• Rockcliff identifiziert mehrere VMS-Ziele im Konzessionsgebiet SLS #2 und erweitert seinen Grundbesitz in Snow Lake (Manitoba)

    Toronto, ON – 15. Januar 2019 – Rockcliff Metals Corporation (Rockcliff oder das Unternehmen) (TSX.V: RCLF) (FRANKFURT: RO0, WKN: A2H60G) gibt heute die Identifizierung mehrerer vulkanogener Massivsulfid-(VMS) -Ziele im Konzessionsgebiet SLS #2 bekannt. Außerdem hat das Unternehmen durch Abstecken sämtliche Eigentumsrechte (100 %-Beteiligung) an zwei direkt angrenzenden Grundstücken mit 174.379 Hektar Grundfläche erworben. Rockcliff ist der größte Junior-Grundbesitzer im Grünsteingürtel Flin Flon-Snow Lake (der Gürtel), dem größten paläoproterozoischen VMS-Gebiet (Kupfer, Gold, Zink, Silber) der Welt, der zudem Standort verschiedener Goldminen und -lagerstätten ist.

    Rockcliffs President und CEO Ken Lapierre meinte: Mit dem Erwerb dieser großen Explorationskonzessionsgebiete ist Rockcliff jetzt gut aufgestellt in einem kaum erkundeten Bereich eines erstklassigen VMS-Gürtels, der unter einer dünnen Kalksteindeckschicht verborgen ist. Rockcliff kontrolliert nun eine ununterbrochene Fläche von nahezu 3.000 Quadratkilometern mit kaum erkundeter Geologie in einem Gebiet mit einem bedeutenden Potenzial für VMS-Entdeckungen. Rockcliff wird diesen Bereich des Gürtels erkunden und erschließen und sich dabei auf die Identifizierung von vorrangigen VMS-Zielen für Bohruntersuchungen konzentrieren. Weitere Informationen über unsere Explorationsaktivitäten in diesem Gebiet werden bekannt gegeben, wenn unsere Datenerhebung abgeschlossen ist.

    Bitte beachten Sie die Abbildung im Folgenden, auf der die strategische Lage des gesamten und weitläufigen Konzessionsgebietsportfolios von Rockcliff – einschließlich der großen bezirksweiten neu erworbenen Konzessionsgebiete SLS #3 und SLS #4 und der direkt angrenzenden Konzessionsgebiete SLS #1 und SLS #2 – hervorgehoben ist.

    Die neu erworbenen Konzessionsgebiete SLS #3 und SLS #4

    Die Konzessionsgebiete SLS #3 und SLS #4 umfassen 7 Mineralexplorationskonzessionen mit 174.379 Hektar Gesamtfläche und befinden sich in einem Gebiet, das als Snow Lake South Emerging Mining Camp (etwa: aufstrebendes Bergbaugebiet Snow Lake South) bezeichnet wird. Die strategisch gelegenen Konzessionsgebiete SLS #3 und SLS #4 decken ein kaum erkundetes Gebiet ab, das die südöstliche Erweiterung des erstklassigen, ertragreichen Grünsteingürtels, des Standorts von mehr als 30 VMS-Minen und 10 Goldminen, die zum Großteil nördlich der Kalksteinüberlagerung aus dem Phanerozoikum entdeckt wurden, beinhaltet. Die Konzessionsgebiete SLS #3 und SLS #4 befinden sich südlich dieser Überlagerung, wo der höffige Grünstein unter einer dünnen Kalksteindeckschicht, die sich nach und nach auf bis zu 100 Meter verdickt, auftritt. Diese Deckschicht hat frühere Explorationsarbeiten behindert; doch dank moderner wissenschaftlicher Fortschritte bei geophysikalischen Verfahren ist heute ein Fenstereffekt durch den Kalkstein möglich, sodass VMS-Ziele identifiziert werden können.

    Im Konzessionsgebiet SLS #2 wurde eine umfassende Datenerhebung aller öffentlich verfügbaren geophysikalischen Datensätze, darunter GSC Airborn Magnetics, GSC Gravity und hochauflösende SPECTRUM-Luftaufnahmen, durchgeführt. Eine lithostrukturelle Interpretation des gesamten Gebiets, einschließlich einer eingehenden Analyse mehrerer nahegelegener VMS-Lagerstätten, wurde ebenfalls durchgeführt. Das Ziel dieser Studien bestand darin, ein besseres Verständnis des lithostrukturellen Milieus unter der Kalksteindeckschicht zu liefern, das mit einer VMS-Mineralisierung in Zusammenhang stehen könnte, und Bereiche zu identifizieren, die Potenzial für VMS-Entdeckungen haben. Eine aktuelle Analyse des gravimetrischen, magnetischen und elektromagnetischen Datenmaterials führte zur Identifizierung von acht separaten vorrangigen Zielgebieten im Konzessionsgebiet SLS #2 und war die Grundlage für den Erwerb der direkt angrenzenden Konzessionsgebiete SLS #3 und SLS #4.

    Erforderliche Ausgaben für den Erhalt der SLS-Konzessionsgebiete

    Rockcliff kontrolliert nunmehr sämtliche Rechte (100 %-Beteiligung) an den SLS-Konzessionsgebieten (#1 – #4), einem Grundbesitz südlich der Überlagerung mit einer Grundfläche von fast 3.000 Quadratkilometern, an die keine Lizenzgebühren geknüpft sind. Das Unternehmen hat uneingeschränkten Zugang zur Erkundung und Entdeckung von Metallen innerhalb der Grenzen der Konzessionsgebiete. Die Ausgabenanforderungen für Mineralexplorationskonzessionen werden von der kanadischen Provinz Manitoba im Mines and Minerals Act festgelegt. Diese Ausgaben müssen jedes Jahr geleistet und bei der die Regierung von Manitoba vorgelegt werden, um die vier SLS-Konzessionsgebiete aufrechtzuerhalten. Die verpflichteten Ausgaben für das erste Jahr belaufen sich auf insgesamt 361.723 Dollar.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/45637/January15final_DE_PRCOM.001.png

    Abbildung 1: Rockcliffs vollständiges Konzessionsportfolio (in lila) einschließlich der neu erworbenen Konzessionsgebiete SLS #3 und SLS #4 direkt neben den Konzessionsgebieten SLS #1 und SLS #2

    Über Rockcliff Metals Corporation

    Rockcliff ist ein kanadisches Rohstoffexplorationsunternehmen, das sich auf Basismetalle, Gold und Lizenzgebührenbeteiligungen im Gebiet Snow Lake, Manitoba (Kanada) konzentriert. Rockcliff ist der größte Junior-Grundbesitzer im Grünsteingürtel Flin Flon-Snow Lake, dem Standort des größten paläoproterozoischen, in Vulkangestein eingelagerten Massivsulfid-(VMS) -Distrikts (Kupfer, Gold, Zink, Silber) der Welt. Darüber hinaus ist Flin Flon-Snow Lake auch Standort verschiedener Goldminen und -lagerstätten. Das umfangreiche Konzessionsportfolio des Unternehmens beinhaltet mehr als 3.700 Quadratkilometer. Es umfasst acht der höchstgradigen, unerschlossenen VMS-Lagerstätten und fünf Konzessionen mit Erzganggoldvorkommen, einschließlich der historischen Goldmine Rex-Laguna, Manitobas erster und höchstgradiger Goldproduktionsstätte.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter: rockcliffmetals.com.
    Twitter: @RockcliffMetals
    Facebook: Rockcliff Metals Corporation

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Rockcliff Metals Corporation
    Ken Lapierre, P. Geo
    President & CEO
    Mobil: (647) 678-3879
    Büro: (416) 644-1752
    ken@rockcliffmetals.com

    CHF Capital Markets
    Cathy Hume, CEO
    Büro: (416) 868-1079 DW 231
    cathy@chfir.com

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die bestimmte Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von historischen oder zukünftigen Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Sämtliche Aussagen in dieser Pressemeldung, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. Obwohl Rockcliff annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und tatsächliche Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen dargestellten abweichen.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Rockcliff Metals Corp.
    Ken Lapierre
    141 Adelaide St. W., Suite 1660
    M5H 3L5 Toronto
    Kanada

    email : klapierre@rockcliffcoppercorp.com

    Pressekontakt:

    Rockcliff Metals Corp.
    Ken Lapierre
    141 Adelaide St. W., Suite 1660
    M5H 3L5 Toronto

    email : klapierre@rockcliffcoppercorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Rockcliff identifiziert mehrere VMS-Ziele im Konzessionsgebiet SLS #2 und erweitert seinen Grundbesitz in Snow Lake (Manitoba)

    veröffentlicht am 15. Januar 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 7 x angesehen • Content-ID 50270

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: