• Wenn Bauunternehmer sich ihre Auftragsbücher und die aktuelle Nachfragesituation anschauen stellen sie fest, dass etwas passieren muss, um mehr Bauaufträge zu bekommen.

    BildDer wesentliche Unterschied zu in der Vergangenheit getroffenen Entscheidungen besteht allerdings darin, mehr in Richtung Fakten-basiertes und innovatives Marketing via Internet zu gehen. Inhaltlich sollte Abstand von konventioneller Werbung zugunsten von Qualitätsbewertungen erfahrener Bauherren genommen werden.

    Kundennutzen wirkungsvoll definieren
    Indem Bauunternehmen das von ihnen gebotene Nutzenprofil für angehende Bauherren verständlich definieren, senken sie die Hürden für eine Kontaktaufnahme. Dazu sollten sie Erfahrungen und Bewertungen ihrer Bauherren im originalen Wortlaut zitieren. Deren Statements zur persönlichen Zufriedenheit, zu den Leistungen und der Kundenorientierung des Unternehmens sind Nutzenkomponenten, die Bauinteressenten von einer möglichen Zusammenarbeit überzeugen.

    Umdenkprozess erforderlich
    Wenn klassische Werbestrategien in der Adressen- und Neukundengewinnung versagen, ist ein Umdenkprozess unausweichlich. Fachberater in Bauunternehmen sollten nicht versuchen, diesem auszuweichen. Sie sollten ihn aktiv annehmen und die sich bietenden Chancen für ihren Erfolg nutzen.

    Empfehlungsmarketing
    Die BAUHERRENreport GmbH unterstützt Bauunternehmen dabei mit einer bewährten Online-Empfehlungsmarketing-Strategie. Diese baut auf authentischen Bewertungen übergebener Bauherren auf. Ihr wichtigster Baustein ist die Suchmaschinen-optimierte Content-Qualitätsberichterstattung über die Empfehlungsplattform BAUHERREN-PORTAL.

    Mehrwert, Nutzen und Vorteile für Bauunternehmen und deren Bauinteressenten:

    – Unverwechselbarer Qualitätsauftritt des Unternehmens im BAUHERREN-PORTAL
    – Geschütztes Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“
    = Eindeutige Positionierung des Bauunternehmens als Qualitätsführer der Region

    – Scharfe und nachhaltige Qualitätsabgrenzung von Wettbewerbern
    – Ausschöpfung des Einzugsgebietes durch digitalen Qualitätsauftritt
    – Neue Bauinteressenten und damit Neukunden
    = Zusätzlicher Absatz und Umsatz für Bauunternehmen

    – Internetveröffentlichungen mit garantiertem Top-Ranking
    – In Google & Co. auf der ersten Seite ganz oben stehen
    – Zunahme an Traffic auf der Homepage des Bauunternehmens
    = Preiswerte und flexible Internetpräsenz als Qualitätsanbieter

    – Belegbare Leistungen, die nachhaltig Vertrauen bei Bauinteressenten bilden
    – Orientierungs- und Sicherheitsplus für Bauinteressenten
    – Fachliche und emotionale Details, die diese glaubwürdig überzeugen
    – Glaubwürdige Testimonials, die nachhaltiger und wirkungsvoller sind als jede Werbung
    = Antworten auf alle relevanten Fragen von Bauinteressenten

    BAUHERRENreport GmbH: Bau- und Servicequalität mit einem preiswerten, schlüsselfertigen Gesamtkonzept glaubwürdig belegen und professionell präsentieren. Dann wird Bauqualität zum Blickfang mit Sogwirkung für alle Bauinteressenten.

    So lassen leistungsstarke Anbieter ihr Bauunternehmen von einem im Internet sichtbaren, exklusiven Kompetenzprofil profitieren. Dann sichern sich diese eine scharfe und exklusive Abgrenzung von Mitbewerbern im Markt.

    Zögern Sie nicht, Ihr Bauunternehmen zum Qualitätsführer Ihres Einzugsgebietes zu machen.
    Lassen Sie sich von den positiven Erfahrungen unserer Bauunternehmer-Kunden inspirieren und überzeugen. Rufen Sie diese ruhig ab. Alle stehen Ihnen als Referenzen zur Verfügung und bestätigen Ihnen die Vorteile unserer Zusammenarbeit. Auf deren Feed-Back sind wir natürlich besonders stolz.

    Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH (02131- 742 789-0 oder per Mail: vdb@bauherrenreport.de)

    Zur Qualitätswebseite: WWW.BAUHERREN-PORTAL.COM
    Zur Unternehmens-Homepage: WWW.BAUHERRENREPORT.DE

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bauherrenreport GmbH
    Herr Theo van der Burgt
    Ludwig-Erhard-Straße 30
    41564 Kaarst
    Deutschland

    fon ..: 02131 – 74 27 890
    fax ..: 02131 – 74 27 894
    web ..: http://www.bauherrenreport.de
    email : vdb@bauherrenreport.de

    Die BAUHERRENreport GmbH unterstützt Bauunternehmen mit einer bewährten Online-Empfehlungsmarketing-Strategie. Diese baut auf authentischen Bewertungen übergebener Bauherren auf. Ihr wichtigster Baustein ist die Suchmaschinen-optimierte Content-Qualitätsberichterstattung über die Empfehlungsplattform BAUHERREN-PORTAL.

    Pressekontakt:

    Bauherrenreport GmbH
    Herr Theo van der Burgt
    Ludwig-Erhard-Straße 30
    41564 Kaarst

    fon ..: 02131 – 74 27 890
    web ..: http://www.bauherrenreport.de
    email : vdb@bauherrenreport.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Schwache Nachfrage im Hausneubau zwingt Bauunternehmer zu innovativem Handeln

    veröffentlicht am 26. März 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 37 x angesehen • Content-ID 110178

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: