• Diese Frage beschäftigt Anleger. Sind 2.000 US-Dollar je Unze die neue Realität oder ist es nur ein Ausreißer?

    Die Investition in Gold und Silber ist jedenfalls eine sehr gute Möglichkeit sich gegen Unsicherheiten in der Zukunft zu wappnen. Auch wenn es praktisch kaum möglich ist, Gold auf dem höchsten Kurs zu verkaufen oder extrem günstig einzusteigen, der längerfristige Aspekt sollte im Vordergrund stehen. Und es gibt viele Branchenkenner, die für dieses Jahr von deutlich höheren Preisen ausgehen als wie bisher gesehen. Daran ändert auch die jüngste Konsolidierung unter 2.000 US-Dollar nichts. Große Preisprognosen gewinnen an Fahrt. Viele halten auch 3.000 US-Dollar je Feinunze Gold noch in diesem Jahr für möglich. Gerade in Zeiten von anhaltend hoher Inflation können Gold und auch Silber das Portfolio absichern und lukrative Chancen bieten. Dabei ist Silber stärker an die Weltwirtschaft gebunden. Gold dagegen reagiert auf wirtschaftliche Änderungen weniger sensibel, da dessen industrielle Verwendungsmöglichkeiten eher begrenzt sind.

    Der Goldpreis hat eine starke Rally hingelegt, konsolidiert er zwischendurch mal, ist dies nicht verwunderlich, ändert aber nichts an den positiven Gesamtaussichten für das Metall. Gold bleibt im Portfoliokontext wertvoll. Dafür sorgen mehrere mittel- bis langfristige Treiber. Laut Schätzungen werden die Zentralbanken dieses Jahr weiter Gold kaufen. 2022 war das 13. Jahr in Folge, in dem die Zentralbanken netto Gold kauften. Und 2022 war das Jahr, in dem die Zentralbanken so viel Gold wie noch nie gekauft haben. Die geopolitischen Risiken haben sich eben erhöht und deshalb ist Diversifizierung gefragt. Rezessionsrisiken und eine baldige Kehrtwende der Fed machen ein Übriges.

    Anleger können mit Investments in Royalty-Unternehmen wie Osisko Gold Royalties – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/osisko-gold-royalties-ltd/ – (Nordamerika) oder GoldRoyalty – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/gold-royalty-corp/ – (Nord-, Mittel- und Südamerika) auch für Diversifizierung sorgen. Beide Gesellschaften konnten das erste Quartal 2023 mit äußerst erfolgreichen Ergebnissen abschließen.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von GoldRoyalty (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/gold-royalty-corp/ -) und Osisko Gold Royalties (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/osisko-gold-royalties-ltd/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Wie hoch steigt der Goldpreis im Jahr 2023?

    veröffentlicht am 24. Mai 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 52 x angesehen • Content-ID 101543

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: