• Vancouver, BC – 16. Januar 2024 / IRW-Press / – Recharge Resources Ltd. (Recharge oder das Unternehmen) (RR: CSE) (RECHF: OTC) (SL5: Frankfurt) freut sich bekannt zu geben, dass Herr Richard Robins, MBA, zum Corporate Secretary und Chief Financial Officer (CFO) ernannt wurde.

    Das Unternehmen möchte auch den Rücktritt von Natasha Sever von ihrer Funktion als CFO und Corporate Secretary bekannt geben. Natasha war eine unschätzbare Bereicherung für unser Team und hat während ihrer gesamten Tätigkeit außergewöhnliche Führungsqualitäten und Einsatzbereitschaft gezeigt. Sie hat sich entschlossen, sich neuen Aufgaben zu widmen, und obwohl ihr Rücktritt uns traurig stimmt, möchten wir Natasha unseren tiefsten Dank für ihre bedeutenden Beiträge, ihr unerschütterliches Engagement und ihr unschätzbares Fachwissen aussprechen, das sie in das Unternehmen eingebracht hat.

    Über Richard Robins, B.A., MBA

    Herr Richard Robins ist eine versierte Führungskraft im Finanzbereich, die über mehr als zwanzig Jahre Führungserfahrung und umfangreiches Fachwissen in verschiedenen Sektoren, darunter Banken, Finanztechnologie (FinTech), Bergbau und öffentliche Unternehmen, verfügt. Seine Beiträge haben die Finanzlandschaft nachhaltig geprägt, wobei er einen bemerkenswerten Scharfsinn und strategisches Geschick bewiesen hat.

    Vor allem konnte er seine außergewöhnlichen Führungsqualitäten während seiner Tätigkeit als Chief Financial Officer bei International Battery Metals Ltd. unter Beweis stellen. Er begleitete das Unternehmen durch eine erfolgreiche Börsennotierung an der TSX Venture Exchange, bevor ein strategischer Wechsel an die CSE erfolgte. Dieser entscheidende Schritt markierte einen bedeutenden Meilenstein, der die Entwicklung des Unternehmens unter der Leitung von Herrn Robins prägte. International Battery Metals Ltd. ist ein innovatives Unternehmen für Lithiumexploration und -extraktionstechnologie, das derzeit eine Marktkapitalisierung von etwa 200 Millionen $ aufweist – ein Beweis für die vorbildliche Führung durch Herrn Robins während seiner Beschäftigungsdauer. Seine strategischen Einsichten und seine zentrale Rolle haben maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen.

    Vor seiner einflussreichen Funktion bei International Battery Metals Ltd. baute Herr Robins seine Fähigkeiten im Rahmen von Führungsposten bei angesehenen Bankinstituten aus, darunter TD Bank, Citibank, Peoples Trust Company und Vancouver City Savings Credit Union. Seine vielfältigen Erfahrungen vermittelten ihm unschätzbare Einblicke, die stets zu seinem Erfolg beigetragen haben.

    Neben seiner beruflichen Tätigkeit engagiert sich Herr Robins für philanthropische Zwecke und ist Mitglied des Board of Directors der Odd Squad Productions Society, einer eingetragenen gemeinnützigen Organisation, die Präventionsprogramme für Jugendliche im Großraum Vancouver, in ganz BC, in ganz Kanada und weltweit anbietet.

    Herr Robins erwarb sein B.A.-Diplom in Wirtschaftswissenschaften an der McGill University in Montreal und hat einen Master of Business Administration mit Spezialisierung auf Marketing & Entrepreneurial Studies von der Schulich School of Business an der York University in Toronto.

    CEO und Direktor David Greenway bringt seine Begeisterung über den Wachstumskurs des Unternehmens und die strategische Ernennung von Herrn Robins zum Ausdruck: Wir freuen uns sehr, Richard Robins im Team von Recharge Resources begrüßen zu dürfen. Sein umfangreiches finanzielles Fachwissen und sein strategischer Scharfsinn werden unsere Bemühungen im Rahmen unserer Entwicklung von einem Explorationsunternehmen zu einer entscheidenden Phase zweifellos verstärken, in der wir den Ausbau unserer vermuteten Ressource von 760.000 Tonnen bis zur Pilotanlagenphase anstreben.

    Greenway weiter: Natasha Sever hat maßgeblich zu unserer Entwicklung beigetragen und während einer entscheidenden Übergangsphase für die finanziellen Aspekte verantwortlich gezeichnet. Wir sprechen ihr unsere aufrichtige Anerkennung für ihr Engagement aus und wünschen ihr für ihre zukünftigen Unternehmungen nur das Beste.

    Recharge Resources steht unmittelbar vor einer aufregenden Phase, und es ist mir eine Ehre, diesem dynamischen Team beizutreten, so Richard Robins, der neue CFO. Ich freue mich darauf, zum anhaltenden Erfolg des Unternehmens im Zuge des Ausbaus unseres Ressourcenpotenzials zu einem Betrieb beizutragen und nachhaltige Werte für unsere Stakeholder zu schaffen.

    Das Unternehmen hat sich bereit erklärt, 150.000 Restricted Share Units (RSUs) und 100.000 Aktienoptionen (Optionen) an Herrn Robins auszugeben, die über einen Zeitraum von zwölf Monaten zu einem Preis von 0,40 $ ausgeübt werden können.

    Über das Lithium-Sole-Projekt Pocitos

    Das Projekt Pocitos befindet sich etwa 10 km von der Gemeinde Pocitos entfernt, wo es Gas, Strom und Unterkünfte gibt. Das Projekt Pocitos erstreckt sich über rund 1.332 Hektar und ist über eine Straße erreichbar. Zusammengerechnet wurden über 2 Millionen USD in die Exploration investiert, um das Projekt zu erschließen; diese Arbeiten umfassten Oberflächenprobenahmen, Schürfgrabungen, geophysikalische TEM- und MT-Messungen und drei Bohrungen, die hervorragende Soleflussergebnisse lieferten. Standorte für unmittelbare Folgebohrungen wurden bereits für kommende Exploration identifiziert. Während der Bohrkampagnen im Projekt im Dezember 2022 wurden anhand des Packertests (Anm.: Durchlässigkeitsmessung) in Bohrloch 3 mit anschließender Laboranalyse der Proben durch Alex Stewart Lithiumwerte von 169 ppm ermittelt. In Diamantbohrlöchern im HQ-Format mit einer Bohrtiefe von 409 Metern wurde eine Probenahme mittels Doppelpacker durchgeführt. Es wurde beobachtet, dass der Solestrom mehr als fünf Stunden lang anhielt. Alle Löcher wiesen außergewöhnliche Soleflussraten auf.

    Ekosolve Ltd produzierte Lithiumkarbonat mit einem Reinheitsgrad von 99,89 %, wobei die Lithiumextraktion aus den Solen bei über 94 % lag, d. h. aus 169 ppm Lithium wären 159 ppm gewonnen worden.

    Das Unternehmen hat eine von den geohydrologischen Beratern bei WSP erstellte NI 43-101-konforme vermutete Mineralressourcenschätzung (MRE) für das Lithium-Sole-Projekt Pocitos veröffentlicht, die auf 143.000 Tonnen In-situ-Lithiummetall und 13.000 Tonnen Lithiummetallausbeute (unter Verwendung von Porositätsschätzungen) geschätzt wurde, was einem Lithiumcarbonatäquivalent (LCÄ) von 760.000 Tonnen bzw. 69.000 Tonnen entspricht. Das LCÄ wird anhand des Verhältnisses von Lithiumcarbonat (Li2CO3) zu Li-Metall (5,32:1) berechnet. Die Berechnungen gehen von keinen Prozessverlusten aus. Siehe Pressemitteilung vom 20. Dezember 2023.

    Der vollständige Bericht gemäß NI 43-101 vom 18. Dezember 2023 mit dem Titel Technical Report For The Pocitos 1 and II, Salta Province, Argentina kann auf SEDAR+ unter dem Emittentenprofil des Unternehmens unter www.sedarplus.com abgerufen werden.

    Über Recharge Resources

    Recharge Resources ist ein kanadisches Rohstoffexplorationsunternehmen, das sich auf die Exploration und Erschließung der Produktion von hochwertigen Batteriemetallen konzentriert, um daraus umweltfreundliche, erneuerbare Energie zu erzeugen und so den Anforderungen des Wachstumsmarktes für Elektrofahrzeuge und Brennstoffzellenfahrzeuge gerecht zu werden.

    Alle Stakeholder sind eingeladen, dem Unternehmen auf seinen Social-Media-Profilen auf LinkedIn, Twitter, Facebook und Instagram zu folgen.

    Für das Board of Directors,

    David Greenway
    David Greenway, CEO

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    Recharge Resources Ltd.
    Joel Warawa
    Tel.: 778-588-5473
    E-Mail: info@recharge-resources.com
    Website: recharge-resources.com

    Die Canadian Securities Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

    Bestimmte Aussagen in dieser Mitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen, die die Erwartungen des Managements hinsichtlich der Absicht von Recharge widerspiegeln, weiterhin potenzielle Transaktionen zu identifizieren und bestimmte Unternehmensveränderungen und -anwendungen vorzunehmen. Zukunftsgerichtete Aussagen bestehen aus Aussagen, die nicht rein historisch sind, einschließlich aller Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft. Solche Aussagen unterliegen Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Entwicklungen erheblich von den in den Aussagen enthaltenen abweichen. Es kann nicht garantiert werden, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ereignisse eintreten werden oder, falls sie eintreten, welche Vorteile Recharge daraus ziehen wird. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten des Managements wider und beruhen auf bestimmten Erwartungen, Schätzungen und Annahmen, die sich als falsch erweisen können. Eine Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen, einschließlich von Recharges Ergebnisse der Exploration oder Überprüfung von Konzessionsgebieten, die Recharge erwirbt. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und Recharge übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder die Gründe zu aktualisieren, warum die tatsächlichen Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen, außer in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Recharge Resources Ltd.
    David Greenway
    #600 – 535 Howe Street
    V6Z 2Z4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@recharge-resources.com

    Pressekontakt:

    Recharge Resources Ltd.
    David Greenway
    #600 – 535 Howe Street
    V6Z 2Z4 Vancouver, BC

    email : info@recharge-resources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Recharge Resources ernennt Finanzexperten Richard Robins zum Chief Financial Officer

    veröffentlicht am 16. Januar 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 32 x angesehen • Content-ID 108113

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: