• Glücksspiel, Drogen, Straßenstrich, Szene-Lokale, Kunst und Kultur treffen in Peter Michael Wolfs „Die tödliche Konsequenz“ aufeinander und sorgen für jede Menge kriminelle Aufregung.

    BildDer Hamburger Stadtteil St. Georg ist durch seine Lage zum Hauptbahnhof ein wahrer Hot-Spot. Anders als auf der Reeperbahn werden hier jedoch kaum Touristen durchgeschleust und als Partymeile ist das Viertel auch nicht besonders beliebt. Dennoch ist jede Menge los. Hauptkommissar Breitbach ist eigentlich von der Davidwache, beide Szenen haben aber gemeinsame Brennpunkte und so schwappt es immer mal wieder hin und her. Sein Versuche, innerhalb der Hamburger Polizei Karriere zu machen, sind bisher eine Gratwanderung, bei der ihm eine bekannte Szene-Größe kräftig zusetzt. Durch die Entscheidung eines jungen Mannes, sich dem Travestiekabarett zuzuwenden, entsteht aber unerwartet eine Lücke, die eine Kettenreaktion auslöst.

    Glücksspiel, Drogen, Straßenstrich, Szene-Lokale, Kunst und Kultur bilden in „Die tödliche Konsequenz“ von Peter Michael Wolf einen lebendigen Hintergrund für die ereignisreiche Handlung. Eifersucht und Affekthandlungen münden rasend schnell in eine Eskalationsspirale, an deren Ende das letzte Ass im Ärmel gezogen werden muss. Peter Michael Wolf entführt uns in den Hamburger Hot-Spot St. Georg, wo wir mit dem Kommissar mit einem Netz aus Lügen, kriminellen Handlungen und Erpressung konfrontiert werden und mit ihm versuchen zu durchschauen, welche Spinne dieses Netz so geschickt gewebt hat.

    „Die tödliche Konsequenz“ von Peter Michael Wolf ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-3155-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Die tödliche Konsequenz – ein explosiver Hamburg-Krimi entführt zum Hot-Spot St. Georg

    veröffentlicht am 4. April 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 4 x angesehen • Content-ID 52819

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: