• HÖHEPUNKTE

    – Wide Open Agriculture gibt die Marktreife eines neuen Lupinenballaststoffprodukts bekannt, das den wachsenden Markt für Ballaststoffe anpeilt.

    – Lupinenballaststoffe haben eine einzigartige Zusammensetzung, die ihnen die Eigenschaften von sowohl unlöslichen als auch löslichen Ballaststoffen verleiht, die Viskosität verbessert und einer breiten Palette von Lebensmitteln und Getränken Stabilität, Mundgefühl und sensorische Eigenschaften verleiht.

    – Der neutrale Geruch, der Geschmack, die helle Farbe und die weiche Textur ermöglichen es, den Ballaststoff als unsichtbaren Ballaststoff mit hoher Sättigungswirkung und präbiotischer Funktion zu integrieren.

    – Es ist davon auszugehen, dass sich die Kommerzialisierung der Lupinenballaststoffe positiv auf den Umsatz und die Margen der deutschen Einrichtung von WOA auswirken wird, indem ein Abfallprodukt in einen Cashflow verwandelt wird.

    8. April 2024 / IRW-Press / – Wide Open Agriculture Limited (ASX: WOA, Wide Open Agriculture oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen nach einem umfassenden Forschungs- und Entwicklungsprogramm in Zusammenarbeit mit einem führenden europäischen Anbieter von Technologien auf pflanzlicher Basis die Marktreife seines Lupinenballaststoffprodukts erreicht hat.

    Lupinenballaststoffe sind eine Alternative zu herkömmlichen Ballaststoffen auf dem Markt, der laut aktuellen Prognosen bis 2032 ein Volumen von 16,3 Milliarden USD erreichen wird.1

    Das Lupinenballaststoffprodukt des Unternehmens hat eine einzigartige Zusammensetzung, die ihm die Eigenschaften von sowohl unlöslichen als auch löslichen Ballaststoffen verleiht – mit einem hohen Wasser- und Ölbindungsvermögen, was zu einer verbesserten Viskosität, Stabilität und einem besseren Mundgefühl in einer Vielzahl von Produkten beiträgt. Das Unternehmen hat erfolgreich ein mit Lupinenballaststoffen angereichertes Brot als Machbarkeitsnachweis entwickelt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74163/WOA_040424_DE_PRCOM.001.jpeg

    Mit Lupinenballaststoffen angereichertes Brot von WOA
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74163/WOA_040424_DE_PRCOM.002.jpeg

    Das Produktionsteam von WOA mit Lupinenballaststoffen

    Wir freuen uns, unsere Lupinenballaststoffe vorzustellen, sagte CEO Matthew Skinner. Diese Entwicklung stellt einen entscheidenden Schritt in der Lebensmittelindustrie dar, zumal sie eine nachhaltige, ernährungsphysiologisch überlegene und vielseitige Alternative zu herkömmlichen Fasern bietet. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Lupinenballaststoffe die Erwartungen der Verbraucher nicht nur erfüllen, sondern sogar übertreffen und die Art und Weise, wie wir über Lebensmittelzutaten und deren Auswirkungen auf die Gesundheit und die Umwelt denken, revolutionieren wird.

    Erwartete Umsatzprognosen in unserer deutschen Einrichtung

    Es ist davon auszugehen, dass die zukünftige Kommerzialisierung der Lupinenballaststoffe von WOA das Umsatz- und Margenpotenzial der Produktionsstätte des Unternehmens in Deutschland steigern wird.

    Da eine Lupine zu 40 % aus Eiweiß und zu 40 % aus Ballaststoffen besteht, sind die Ballaststoffe ein wichtiges Nebenprodukt, das dem Projekt einen zusätzlichen Wert verleiht und die Effizienz des Betriebs des Unternehmens verbessert. Lupinen haben ein vielfältiges Nährwertprofil mit einem viel höheren Fasergehalt als andere Hülsenfrüchte:
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/74163/WOA_040424_DE_PRCOM.003.png

    Die Umwandlung eines Produktionsnebenprodukts zu einer hochwertigen Ballaststoffzutat bietet den Vorteil, dass weniger Abfall anfällt und der Produktionszyklus des Unternehmens insgesamt nachhaltiger wird.

    Für Investoren-, Medien- oder sonstige Anfragen wenden Sie sich bitte an:
    Matthew Skinner
    Interim Chief Executive Officer, Wide Open Agriculture Ltd
    investors@wideopenagriculture.com.au

    Über Wide Open Agriculture Ltd

    Wide Open Agriculture (WOA) ist ein an der ASX notiertes, führendes australisches Unternehmen im Bereich regenerative Lebensmittel und Landwirtschaft. Unser Top-Produkt, Buntine Protein®, ist ein revolutionäres, klimagerechtes pflanzliches Protein, das aus in Westaustralien angebauten Lupinen gewonnen wird. Buntine Protein®, das im Rahmen eines weltweit geschützten Patents produziert wird, ist eine vielseitige Zutat, die zur Herstellung von pflanzlichen Milch- und Fleischprodukten, Backwaren und Protein-Nahrungsergänzungsmitteln eingesetzt wird. Buntine Protein® gewinnt bei australischen und weltweiten Lebensmittelproduzenten zunehmend an Zugkraft, wobei WOA momentan am Scale-up der kommerziellen Produktion arbeitet. Die Marke Dirty Clean Food von WOA ist für umweltbewusste Konsumenten gedacht – von Australien bis Südostasien. Der gesamten Geschäftstätigkeit von WOA liegt ein 4-Renditen-Rahmen zugrunde, der zum Ziel hat, messbare Ergebnisse bei der finanziellen, natürlichen, sozialen und visionären Rendite zu erzielen.

    WOA ist an der Australian Securities Exchange (ASX: WOA) und an der Börse Frankfurt (2WO) gelistet.

    www.wideopenagriculture.com.au
    www.dirtycleanfood.com.au

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Die in dieser Mitteilung enthaltenen Aussagen, insbesondere jene, die sich auf mögliche oder angenommene zukünftige Leistungen, Einnahmen, Kosten, Dividenden, Produktionsniveaus oder -raten, Preise oder potenzielles Wachstum von WOA beziehen, sind oder können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Solche Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Erwartungen und beinhalten als solche bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können in Abhängigkeit von einer Vielzahl von Faktoren erheblich von denen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Die bisherige Leistung von WOA ist keine Garantie für die zukünftige Leistung. Keiner der Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Vertreter oder Auftragnehmer von WOA gibt eine Zusicherung oder Garantie (weder ausdrücklich noch stillschweigend) in Bezug auf die Genauigkeit oder die Wahrscheinlichkeit der Erfüllung einer zukunftsgerichteten Aussage oder von Ereignissen oder Ergebnissen, die in einer zukunftsgerichteten Aussage ausgedrückt oder angedeutet werden, außer in dem gesetzlich vorgeschriebenen Umfang. Sie werden darauf hingewiesen, dass Sie sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Bekanntmachung spiegeln lediglich die Ansichten zum Datum dieser Bekanntmachung wider.

    (1) Grand view research – industry-analysis dietary-fibers-market

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Wide Open Agriculture Ltd.
    Dr. Ben Cole
    PO Box 243 Williams
    6391 West Australia
    Australien

    email : ben@wideopenagriculture.com.au

    Pressekontakt:

    Wide Open Agriculture Ltd.
    Dr. Ben Cole
    PO Box 243 Williams
    6391 West Australia

    email : ben@wideopenagriculture.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Lupinenballaststoffprodukt von WOA bereit für Kommerzialisierung

    veröffentlicht am 8. April 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 33 x angesehen • Content-ID 110440

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: