei Eagle im Einsatz, da die Explorationsbohrungen entlang des Joutel-Minenkomplexes, der von 1974 bis 1993 1,1 Mio. Unzen mit 6,5 g/t Au produzierte, ausgeweitet werden.

    Über Maple Gold

    Maple Gold Mines Ltd. ist ein kanadisches Explorationsunternehmen, das sich in einem 50/50-Joint-Venture mit Agnico Eagle Mines Limited befindet, um gemeinsam die Goldprojekte Douay und Joutel in Québecs produktivem Abitibi Greenstone Gold Belt voranzutreiben. Die Projekte profitieren von einer außergewöhnlichen Infrastruktur und Zugänglichkeit und verfügen über ~400 km² äußerst aussichtsreiches Gelände, einschließlich einer etablierten Goldressource bei Douay (SLR 2022), die ein beträchtliches Erweiterungspotenzial aufweist, sowie der in der Vergangenheit produzierenden Minen Eagle, Telbel und Eagle West bei Joutel. Darüber hinaus besitzt das Unternehmen eine exklusive Option auf den Erwerb von 100 % des Grundstücks Eagle Mine.

    Das Grundstückspaket in Distriktgröße beherbergt auch eine beträchtliche Anzahl an regionalen Explorationszielen entlang einer 55 km langen Streichenlänge der Casa Berardi Deformationszone, die noch nicht durch Bohrungen erprobt wurden, wodurch das Projekt reif für neue Gold- und Polymetallentdeckungen ist. Das Unternehmen ist gut kapitalisiert und konzentriert sich derzeit auf die Durchführung von Explorations- und Bohrprogrammen, um die Ressourcen zu erweitern und neue Entdeckungen zu machen, um einen aufregenden neuen Goldbezirk im Herzen des Abitibi zu schaffen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.maplegoldmines.com.

    IM NAMEN VON MAPLE GOLD MINES LTD.

    „Matthew Hornor“
    B. Matthew Hornor, Präsident und CEO

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Herr Joness Lang
    Exekutiv-Vizepräsidentin
    Handy: 778.686.6836
    E-Mail: jlang@maplegoldmines.com

    Herr Jeff Uppal
    Leiter, Investor Relations
    Handy: 778.977.4724
    E-Mail: juppal@maplegoldmines.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger & Marc Ollinger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH IHR REGULIERUNGSDIENSTLEISTER (WIE DIESER BEGRIFF IN DEN RICHTLINIEN DER TSX VENTURE EXCHANGE DEFINIERT IST) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER PRESSEMITTEILUNG.

    Vorausschauende Aussagen:
    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ und „zukunftsgerichtete Aussagen“ (zusammenfassend als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze in Kanada, einschließlich Aussagen über Explorationsarbeiten und Ergebnisse aus aktuellen und zukünftigen Arbeitsprogrammen. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Annahmen, Ungewissheiten und der bestmöglichen Einschätzung zukünftiger Ereignisse durch das Management. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können erheblich von den Erwartungen und Prognosen des Unternehmens abweichen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen mit Risiken und Ungewissheiten verbunden sind. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Eine detailliertere Erörterung solcher Risiken und anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen vorausblickenden Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, finden Sie in den Unterlagen von Maple Gold Mines Ltd. die bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wurden und unter www.sedar.com oder auf der Website des Unternehmens unter www.maplegoldmines.com verfügbar sind. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und lehnt ausdrücklich jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, vorausblickende Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Maple Gold Mines Ltd.
    Gregg Orr
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver
    Kanada

    email : gorr@maplegoldmines.com

    Pressekontakt:

    Maple Gold Mines Ltd.
    Gregg Orr
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver

    email : gorr@maplegoldmines.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Maple Gold steigert Winterexplorationsaktivitäten mit fünf Bohrgeräten bei Eagle und Joutel

    veröffentlicht am 1. Dezember 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 0 x angesehen • Content-ID 96641

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: