• Maple Gold erhöht die Privatplatzierung auf 2.600.000 CAD und schließt die erste Tranche mit 2.300.000 CAD ab

    NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ZUR VERBREITUNG AN US-AMERIKANISCHE NEWSWIRE-DIENSTE BESTIMMT UND STELLT KEIN ANGEBOT DER HIERIN BESCHRIEBENEN WERTPAPIERE DAR.

    26. März 2019 – Montreal (Quebec): Maple Gold Mines Ltd. („Maple Gold“ oder das „Unternehmen“) (TSX-V: MGM, OTCQB: MGMLF; Frankfurt: M3G – www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298248) freut sich bekannt zu geben, dass sie ihre bereits angekündigte, nicht vermittelte Privatplatzierung auf bis zu 2.600.000 CAD (das „Angebot“) mit Unterstützung eines ihrer größten Aktionäre erhöht hat.

    Am 15. März 2019 gab die Gesellschaft ihre Absicht bekannt bis zu 2.300.000 CAD an Flow-Through-Finanzierungen (die „Erste Tranche“) durch die Ausgabe von 18.400.000 Stammaktien (die „Aktien“) zu einem Preis von 0,125 CAD je Aktie aufzunehmen. Die zusätzlichen 300.000 CAD sogenannter Harddollar-Finanzierungen (die „Zweite Tranche“) werden durch die Ausgabe von bis zu 3.000.000 Aktien zu einem Preis von 0,10 CAD pro Aktie aufgenommen, für einen Bruttoerlös an die Gesellschaft von insgesamt bis zu 2.600.000 CAD. Mit dieser Finanzierung sind keine Garantien verbunden.

    Maple Gold freut sich, bekannt zu geben, dass es die erste Tranche des Angebots abgeschlossen hat, die mit CMP 2019 Resource Limited Partnership („CMP“), einem von Goodman & Company, Investment Counsel Inc., einer Tochtergesellschaft der Dundee Corporation, und Sprott Asset Management („Sprott“) verwalteten Investmentfonds, abschließen konnte. Das Unternehmen freut sich sehr, CMP und Sprott als Aktionäre begrüßen zu dürfen.

    Alle im Zusammenhang mit dem Angebot ausgegebenen Aktien unterliegen einer viermonatigen Haltefrist ab dem Tag des Abschlusses. Die Gesellschaft beabsichtigt, den Nettoerlös aus der Privatplatzierung für vorrangige Ziele im Rahmen des Douay-Projekts und für allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden. Es gibt keine Vermittlungsgebühren im Zusammenhang mit dem Flow-Through Teil des Angebots und keine Pro-Gruppen-Beteiligung. Der Abschluss der zweiten Tranche wird voraussichtlich in der zweiten Aprilwoche erfolgen.

    Die angebotenen Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der „U.S. Securities Act“) oder nach US-amerikanischen Wertpapiergesetzen registriert und dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder an oder für Rechnung oder zugunsten von Personen in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von den Registrierungsanforderungen des U.S. Securities Act und den geltenden US-amerikanischen Wertpapiergesetzen ausgenommen. Diese Pressemitteilung stellt weder in den Vereinigten Staaten noch in einer anderen Rechtsordnung ein Angebot zum Verkauf oder die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar.

    Über Maple Gold

    Maple Gold ist ein fortschrittliches Goldexplorations- und Entwicklungsunternehmen, das sich auf die Definition eines Goldprojekts im Distriktmaßstab in einer der weltweit führenden Bergbaujurisdiktionen konzentriert. Das Douay-Goldprojekt des Unternehmens mit einer Fläche von ~392 km² befindet sich entlang der Casa Berardi Deformationszone (55 km Streichlänge) innerhalb des produktiven Abitibi Greenstone Belt im Norden von Quebec, Kanada. Das Projekt verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur und eine etablierte Goldressource, die in mehrere Richtungen offen bleibt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.maplegoldmines.com/index.php/en/

    IM NAMEN VON MAPLE GOLD MINES LTD.

    „Matthew Hornor“
    B. Matthew Hornor, Vorstandsvorsitzender und CEO

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns:

    Herr Joness Lang
    VP, Unternehmensentwicklung
    Büro: +1 416.306.8124
    E-Mail: jlang@maplegoldmines.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH IHR REGULIERUNGSDIENSTLEISTER (WIE DIESER BEGRIFF IN DEN RICHTLINIEN DER TSX VENTURE EXCHANGE DEFINIERT IST) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER PRESSEMITTEILUNG.

    Zukunftsgerichtete Aussagen:

    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsorientierte Informationen“ und „zukunftsorientierte Aussagen“ (zusammenfassend als „zukunftsorientierte Aussagen“ bezeichnet) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze in Kanada. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, Unsicherheiten und der bestmöglichen Einschätzung des Managements über zukünftige Ereignisse. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse können wesentlich von den Erwartungen und Prognosen des Unternehmens abweichen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen Risiken und Unsicherheiten bergen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Aussagen über den Zeitpunkt und den Abschluss der Privatplatzierung. Wenn hierin verwendet, sollen Wörter wie „antizipieren“, „werden“, „beabsichtigen“ und ähnliche Ausdrücke dazu dienen, zukunftsgerichtete Aussagen zu identifizieren.

    Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf bestimmten Schätzungen, Erwartungen, Analysen und Meinungen, die das Management zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung für angemessen hielt, oder in bestimmten Fällen auf Gutachten von Dritten. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken sowie Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich unsere tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von zukünftigen Ereignissen, Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder stillschweigend erwähnt werden. Für eine detailliertere Erläuterung dieser Risiken und anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck gebracht werden, verweisen wir auf Maple Gold Mines Ltd. Die Einreichungen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden sind verfügbar unter www.sedar.com oder auf der Website des Unternehmens unter www.maplegoldmines.com. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und lehnt ausdrücklich jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Maple Gold Mines Ltd.
    Gregg Orr
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver
    Kanada

    email : gorr@maplegoldmines.com

    Pressekontakt:

    Maple Gold Mines Ltd.
    Gregg Orr
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver

    email : gorr@maplegoldmines.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Maple Gold erhöht die Privatplatzierung auf 2.600.000 CAD und schließt die erste Tranche mit 2.300.000 CAD ab

    veröffentlicht am 27. März 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 52544

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: