• Der weltweite Anbieter für hochwertige Videokonferenz- und Collaboration-Software TrueConf hat ein wichtiges Update seiner TrueConf-Client-Apps für Windows, macOS und Linux veröffentlicht.

    Die aktuellste Version von TrueConf beinhaltet eine Reihe von neuen Funktionen – darunter die Möglichkeit, per Chromakey einen individuell gestaltbaren virtuellen Video-Hintergrund, wie zum Beispiel das Firmenlogo, während einer Konferenz anzeigen zu lassen. Zu den weiteren Funktionen der 4K-fähigen Clients zählen unter anderem die gleichzeitige Freigabe von Inhalten an alle Konferenz-Teilnehmer sowie die Komfort-Funktion zur Aufzeichnung von Videokonferenzen.

    Eine für den Business-Bereich interessante Funktion ist die virtuelle Hintergrund-Technologie, mit der ein Bild während der Konferenz als Hintergrund angezeigt werden kann. Die neue Funktion funktioniert einwandfrei mit Unifarben (außer Hauttönen) und eignet sich ebenfalls für bemalte Bürowände. Somit kann der Video-Hintergrund von TrueConf den individuellen Bedürfnissen des Unternehmens oder des jeweiligen Anlasses angepasst werden. Voraussetzung für ein einwandfreies Funktionieren sind matte, nicht zu glänzende Hintergründe und eine gleichmäßige nicht zu helle Beleuchtung, damit die Chromakey-Technologie den Unterschied zwischen dem Sprecher und dem Hintergrund erkennen kann.

    Gleichzeitige Freigabe von Inhalten und Video

    Mit TrueConf 7.3. können Inhalte und das Video gleichzeitig freigegeben werden, so dass jeder Konferenzteilnehmer nicht nur die Inhalte, sondern auch das Video des Konferenz-Leiters sehen kann. Sobald Inhalte angezeigt werden, wird das Video des Leiters in kleinerer Größe über dem Inhalt abgespielt. Zudem kann, je nach Anforderung, ausgewählt werden, ob ein Inhalt oder ein Video in einem separaten Fenster angezeigt werden soll. Bei der Fenster-Auswahl erhält man eine kleine Selbstansicht des Inhalts, die man mit der Maus über den Bildschirm ziehen kann. Somit können Besitzer mehrerer Monitore das Video auf einem Monitor abspielen und den Inhalt auf dem anderen Monitor anzeigen lassen.

    Dank der TrueConf-Technologie können ferner H323/SIP-Endpoints, die das Teilen von Inhalten nicht unterstützen, ebenfalls qualitativ hochwertige Videos und Inhalte empfangen.

    Bequeme Video-Aufnahme-Funktion

    TrueConf 7.3 bietet ferner die Möglichkeit, Videokonferenzen aufzuzeichnen. Dadurch kann man sich ein wichtiges Gespräch zu einem späteren Zeitpunkt nochmals in Ruhe ansehen oder die Aufzeichnung an einen Kollegen schicken, der nicht an dem Meeting teilnehmen konnte. Je nach Bedarf können entweder die vollständige Konferenz oder einzelne Video-Abschnitte aufgenommen werden. Jede Sitzung kann in einem geeigneten Format und in einer geeigneten Auflösung gespeichert werden. In den aktiven Konferenz-Einstellungen können Parameter jederzeit verändert werden.

    TrueConf 7.3 für Windows, macOS und Linux kann über die TrueConf-Website heruntergeladen werden: https://trueconf.com/downloads.html

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    TrueConf LLC
    Frau Alina Krukova
    Jordanowska 2A
    04-204 Warschau
    Polen

    fon ..: +48 (22) 247-81-7
    fax ..: +48 (22) 247-81-7
    web ..: http://trueconf.com
    email : krukova@trueconf.com

    TrueConf entwickelt und vermarktet hochwertige und verschlüsselte Videokonferenz-Lösungen, die im Rahmen von On-Premises von kleinen Teams, größeren Arbeitsgruppen oder bei unternehmensübergreifenden Meetings mit bis zu 250 Teilnehmern eingesetzt werden. TrueConf Lösungen sind auf Desktops, mobilen Endgeräten oder in Besprechungsräumen einfach zu verwenden und vollständig kompatibel mit einer bestehenden SIP/H.323-Ausstattung. Dies bedeutet, dass Unternehmen Kosten bei der Infrastruktur sparen können, während sie gleichzeitig modernste Technologien nutzen, wie Scalable Video Coding (SVC) und die intelligente Steuerung von Datenströmen. Weitere Informationen zu TrueConf finden Sie unter www.trueconf.com

    Pressekontakt:

    Prolog Communications GmbH
    Herr Andre Adler
    Sendlinger Str. 24
    80331 München

    fon ..: +49 89 800 77-0
    web ..: http://www.prolog-pr.com
    email : trueconf@prolog-pr.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Neue Generation von Videokonferenz-Apps – virtuelle Hintergründe mit Chromakey-Technik

    veröffentlicht am 21. Januar 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 5 x angesehen • Content-ID 50424

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: