• Teilnehmende sind eingeladen, die vier Grad kalte Ostsee in Badebekleidung oder Kostümen zu erobern: Das 2. Neujahrs-Anbaden verspricht Lachen, Kreischen und jede Menge Adrenalin.

    BildDie Gewerbetreibenden des OstseeResort Olpenitz laden am 01.01.2024 um 13 Uhr zum zweiten Neujahrs-Anbaden ein. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind dazu eingeladen, die vier Grad kalte Ostsee in jeglicher Bekleidung zu erobern, sei es in stylischer Badebekleidung oder auffälligen Kostümen. Das Neujahrs-Anbaden, das 2024 zum zweiten Mal stattfindet, verspricht unvergessliche Momente mit Lachen, Kreischen und jeder Menge Adrenalin.

    Am Neujahrstag verwandelt sich die kleine Badebucht im OstseeResort Olpenitz in einen Schauplatz für Mut und junge Tradition: Beim zweiten Neujahrs-Anbaden stellen sich wagemutige Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Herausforderung, in die eiskalten Fluten zu springen. Eine Aktion, die von einem begeisterten Publikum mit Applaus und Jubel begleitet wird. 

    Nach dem belebenden Bad in der Ostsee können sich die Teilnehmenden in einer eigens dafür angemieteten Fass-Sauna am Strand aufwärmen. Ein exklusives Badefass bietet eine weitere Aufwärmmöglichkeit.

    Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: Ein Foodtruck steht bereit, um den Appetit zu stillen. Heiße Getränke werden angeboten, um die Anwesenden von innen zu wärmen.

    Großzügige Unterstützung der Gewerbetreibenden
    Die Veranstaltung wird durch großzügige Unterstützung der Gewerbetreibenden im OstseeResort Olpenitz ermöglicht (in alphabetischer Reihenfolge): Ciao Bella, Die Erlebnis-Agentur, Die Ferienhaus-Agentur, Edeka, Helma, Lichtermeer, Meerzeit für Ferien und Port 54.

    Details und Anmeldung
    Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, das Jahr 2024 mit einem spritzigen Platscher zu beginnen. Weitere Details und Anmeldung sind auf der Website www.die-erlebnis-agentur.de verfügbar.

    Veranstaltungsdetails:
    Datum: 01.01.2024
    Uhrzeit: 13 Uhr
    Ort: OstseeResort Olpenitz, kleine Badebucht
    Teilnahme: kostenfrei
    Anmeldung: wünschenswert über www.die-erlebnis-agentur.de

    Das OstseeResort Olpenitz freut sich auf viele Teilnehmende und Zuschauende, um gemeinsam das neue Jahr mit einem spritzigen Start zu begrüßen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Die FERIENHAUS-AGENTUR GmbH
    Frau Melanie Feußner
    Hafenpromenade 3
    24376 Kappeln
    Deutschland

    fon ..: 015172444160
    web ..: https://www.ferienhaus-agentur.de
    email : melanie.feussner@ferienhaus-agentur.de

    Mit rund 450 privaten Urlaubsdomizilen ist Die FERIENHAUS-AGENTUR GmbH größter Anbieter von Ferienhäusern und -wohnungen im OstseeResort Olpenitz (ORO). Das Unternehmen beschäftigt knapp 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in der Hochsaison durch Praktikant:innen und Aushilfen verstärkt werden. Der Firmensitz befindet sich direkt im OstseeResort an der Hafenpromenade. Das Portfolio der FERIENHAUS-AGENTUR umfasst Hausboote (schwimmende Häuser), Ferienhäuser und -wohnungen in Olpenitz und der Geltinger Bucht.
    Mehr Informationen über Die FERIENHAUS-AGENTUR finden Sie unter www.ferienhaus-agentur.de, zum OstseeResort Olpenitz unter www.das-oro.de

    Pressekontakt:

    Die FERIENHAUS-AGENTUR GmbH
    Frau Melanie Feußner
    Hafenpromenade 3
    24376 Kappeln

    fon ..: 015172444160
    email : melanie.feussner@ferienhaus-agentur.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Spektakulärer Jahresauftakt: 2. Neujahrs-Anbaden in Olpenitz

    veröffentlicht am 18. Dezember 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 38 x angesehen • Content-ID 107622

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: