• Der Erwerb erweitert die internationale Präsenz von Source Intelligence, seine Produktleistung sowie die Anwendbarkeit in den Branchen

    SAN DIEGO, KALIFORNIEN, USA / ACCESSWIRE / 23. Mai 2023 / Source Intelligence, ein branchenführender Softwareanbieter von Lösungen für Supply-Chain-Compliance- und ESG-Management, gibt den Erwerb von ChainPoint bekannt, einer Softwareplattform für die Überwachung und Sicherung von Lieferketten.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70652/Source_230523_DEPRCOM.001.jpeg

    ChainPoint spezialisiert sich darauf, durch die Verbindung von Systemen und den Austausch von Informationen Unternehmen bei der Überwachung von Lieferketten zu helfen. Die sichere, cloudbasierte Plattform des Unternehmens ermöglicht es den Anwendern, vom Rohstoff bis zur Fertigware Informationen zu Produkten, Prozessen und Lieferanten zu verwalten und weiterzugeben. Aufgrund ihrer Flexibilität und Skalierbarkeit ist die Software von ChainPoint in jeder Branche und für jegliche Ware und Lieferkette anwendbar.

    Der Erwerb von ChainPoint ermöglicht es Source Intelligence, seine Präsenz in Europa auszuweiten. Beide Unternehmen können auch ihre Kunden besser bei der Verwaltung und der Verbesserung von nachhaltigen Lieferketten unterstützen, während Kosten und Risiken gleichzeitig gesenkt werden.

    Die Zusammenarbeit mit Source Intelligence wird unsere Position auf den internationalen Märkten festigen und die Neuerung und Qualität des Serviceangebots unseres Teams für bestehende und neue Kunden weiter verstärken, meint Johan Zandbergen, Gründer und CEO von ChainPoint.

    Gemeinsam werden ChainPoint und Source Intelligence ihren globalen Kunden und Interessengruppen eine weitgehendere, wertvollere Lösung in einer größeren Vielfalt an Branchen liefern. Die Partnerschaft verbessert auch die robusten Lösungen von Source Intelligence mit Fähigkeiten zur Rückverfolgbarkeit von Rohmaterialien wie Kakaobohnen, Baumwolle, Holz, Palmöl und vielen anderen Rohstoffen.

    Der Erwerb von ChainPoint erlaubt es uns, mehr Rohmaterialien bis zu ihrer Quelle zurückzuverfolgen und erweitert unsere Fähigkeit, Kunden in anderen Branchen zu helfen – einschließlich der Lebensmittel- und Bekleidungsindustrie und des Einzelhandels, erklärt Glenn Trout, CEO von Source Intelligence. Mit einer breiteren Auswahl an Supply-Chain-Compliance- und -Transparenz-Lösungen sind wir besser positioniert, unserem schnell wachsenden globalen Kundenbestand zu dienen.

    Über Source Intelligence: Source Intelligence liefert Dienstleistungen und Software, die die sich entwickelnde Vielschichtigkeit bei der Produktkonformität und dem ESG-Management vereinfachen. Das SaaS-Unternehmen mit Sitz in San Diego in Kalifornien, USA, bietet voll skalierbare Lösungen zur Produktkonformität, verantwortungsbewussten Beschaffung, Nachhaltigkeit und Obsoleszenz von Komponenten, die den spezifischen Anforderungen des jeweiligen Unternehmens angepasst werden können. Weitere Informationen finden Sie unter www.sourceintelligence.com.

    Über ChainPoint: ChainPoint wurde im Jahr 2003 von Johan Zandbergen gegründet. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Arnhem in den Niederlanden. Zusätzliche Standorte befinden sich in Deutschland und in Frankreich. ChainPoint ist ein spezialisierter, globaler Softwareanbieter für nachhaltige Lieferketten, um Konformität, Transparenz und die Verifizierung von ESG-Erklärungen zu gewährleisten. Das Unternehmen unterstützt Kunden weltweit dabei, Lieferketten zu überwachen und zu verwalten sowie für Kunden und andere Interessengruppen die Nachvollziehbarkeit zu verbessern. Die Lösungen von ChainPoint werden global von über 70.000 Unternehmen genutzt. Unter den Anwendern befinden sich weltweit führende Marken wie BCI, Tony’s Chocolonely und Next. Weitere Informationen finden Sie unter www.chainpoint.com.

    Kontaktinformation:
    Amanda Lindberg
    Director of Marketing
    amanda.lindberg@sourceintel.com

    Quelle: Source Intelligence

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville
    USA

    email : cs@accesswire.com

    Pressekontakt:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville

    email : cs@accesswire.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Source Intelligence erwirbt ChainPoint

    veröffentlicht am 23. Mai 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 11 x angesehen • Content-ID 101499

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: