• VANCOUVER, BC, 26. Januar 2024 / IRW-Press / Modern Plant Based Foods Inc., (CSE: MEAT) (Modern Foods) oder (das Unternehmen), ein führender Anbieter in der pflanzlichen Lebensmittelindustrie, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine Interessensbekundung von einem diversifizierten multinationalen Unterhaltungs- und Medienkonzern (der Kunde), der mit seinen Parks und Erlebnisangeboten einen Gesamtumsatz von fast 32,6 Milliarden US-Dollar erzielt, erhalten hat. Die größte Umsatzquelle des Unternehmens war das Unterhaltungssegment, das 2023 einen Umsatz von über 40 Milliarden US-Dollar erzielte. Das Gesamtvermögen des Unternehmens belief sich 2023 auf mehr als 205 Milliarden US-Dollar. Diese neuen Gespräche könnten eine globale Reichweite über die verschiedenen Outlets im Management- und Asset-Portfolio des Kunden eröffnen, während beide Parteien den Test-, Prüf- und Verhandlungsprozess durchlaufen.

    Diese Zusammenarbeit würde die Produktlinie Vegan Kaviar von Modern Plant-Based Foods in ausgewählte Gastronomiebetriebe in sämtliche Hotelanlagen integrieren. Im Jahr 2018 zählten die Themenparks des Kunden über 157,3 Millionen Gäste, womit er das weltweit meistbesuchte Themenpark-Unternehmen istt. Das Resort umfasst insgesamt 27.258 Hektar mit vier Themenparks, zwei Wasserparks, 21 Resort-Hotels, acht Golfplätzen und zusätzlichen Freizeitaktivitäten. Der Kunde bemüht sich fortlaufend, sein Lebensmittel- und Getränkeangebot durch mehr pflanzliche Optionen zu diversifizieren, um ein breites Spektrum an Ernährungsrichtungen zu berücksichtigen. Modern wird seine Verkaufsprognosen und -voraussagen weiter anpassen, während die Gespräche darauf abzielen, die Verfügbarkeit von Produkten über verschiedene Standorte innerhalb der Eigentümergruppe zu maximieren.

    Nach der jüngsten Markteinführung seiner Vegan Kaviar-Produktlinie, einschließlich der Geschmacksrichtungen Salmon, Wasabi und Original, macht Modern seine nachhaltigen und ethischen Lebensmitteloptionen durch diese potenzielle Zusammenarbeit einem breiteren Publikum zugänglich. Wir halten diese strategische Markteinführung für eine große Chance für unseren strategischen Einführungsplan, unsere neue Innovation bei einem riesigen Entertainment-Outlet zu platzieren, sagt Avtar Dhaliwal, CEO von Modern Plant-Based Foods. Dieses erste Interesse zeigt die echte Nachfrage und den Reiz für erschwingliche pflanzliche Luxus-Innovationen seitens erstklassiger Veranstaltungsorte. Das Unternehmen wird weltweit weiterhin verschiedene Vertriebskanäle für die Vegan Kaviar-Linie sondieren, da die Nachfrage nach dem erschwinglichen veganen Angebot an Luxus-Meeresfrüchten steigt.

    Der globale Markt für veganen Kaviar wird voraussichtlich in den nächsten zehn Jahren mit einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 7,9 % wachsen und bis 2032 einen Wert von über $632 Millionen erreichen. Die Nachfrage nach veganem Kaviar wird durch zunehmende Umweltbedenken in Bezug auf die Weltmeere angetrieben. Konventioneller Kaviar sind unbefruchtete Fischeier, auch als Fischrogen bezeichnet, die traditionell von gefährdeten Wildstören stammen. Die Fische werden lebend gefangen, dann werden ihre Eiersäcke entnommen. vegconomist.com/market-and-trends/vegan-caviar-market-set-for-rapid-growth-meet-the-biggest-players/

    Vegane Unternehmen entwickeln weltweit neben modernen pflanzlichen Nahrungsmitteln, die erschwinglicher, nachhaltiger und zugänglicher sind, Kaviar-Alternativen, bei deren Herstellung keine Tiere zu Schaden kamen. Das pflanzliche Kaviar-Produkt ist in praktischen 50 g- und 125 g-Dosen sowie kundenspezifischen Großformatoptionen für den kommerziellen Einsatz erhältlich.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73391/MEAT_012624_DEPRcom.001.png

    Pflanzlicher Kaviar von Modern Plant-Based Foods (siehe Abbildung oben) in den Geschmacksrichtungen Original, Lachs und Wasabi.

    Die pflanzlichen Kaviar-Produkte bieten ein Verzehrerlebnis als Zutat einer Vielzahl von luxuriösen Gerichten und kosten nur einen Bruchteil des traditionellen Kaviars. Das Unternehmen wird die laufenden Gespräche mit großen Veranstaltungs- und Unterhaltungsstätten sowie traditionellen Restaurantketten weiter vorantreiben, um Lieferverträge zu sichern.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73391/MEAT_012624_DEPRcom.002.png

    Die drei pflanzlichen Kaviar-Geschmacksrichtungen von Modern: Wasabi, Original und Salmon (siehe Abbildung oben).

    Über Modern Plant Based Foods

    Modern Plant Based Foods ist ein kanadisches Lebensmittelunternehmen mit Sitz in Vancouver, British Columbia, das ein Portfolio pflanzlicher Produkte anbietet, unter anderem Fleisch und milchfreie Alternativen, Suppen und vegane Snacks. Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz für pflanzliche Ernährung und verstehen die Bedeutung der Bereitstellung nährstoffreicher und nachhaltiger Alternativen für die Konsumenten, ohne Einbußen beim Geschmack hinzunehmen. Wir möchten, dass die Menschen beim Essen ein gutes Gefühl haben; daher wählen wir ganz bewusst Zutaten, die frei von Soja, Gluten, Nüssen und genetisch veränderten Organismen sind. Unser Ziel ist es, eine Veränderung bei der Produktion und dem Konsum von Lebensmitteln herbeizuführen, was den Menschen, den Tieren und der Umwelt zugutekommt. Dafür setzen wir natürliche pflanzliche Zutaten ein.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Avtar Dhaliwal
    Chief Executive Officer
    investors@modernfoods.ca
    604-395-0974

    MODERN PLANT BASED FOODS INC.
    700 W Georgia St #2500,
    Vancouver, BC V7Y 1B3

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen, die keine historischen Fakten sind. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bestimmten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Prognosen und Chancen erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen direkt oder indirekt erwähnt werden. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gehören unter anderem Aussagen in Bezug auf: das Unternehmen und seine Geschäfte und Perspektiven; die Zielsetzungen, Ziele oder Zukunftspläne des Unternehmens; das Umsatzwachstum des Unternehmens, die geplante Expansion, die Bekanntheit der Marken des Unternehmens, das zukünftige Vertriebs- und Umsatzwachstum, sowie das Geschäft, den Betrieb, das Management und die Kapitalausstattung des Unternehmens. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar vernünftig sind, aber dennoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Solche Faktoren beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf: allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche und soziale Ungewissheiten; lokale und globale Markt- und wirtschaftliche Ungewissheiten, die sich in Bezug auf die COVID-19-Pandemie ergeben; Rechtsstreitigkeiten; die Verfügbarkeit der wichtigsten Produktzutaten; legislative, umweltbezogene und andere gerichtliche, behördliche, politische und wettbewerbliche Entwicklungen; die Fähigkeit, die Herstellungs- und Produktionskapazität effektiv auszubauen; die Fähigkeit, Einzelhandelspartner für den Vertrieb der Produkte des Unternehmens zu finden; den Erfolg der Marketinginitiativen und die Fähigkeit, die Markenbekanntheit zu steigern; die Fähigkeit, Beziehungen mit wichtigen strategischen Partnern in der Gastronomie aufzubauen, zu wahren und auszubauen; die Fähigkeit, die Geschmackspräferenzen der Verbraucher vorherzusagen; Verzögerungen oder Unfähigkeit, behördliche Genehmigungen einzuholen; die Angemessenheit unseres Barbestands zur Deckung des Liquiditätsbedarfs; jene zusätzliche Risiken, die in den öffentlichen Dokumenten des Unternehmens, die auf SEDAR unter www.sedar.com veröffentlicht wurden, aufgeführt sind; und andere in dieser Pressemitteilung genannten Angelegenheiten. Dementsprechend kann es sein, dass die in dieser Pressemitteilung genannten zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund dieser bekannten und unbekannten Risikofaktoren und Ungewissheiten, die sich auf das Unternehmen auswirken, nicht eintreten und erheblich abweichen können. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen verwendet wurden, angemessen sind, sollten die Leser sich nicht übermäßig auf diese Aussagen, die nur zum Zeitpunkt ihrer Äußerung gelten, verlassen. Es kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass solche Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen offiziell zu aktualisieren, ab, sei es aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse bzw. aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich gefordert wird.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Modern Plant Based Foods Inc.
    Tanya Todd
    1120 – 625 Howe Street
    V6C 2T6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : tanya@themodernmeat.com

    Pressekontakt:

    Modern Plant Based Foods Inc.
    Tanya Todd
    1120 – 625 Howe Street
    V6C 2T6 Vancouver, BC

    email : tanya@themodernmeat.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Modern Plant-Based Foods meldet Erstinteresse des weltweit meistbesuchten Themenparks und Unterhaltungskonglomerats

    veröffentlicht am 26. Januar 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 103 x angesehen • Content-ID 108448

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: