• 24 Stunden Pflege, das ist Pflege, die von Personen in Anspruch genommen wird, die umfassende Unterstützung im Alltag benötigen. Die Entscheidung dafür hat viele Gründe.

    BildEiner der größten Vorteile der 24-Stunden-Pflege ist die ständige Verfügbarkeit der Pflegekraft. Dies bietet ein hohes Maß an Sicherheit, da zu jeder Tages- und Nachtzeit jemand anwesend ist, der im Notfall rasch helfen kann. Da die Pflegekraft nur für eine oder manchmal zwei Personen zuständig ist, kann sie sich viel besser auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der betreuten Person einstellen. Dies führt zu einer sehr persönlichen und auf die speziellen Bedürfnisse zugeschnittenen Pflege.

    Viele Menschen fühlen sich in ihrer gewohnten Umgebung am wohlsten. Die 24-Stunden-Pflege ermöglicht es pflegebedürftigen Personen, in ihrem eigenen Zuhause zu bleiben, was oft zu einer besseren Lebensqualität und zu mehr Wohlbefinden führt. Trotz der Notwendigkeit von Unterstützung ermöglicht es die 24-Stunden-Pflege den Pflegebedürftigen, so selbstständig wie möglich zu bleiben. Die Pflegekraft unterstützt nur dort, wo es wirklich nötig ist, und fördert die Selbstständigkeit in Bereichen, in denen die betreute Person noch aktiv sein kann.

    Die kontinuierliche Anwesenheit einer vertrauten Pflegeperson kann emotional sehr entlastend sein, nicht nur für die pflegebedürftige Person selbst, sondern auch für ihre Familie. Es entsteht oft eine enge Bindung, die über die reine Pflegetätigkeit hinausgeht. Da die Pflegekraft dauerhaft vor Ort ist, kann sie flexibel auf den Tagesablauf und die sich ändernden Bedürfnisse der pflegebedürftigen Person eingehen. Dies ist bei anderen Pflegeformen, wie etwa der stundenweisen Betreuung zu Hause oder im Pflegeheim, oft schwieriger zu realisieren.

    Die 24-Stunden-Pflege ist allerdings auch mit Herausforderungen verbunden, wie etwa der Kostenfrage und der Notwendigkeit, die richtige Pflegekraft zu finden, die gut zur betreuten Person passt. Darum sollte man sich an den Profi wenden: www.hilfe-in-wuerde.at.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    HILFE in WÜRDE
    Herr Günther Wimmer
    Stadtplatz 36
    4840 Vöcklabruck
    Österreich

    fon ..: +43 (0) 7672 / 72 251
    web ..: http://www.hilfe-in-wuerde.at
    email : office@hilfe-in-wuerde.at

    Hilfe in Würde wurde im Jahr 2004 gegründet und hat sich zum ältesten und erfahrensten Vermittler für 24h Betreuung in Österreich entwickelt. Hilfe in Würde bietet 24 Stunden Betreuung für ältere und pflegebedürftige Personen durch kompetente, freundliche Fachkräfte.

    Die über Hilfe in Würde vermittelten Pfleger und Pflegerinnen sind bestens ausgebildet und sorgen für eine Pflege Atmosphäre von Respekt und Würde. Mehr als 3000 zufriedene Kunden haben uns in der Vergangenheit bis heute ihr Vertrauen geschenkt.

    Pressekontakt:

    HILFE in WÜRDE
    Herr Günther Wimmer
    Stadtplatz 36
    4840 Vöcklabruck

    fon ..: +43 (0) 7672 / 72 251
    web ..: http://www.hilfe-in-wuerde.at
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    24-Stunden-Pflege: Pflege rund um die Uhr

    veröffentlicht am 27. April 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 67 x angesehen • Content-ID 111045

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: