• Große Chancen für die Entwicklung von Nano-Medikamenten für eine Vielzahl von klinischen Indikationen

    TORONTO und HAIFA, Israel, 14. Februar 2024 — NurExone Biologic Inc. (TSXV: NRX) (Deutschland: J90) (das „Unternehmen“ oder „NurExone“), ein biopharmazeutisches Unternehmen, gab heute den Beginn der Bemühungen um die Lizenzierung seiner proprietären ExoTherapy-Plattform zur Herstellung von Nano-Medikamenten durch das Einbringen von therapeutischer molekularer Fracht in Exosomen bekannt. Exosomen, die eine natürliche Affinität zu entzündetem Gewebe haben, bringen die therapeutische Ladung zu entzündetem Gewebe oder Zellen und schaffen so eine heilende Umgebung. Es wird erwartet, dass die therapeutische Fracht verschiedene Arten von kleinen Molekülen wie miRNA, siRNA, mRNA, lncRNA, Peptide oder sogar synthetische Arzneimittel umfasst.

    Die ExoTherapy-Plattform des Unternehmens für die Herstellung von Therapien auf der Basis von Exosomen umfasst: (i) die Produktion von Exosomen im großen Maßstab unter Verwendung des unternehmenseigenen Bioreaktors, (ii) die Synthese der therapeutischen Ladung und (iii) Prozesse zur Beladung der therapeutischen Ladung, wodurch Nanowirkstoffe entstehen. Wissenschaftliche Ergebnisse und Initiativen haben die Effizienz des großflächigen Produktionsprozesses des Unternehmens, die Wirksamkeit der firmeneigenen small-interfering RNA-Sequenzen („siRNA“) als therapeutische Ladung und die Technologie zum Laden der therapeutischen Ladung in Exosomen nachgewiesen. Die firmeneigene Beladungstechnologie ist in einer kürzlich veröffentlichten PCT-Application mit dem Titel „Compositions and Methods for Loading Extracellular Vesicles“, WO/2023/233395, beschrieben.

    Dr. Lior Shaltiel, CEO von NurExone, kommentierte: „Exosomen haben das Potenzial, das ultimative Arzneimittelverabreichungssystem zu sein. Eine besonders wichtige Komponente, um Exosomen nutzen zu können, ist die Entwicklung eines effizienten und einfachen Verfahrens, um sie mit therapeutischen Wirkstoffen zu beladen. Unser Forscherteam hat zu diesem Zweck eine eigene Technologie entwickelt, die wir auch zum Patent angemeldet haben. Auf unserer Plattform wird ExoPTEN für Patienten mit akuten Rückenmarksverletzungen entwickelt, und wir erwarten große Erfolge durch die Lizenzierung unserer Technologie für andere Indikationen!“

    Dr. Bat Ami Gotliv, dem Berater für geistiges Eigentum des Unternehmens kommentiert: Die jüngste Anmeldung offenbart und beansprucht neuartige Zusammensetzungen und Verfahren zur Beladung extrazellulärer Vesikel mit aktiven Molekülen, die an hydrophile Verbindungen wie Kohlenhydrate oder Derivate konjugiert sind. Diese Plattform hilft bei der Anreicherung von EVs und insbesondere Exosomen mit aktiven Molekülen, was zu EVs mit hohen Konzentrationen aktiver Moleküle führt. Die Exosomen tragen ihren ausgewählten chemischen Inhalt ins Zellinnere und können als hervorragendes Instrument für die Verabreichung von Medikamenten dienen, die die Zellmembran durchdringen und sich intrazellulär anreichern müssen.

    Über NurExone Biologic Inc.

    NurExone Biologic Inc. ist ein an der TSXV notiertes Pharmaunternehmen, das eine Plattform für biologisch gesteuerte Therapien auf der Basis von Exosomen entwickelt, die Patienten mit Verletzungen des zentralen Nervensystems nicht-invasiv verabreicht werden. Das erste Produkt des Unternehmens, ExoPTEN für akute Rückenmarksverletzungen, stellt nachweislich die motorischen und sensorischen Funktionen bei bis zu 75 % der Laborratten wieder her, wenn es intranasal verabreicht wird. ExoPTEN hat von der FDA den Status eines Arzneimittels für seltene Leiden (Orphan Drug Designation) erhalten; die erste Anwendung beim Menschen wird für 2025 erwartet. Es wird erwartet, dass die NurExone-Plattformtechnologie Arzneimittelherstellern, die an einer nicht-invasiven, gezielten Verabreichung von Medikamenten für andere Indikationen interessiert sind, neuartige Lösungen bietet.

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.nurexone.com oder folgen Sie NurExone auf LinkedIn, Twitter, Facebook oder YouTube.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Dr. Lior Shaltiel
    Chief Executive Officer and Director
    Phone: +972-52-4803034
    Email: info@nurexone.com

    Thesis Capital Inc.
    Investment Relation – Canada
    Phone: +1 905-347-5569
    Email: IR@nurexone.com

    Dr. Eva Reuter
    Investment Relation – Germany
    Phone: +49-69-1532-5857
    Email: e.reuter@dr-reuter.eu

    FORWARD-LOOKING STATEMENTS

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen über die zukünftigen Pläne und das geistige Eigentum des Unternehmens, die wissenschaftlichen, Entwicklungs- und kommerziellen Aktivitäten des Unternehmens, die effiziente Beladung von Exosomen, zukünftige potenzielle Herstellungs-, klinische, Lizenzierungs- und Marketingaktivitäten sowie die Behandlung bestimmter Erkrankungen. Wo immer möglich, wurden Wörter wie „kann“, „wird“, „sollte“, „könnte“, „erwarten“, „planen“, „beabsichtigen“, „antizipieren“, „glauben“, „schätzen“, „vorhersagen“ oder „potenziell“ oder die Verneinung oder andere Variationen dieser Wörter oder ähnliche Wörter oder Phrasen verwendet, um diese zukunftsgerichteten Aussagen zu identifizieren. Diese Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Einschätzungen der Geschäftsleitung wider und basieren auf Informationen, die der Geschäftsleitung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Berichts vorlagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit erheblichen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen verbunden. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen erörtert oder impliziert werden. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehören unter anderem Risiken im Zusammenhang mit dem frühen Entwicklungsstadium des Unternehmens, dem bisherigen Ausbleiben von Einnahmen, der staatlichen Regulierung, der Marktakzeptanz seiner Produkte, dem raschen technologischen Wandel, der Abhängigkeit von Schlüsselpersonal, dem Schutz des geistigen Eigentums des Unternehmens und der Abhängigkeit von den strategischen Partnern des Unternehmens. Diese Faktoren sollten sorgfältig bedacht werden, und die Leser sollten sich nicht zu sehr auf die zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Obwohl die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen auf Annahmen beruhen, die das Management für vernünftig hält, kann das Unternehmen den Lesern nicht versichern, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, sie zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Für die Übersetzung dieser im Original englischen Pressemeldung wird keine Haftung übernommen. Sie können die englische Originalmeldung hier einsehen: www.globenewswire.com/news-release/2024/02/14/2829477/0/en/NurExone-Launches-Licensing-Efforts-for-ExoTherapy-Platform.html

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    NurExone Biologic Inc.
    Dr. Lior Shaltiel
    9 Mezada Street, BSR 3 Tower, 30 Fl.
    5120109 Bnei-Brak
    Israel

    email : info@nurexone.com

    Pressekontakt:

    NurExone Biologic Inc.
    Dr. Lior Shaltiel
    9 Mezada Street, BSR 3 Tower, 30 Fl.
    5120109 Bnei-Brak

    email : info@nurexone.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    NurExone startet Lizenzierungsbemühungen für ExoTherapy-Plattform

    veröffentlicht am 15. Februar 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 36 x angesehen • Content-ID 109042

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: