• Die Vorboten der Apokalypse machen sich in Dani Aquitaines „Ainias Rache“ bemerkbar und die moderne Gesellschaft wird auf eine harte Probe gestellt.

    BildDie junge Amazone Ainia wächst im ersten Teil der unterhaltsamen Themiskyra-Fantasyreihe in der Stadt der Amazonen auf, die seit Jahrtausenden fernab von der modernen Gesellschaft inmitten von dichten, grünen Wäldern ohne Kontakt zur Außenwelt existiert. An diesem außergewöhnlichen Ort leben nur Frauen, die Amazonen. Im zweiten Band verfolgen wir gebannt, wohin der Weg die Romanheldin nach ihrer Verbannung aus der Amazonenstadt führen wird. Sie ist nach dem Verlust von Kassian am Boden zerstört und weiß nicht, was ihre Zukunft für sie bereithält. Der geheimnisvolle Undercover-Agent Duke nimmt Ainia bei sich auf. Bei ihm findet sie Trost und Geborgenheit, während sich in der Welt bereits die Vorboten der drohenden Apokalypse bemerkbar machen. Auf der ganzen Welt geht nämlich das Erdöl aus. Da die Menschheit aber immer noch nicht gelernt hat, auf Alternativen auszuweichen, beginnt das Gefüge der modernen Gesellschaft zu bröckeln.

    Als sich die Lage in „Ainias Rache“ von Dani Aquitaine zusehends zuspitzt, beschließen die beiden Charaktere, in Ainias ursprüngliche Heimat zurückzukehren. Aber ist Duke wirklich der, der er vorgibt zu sein? Was will er wirklich von Ainia? Der dystopische Liebesroman wird vor allem jugendliche Leser ansprechen. Die Handlung liefert alles, was man von einer Young Adult-Dystopie erwartet: Spannung, Romantik, jede Menge Drama und eine herzhafte Prise Gesellschaftskritik.

    „Ainias Rache“ von Dani Aquitaine ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-5949-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie nicht exklusive Rechteeinräumung oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Unser einzigartiger Vertrieb kommt zudem durch eigene Außendienstmitarbeiter zum Einsatz. Mehr als 99% unserer AutorenInnen sind begeistert von unserer herausragenden, persönlichen Betreuung – vor, während und nach jeder Veröffentlichung. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Ainias Rache – der 2. Band der dystopischen Fantasyreihe um eine isolierte Gesellschaft und starke Frauen

    veröffentlicht am 22. Februar 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 6 x angesehen • Content-ID 51525

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: