• Rockige Klänge und Kinderstimmen drangen aus dem alten Schauspielhaus in Erfurt, in den Gängen trieben kleinen Geister ihr Unwesen und mitten auf der Bühne: Die Band VOLVER.

    BildUmgeben von Kameras, Lichtstrahlern und kleinen Rockstars, hat die Band ihr Musikvideo zur ersten Singleauskopplung „Wagnis“ vom aktuellen Album [RE:] gedreht.

    Wagnis ist ein Lied, das mit starkem düsteren Sound und tiefgründigen Text, unter die Haut geht.
    In dem Song singt die Band über so manchen Tiefpunkt aus ihrem Leben. „Wir alle standen schon einmal an einem Tiefpunkt in unserem Leben. Das verarbeiten wir in Wagnis.“, erklärt der Sänger David. Ehrliche Texte aus dem Leben, machen VOLVER zu dem was sie sind: Echt!

    Da der Song für sich schon sehr ausdrucksstark ist, wollte die Band keine große Story in dem Video erzählen. Es geht viel mehr um den Moment! „Jedesmal, wenn wir den Song live performen und mit dem Publikum teilen dürfen, haben wir Gänsehaut! Daher war für uns auch schnell klar, dass
    Wagnis die erste Auskopplung sein wird.“, sagt David weiter.

    Ein tragendes Element des Songs ist der Kinderchor. Daher durfte der auch beim Videodreh nicht fehlen! Durch einen Aufruf an Freunde und Fans über Facebook und Instagram, kamen schnell viele Jungschauspieler zusammen – alles kleine Rockstars, die Spaß hatten zusammen mit VOLVER vor der Kamera zu stehen.

    Das Schauspielhaus wurde als „Lost Place“ genutzt, da es die Geschichte gut widerspiegelt. Seit 2002 steht das Schauspielhaus leer. Der Erfurter Verein KulturQuartier Erfurt e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht das Schauspielhaus neu zu beleben. Auch VOLVER unterstützen das Anliegen, weshalb sie die Location immer wieder gern nutzen, sei es zum Releasekonzert ihrer zweiten Platte oder für diesen Videodreh.

    VOLVER verstehen es eben gut, regionale Expertise und Kompetenz zu nutzen. So wurde die Idee von Regisseur Henning Malz inszeniert, durch Alice End wurde ihr mit der Kamera das Leben eingehaucht und in der Postproduktion durch Keymedia wurde die Idee zum Leben erweckt. – Alles Freunde, die in der Medienlandschaft Thüringens zuhause sind. Steffen Ritter, der VOLVER auch schon als Produzent des zweiten Albums zur Seite stand, hat gemeinsam mit Philip Schüller für das Video ein ausgereiftes Lichtkonzept realisiert.

    Das Ergebnis ist ein beeindruckendes Performancevideo. „Wir sind sehr stolz auf unser Wagnis- Video, da es mit Freunden und durch die Unterstützung unserer kleinen Schauspieler entstanden ist!“, erklärt die Band.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Volver
    Herr Bert Billeb
    Alfred-Hess-Straße 32
    99094 Erfurt
    Deutschland

    fon ..: 0179/5411736
    web ..: http://www.volver-music.de
    email : mail@berte.de

    Pressekontakt:

    Volver
    Herr Bert Billeb
    Alfred-Hess-Straße 32
    99094 Erfurt

    fon ..: 0179/5411736
    web ..: http://www.volver-music.de
    email : mail@berte.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    VOLVER veröffentlicht Musikvideo zur ersten Singleauskopplung „Wagnis“ aus ihrem aktuellen Album [RE:]

    veröffentlicht am 26. März 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 4 x angesehen • Content-ID 52481

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: