• Die Ernährungsexpertin Sabine Wienpahl präsentiert mit „ROT RÖTER ROSAZEA“ ein Buch über ihren langen Leidensweg, das aufzeigt, was ihr am Ende geholfen hat, die Krankheit zu besiegen.

    BildRosazea ist eine der häufigsten Hauterkrankungen. Allein in Deutschland sind über vier Millionen Menschen, insbesondere Frauen, betroffen. Die Diagnose kommt für viele Betroffene oft zu spät, weshalb die Erkrankung in vielen Fällen gar nicht, oder falsch behandelt wird. Als Folge leiden die Betroffenen meist doppelt, denn neben Gesichtsrötungen und Entzündungen belastet die Krankheit auch das im Privat- und Berufsleben der Patienten. So erging es auch Sabine Wienpahl, Autorin des Buches „ROT RÖTER ROSAZEA“. Auch für sie kam der Gang zum Arzt und die Diagnose zu spät. Es folgte ein jahrelanger Kampf mit nur kurzen Phasen der Linderung. Dann kam die Rosazea mit voller Wucht zurück. Heute ist die Autorin symptomfrei und fühlt sich wieder wohl in ihrer Haut. Geholfen hat ihr neben den klassischen und naturheilkundlichen Behandlungsmethoden auch eine konsequente Ernährungsumstellung auf eine entzündungshemmende, basische Ernährungsweise. In ihrem praxisnahen Buch erklärt sie Betroffenen, dass die Ernährung zu den wichtigsten therapeutischen Maßnahmen auf dem Weg zu einer schönen Haut gehört.

    In dem anregenden Ratgeber „ROT RÖTER ROSAZEA“ stellt Sabine Wienpahl deshalb einen ausführlichen Ernährungsteil mit umfangreichen Lebensmittelempfehlungen, einem Menüplan zur leichten Ernährungsumstellung und 80 leckere Rezepte zur Verfügung. Daneben gibt es umfangreiche Empfehlungen zu medizinischen und naturheilkundlichen Heilmethoden und der ausführliche und persönliche „Erfolgsweg“ der Autorin. Betroffene können dank dem umfassenden Blick auf die Hautkrankheit Rosazea endlich in den Griff bekommen.

    „ROT RÖTER ROSAZEA“ von Sabine Wienpahl ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-9283-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Mehr Informationen zum Buch können auch unter www.rosazea-soforthilfe.de gefunden werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    ROT RÖTER ROSAZEA – Wenn das Gesicht in Flammen steht

    veröffentlicht am 22. Januar 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 7 x angesehen • Content-ID 50469

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: