• Avalon gewinnt Erschließungspartner für das Seltenerdelement-Projekt Nechalacho, Yellowknife, NWT

    Toronto, ON – Avalon Advanced Materials Inc. (TSX: AVL and OTCQB: AVLNF) (Avalon oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen in der privaten australischen Gesellschaft Cheetah Resources Pty Ltd. (Cheetah) einen neuen Partner gefunden hat, der sich an der Erschließung des Seltenerdressourcen in seinen Bergbaukonzessionen, die zusammen das Projekt Nechalacho in Thor Lake in der Nähe von Yellowknife in den Nordwest-Territorien (NWT) von Kanada (das Konzessionsgebiet) bilden, beteiligen wird.

    Avalon und Cheetah haben ein verbindliches Term Sheet unterzeichnet, nach welchem Cheetah das Eigentum an den oberflächennahen Ressourcen in der T-Zone und den Tardiff-Zonen für eine Bargegenleistung von insgesamt 5 Millionen CAD erwerben wird, während Avalon das Eigentum an den Ressourcen in der Basal-Zone behalten wird, die Gegenstand der Machbarkeitsstudie von 2013 waren. Avalon wird nach wie vor die Arbeitsprogramme im Konzessionsgebiet steuern und behält seine NSR-Lizenzgebühr von 3 %. Die förmliche Vereinbarung wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 60 Tage abgeschlossen; im Anschluss daran wird ein neues Arbeitsprogramm gestartet, das sich auf die Seltenerdressourcen der T-Zone konzentrieren wird.

    Cheetah legt seinen Fokus auf die im kleineren Maßstab erfolgende Erschließung von Seltenerdressourcen, die mit den für Magneten wichtigen Seltenerden, Neodym und Praseodym (Nd-Pr), angereichert sind; bei diesen herrscht momentan knappes Angebot und hohe Nachfrage für Anwendungen im Bereich der umweltfreundlichen Technologien, insbesondere für Elektrofahrzeuge. Avalon erkannte vor Kurzem eine solche Chance in der T-Zone und den Tardiff-Zonen (siehe Pressemitteilung des Unternehmens vom 10. Oktober 2018), die offenbar für eine äußerst kostengünstige Erschließung im Pilotmaßstab mittels Erzsortiertechnik gut geeignet sind. Dieses Modell bietet ferner den wichtigen Vorteil, dass die Umweltauswirkungen minimal sind. Cheetah ist daran interessiert, diese Chance gemeinsam mit Avalon weiter zu verfolgen. Sobald dies auf den Weg gebracht ist, haben die Partner die Möglichkeit zu evaluieren, welche Nebenprodukte aus der T-Zone gewonnen werden könnten, insbesondere Lithium, und welches zukünftige Wachstumspotenzial sich aus den anderen Mineralisierungszonen des Konzessionsgebiets ergibt.

    Don Bubar, der President und CEO von Avalon, erklärte dazu wie folgt: Wir sind außerordentlich froh, dass wir mit Cheetah einen gleich gesinnten Partner für die Seltenerdressourcen in Thor Lake gewinnen konnten. Dank der Struktur der Vereinbarung kann Avalon wieder an seine langfristigen Erschließungsambitionen für das Projekt Nechalacho anknüpfen und sich eine Quelle für nicht verwässerndes Betriebskapital erschließen, um seine kurzfristigen Erschließungsambitionen für die Lithiumprojekte East Kemptville Tin und Separation Rapids voranzubringen.

    Derzeit werden weiter Daten zusammengestellt, um den Arbeitsumfang und das Budget für ein Arbeitsprogramm 2019 in der T-Zone und den Tardiff-Zonen festzulegen. Dies umfasst die Erstellung eines neuen Blockmodells anhand der historischen Daten für die Ressourcen der T-Zone und erste Testarbeiten zur Anwendung der Erzsortiertechnik auf die Nd-Pr-reiche Bastnaesit-Mineralisierung der Zone North T. Durch die erneute Probenahme und Analyse ausgewählter Proben des archivierten Bohrkerns, die während des Arbeitsprogramms im Herbst 2018 entnommen wurden, wurden die hohen Nd-Pr-Gehalte in der an Bastnaesit reichen Teilzone F bestätigt. Beispielsweise ergaben 2,59 Meter Kernlänge in Bohrloch 84-77 einen durchschnittlichen Gehalt von 9,0 % an gesamten Seltenerdoxiden, einschließlich 2,80 % Nd-Pr-Oxid.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen wurden von Dr. William Mercer, P. Geo (Ont), dem Vice President des Unternehmens, geprüft und genehmigt. Dieser ist ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Vorschrift NI 43-101.

    Über Cheetah Resources Pty Ltd.
    Cheetah Resources Pty Ltd ist eine private australische Gesellschaft, die sich auf die Erschließung von Projekten mit Seltenerdressourcen konzentriert. Cheetah wurde von einem Team aus Führungskräften im Bergbau gegründet, die über Erfahrung in den Bereichen Finanzierung und Erschließung von Projekten mit Seltenen Erden und anderen strategischen Mineralien rund um den Globus verfügen.

    Über Avalon Advanced Materials Inc.
    Avalon Advanced Materials Inc. ist ein kanadisches Rohstofferschließungsunternehmen mit einem besonderen Schwerpunkt auf Metallen und Mineralien für Nischenmärkte, für die im Bereich der neuen Technologien wachsender Bedarf besteht. Das Unternehmen verfügt über drei fortgeschrittene Projekte, alle zu 100 Prozent im Besitz des Unternehmens, über die Investoren Zugang zu Lithium, Zinn und Indium sowie Seltenerdmetallen, Tantal, Niob und Zirkon erhalten. Avalon konzentriert sich gegenwärtig auf die Entwicklung seines Lithiumprojekt Separation Rapids in Kenora (Ontario) und sein Zinn-Indium-Projekt East Kemptville in Yarmouth (Nova Scotia) zur Produktion, während das Nechalacho Rare Earths-Gut weiterentwickelt wird. Soziale und ökologische Verantwortung sind die Eckpfeiler des Unternehmens.

    Bei Fragen oder Anmerkungen kontaktieren Sie bitte das Unternehmen per E-Mail unter ir@AvalonAM.com oder telefonisch Don Bubar, President und CEO, unter 416-364-4938.

    130 Adelaide St. W., Suite 1901, Toronto, ON M5H 3P5
    Tel: (416) 364-4938 Fax: (416) 364-5162
    office@AvalonAM.com
    www.AvalonAdvancedMaterials.com

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen gemäß dem United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und den anwendbaren kanadischen Wertpapiergesetzen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, sind aber nicht darauf beschränkt auf Aussagen über zukünftige Entwicklungspläne, dass Avalon weiterhin der Betreiber aller Arbeitsprogramme sein wird und dass die formelle Vereinbarung voraussichtlich innerhalb der nächsten 60 Tage abgeschlossen sein wird, woraufhin ein neues Arbeitsprogramm auf den Seltenerdressourcen der T-Zone eingeleitet wird. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig, jedoch nicht immer, an Ausdrücken wie potenziell, geplant, rechnen mit, fortsetzen, erwarten oder nicht erwarten, erwartungsgemäß, planmäßig, angezielt oder glauben bzw. an Aussagen, die besagen, dass bestimmte Ereignisse oder Ergebnisse eintreten bzw. erreicht werden können, werden, sollten, könnte oder würden sowie an ähnlichen Formulierungen zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen könnten, dass die eigentlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, die Leistungen oder Erfolge von Avalon wesentlich von den explizit oder implizit in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Die zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf Annahmen, die das Management zum Zeitpunkt dieser Aussagen für angemessen hielt. Avalon hat sich zwar bemüht, die wichtigen Faktoren aufzuzeigen, die eine Abweichung der Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen bewirken könnten. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden, beinhalten, jedoch nicht darauf beschränkt, die Marktbedingungen, und mögliche Überschreitungen der Kosten oder unerwartete Kosten und Aufwendungen sowie jene Risikofaktoren, die in der aktuellen Annual Information Form, in der Managements Discussion and Analysis und in anderen veröffentlichten Dokumenten des Unternehmens, die unter www.SEDAR.com, verfügbar sind, beschrieben werden. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen werden, da die eigentlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen können. Solche zukunftsgerichteten Aussagen wurden lediglich bereitgestellt, um Investoren dabei zu helfen, die Pläne und Ziele des Unternehmens zu verstehen, und sind unter Umständen für andere Zwecke nicht angemessen. Leser sollten sich dementsprechend nicht auf die zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, verpflichtet sich Avalon nicht, etwaige in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Avalon Advanced Materials Inc.
    Donald S. Bubar
    130 Adelaide St. W, Suite 1901
    M5H 3P5 Toronto, ON
    Kanada

    email : dsbubar@avalonam.com

    Avalon Rare Metals Inc. ist ein Unternehmen für die Exploration und Erschließung von Mineralien mit dem Schwerpunkt auf Seltenen Metallvorkommen in Kanada.

    Pressekontakt:

    Avalon Advanced Materials Inc.
    Donald S. Bubar
    130 Adelaide St. W, Suite 1901
    M5H 3P5 Toronto, ON

    email : dsbubar@avalonam.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Avalon gewinnt Erschließungspartner für das Seltenerdelement-Projekt Nechalacho, Yellowknife, NWT

    veröffentlicht am 31. Januar 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 6 x angesehen • Content-ID 50807

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: