• PRO RETINA appelliert zum 5.5.2024: Vollständige Umsetzung des im Grundgesetz verankerten Benachteiligungsverbots – jetzt !

    Am 5. Mai dieses Jahres findet wieder der europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung in Deutschland und Europa statt.

    Bonn, 11.4.2024
    Das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) soll Artikel 3 Absatz 3 Satz 2 Grundgesetz umsetzen: „Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.“ Doch auch 75 Jahre nach Inkrafttreten des Grundgesetzes und 22 Jahre nach dem des BGG ist die Realität noch weit von diesem Ziel entfernt. Daher fordert die Patientenselbsthilfe PRO RETINA Deutschland e. V. anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5.5. die schnelle und vollständige Umsetzung aller Vorgaben zur Barrierefreiheit.
    Will ein sehbehinderter oder blinder Mensch einen Antrag auf Assistenzmittel stellen, kann es ihm passieren, dass er kein barrierefreies digitales Formular vorfindet, sondern einen Antrag ausdrucken muss und ausfüllen soll. Auch Internetseiten, Geld- und Fahrkartenautomaten oder Bahnhöfe sind vielfach nicht barrierefrei.
    „Die Gesetze müssen endlich umgesetzt werden“, fordert Dario Madani, Geschäftsführer von PRO RETINA. Er weiß: „Barrierefreiheit ist nach wie vor an vielen entscheidenden Stellen nur eine leere Worthülse. De facto stoßen sehbehinderte und blinde Menschen überall auf Hürden und Hindernisse. Wir appellieren an die Verantwortlichen, die Benachteiligung endlich zu beenden und Menschen mit Sehbeeinträchtigung Zugang zu allen Informationen und Angeboten zu ermöglichen.“
    Gerade die Digitalisierung biete enorme Chancen auf Teilhabe für alle Menschen: „Wenn bei der Digitalisierung die Barrierefreiheit von Anfang an mitgedacht wird, kann es uns gelingen, die im Grundgesetz verankerte Gleichstellung Realität werden zu lassen“, so Madani.
    Ute Palm, Vorstandsvorsitzende von PRO RETINA, appelliert an Unternehmen und Einrichtungen wie Krankenhäuser, ihre Anstrengungen zur Barrierefreiheit fortzusetzen und zu intensivieren: „In Deutschland leben allein rund acht Millionen Menschen mit einer Netzhauterkrankung. Durch den demografischen Wandel wird die Zahl weiter steigen. Lasen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass diese Menschen am Leben ebenso teilhaben können wie Menschen ohne Behinderung. Dabei können die Betroffenen als Expertinnen und Experten in eigener Sache den Unternehmen und Einrichtungen helfen, ihre Angebote so barrierefrei zu gestalten, dass auch Menschen mit Sehbehinderung sie nutzen können.“
    PRO RETINA Deutschland e. V.
    Selbsthilfevereinigung von Menschen mit Netzhautdegenerationen
    Dr. Marion Steinbach
    Pressestelle
    Mozartstr. 4-10
    53115 Bonn
    Tel. mobil (0178) 3275419
    Tel. (02241) 97 28 077
    presse@pro-retina.de
    www.pro-retina.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sperbys Musikplantage
    Herr Hans Peter Sperber
    Weisestrasse 55
    12049 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 030 659 11 004
    web ..: http://sperbys-musikplantage.over-blog.com/
    email : kontakt@sperbys-musikplantage.de

    Promotion- und Presseagentur:

    Sperbys Musikplantage
    Hans Peter Sperber
    Weisestr. 55 – 12049 Berlin
    Mail: hps-win@gmx.net und kontakt@sperbys-musikplantage.de
    Telefon 030 65911004 und 0172 3832237
    Webpräsenz: http://sperbys-musikplantage.over-blog.com

    Sperbys Musikplantage ist der Spezialist für Bemusterungen und Künstlerpromotion im Internet. Wir bewerben Ihre neue CD, Album oder Lied breitflächig im Web auf Musik- und Presseportalen, sowie auf Facebook.
    Wir machen Mailbemusterung bei allen großen Radiostationen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Niederlande und Südtirol. Dann auch bei allen Webradios und lokalen UKW-Sendern in Deutschland und weltweit. Wir haben knappe 1.300 Radiokontakte gelistet. Wir sind der Bemusterungs- und Promotion-Spezialist für deutsch gesungene Musik. Aber wir machen diese Arbeit auch für Musik die in andere Sprachen gesungen wird.

    Jeden ersten Samstag im Monat gibt es auf HarbourTown Radio Sperbys Musikplantage als Radioshow. Die folgenden Samstage wird die Show dann wiederholt.

    Pressekontakt:

    Sperbys Musikplantage
    Herr Hans Peter Sperber
    Weisestrasse 55
    12049 Berlin

    fon ..: 030 659 11 004
    web ..: http://sperbys-musikplantage.over-blog.com
    email : kontakt@sperbys-musikplantage.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

    veröffentlicht am 18. April 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 48 x angesehen • Content-ID 110787

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: