• Giese entwickelt Tür für normale Rahmen

    BildDie Giese Türen GmbH, Langenzenn bei Nürnberg, hat eine Schallschutztür entwickelt, die mit gerade mal 45 Millimetern nur halb so dick wie vergleichbare Türen ist und daher in jeden herkömmlichen Rahmen mit Normzargen passt.
    Die GT42, so ihr Name, reduziert den Schall um bis zu 42 Dezibel (dB) und erreicht damit Schallschutzklasse 3. die höchste Klasse im Innenausbau. Im Vergleich zu ähnlichen Türen mit gleichem Schallschutzwert ist die neue Tür wesentlich dünner und passt deshalb in jeden handelsüblichen Türrahmen. Die GT42 ist selbst in Sondergrößen kurzfristig lieferbar. Hohen Wert legt der Hersteller auch auf die Qualität der Oberflächen. Die Türen sind mit besonders verschleißfesten High Pressure Laminaten ( HPL ) ausgestattet, wie man sie von Küchenarbeitsflächen kennt.
    Für Schreine, Tischler oder Verarbeiter können die Türen aber auch mit roher Oberfläche zum Furnieren und Lackieren geliefert werden. So Max Giese, Geschäftsführer des Unternehmens. Erst kürzlich hat die neu entwickelte Schallschutztür die Luftschalldämmung des Instituts für Fenstertechnik in Rosenheim erfolgreich durchlaufen und ist ebenfalls im Rahmen einer ökologischen Schadstoffprüfung durch die LGA Nürnberg zertifiziert.
    Unlösbar und nahtlos Verbunden
    Individuell angepasste Geißharzkante für Türblätter von Giese
    Mit einer temperatur- und chemikalienbeständigen Kante aus Polyurethan-Gießharz schützt der Türenhersteller Giese Türblätter gegen eindringende Feuchtigkeit, Schmutz- und Beschädigungen. Dazu fixiert der Türenhersteller die Türblätter in einer geschlossenen Form und umgießt sie mit einem zweikomponentigen Polyurethansystem. Nach der Aushärtung entsteht eine unlösbare mechanische und chemische Verbindung. Die besonders schlagzähe Kante ist in Weiß, in allen RAL-Farben und auch mit Aluminiumeffekt erhältlich. Sie kann mit handelsüblichen Geräten abgeschliffen oder mit Holzbearbeitungswerkzeugen nachträglich bearbeitet werden, falls Anpassungen nötig sind.
    An Ihren Kanten sind Türen tagtäglich hohen Belastungen ausgesetzt. Um diese vor Schäden zu bewahren, bietet Giese Türen Ihr Sortiment auch mit Gießharzkanten aus Polyurethan ( PUR ) an. Der widerstandsfähige Kunststoff versiegelt die Kante dauerhaft und verlängert dadurch die Lebenszeit der gesamten Tür. Dabei handelt es sich um eine 3 bis 6 mm dicke, fugenlose Schicht aus Polyurethan.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    giesetueren
    Herr Armin Giese
    Komotauer Straße 6
    90579 Langenzenn
    Deutschland

    fon ..: +49 9101 / 497 430-0
    web ..: https://giesetueren.de
    email : andreoehler@andreoehler.com

    Bei Giese Türen finden Sie alles rund um die Tür. Lassen Sie sich von uns Ihre individuelle Tür aus modernen Materialien und interessanten Beschlägen anfertigen.

    Die Türoberfläche aus HPL (High Pressure Laminate / Hochdruck-Schichtstoffplatten) ist robust und stoßfest. Unsere Hauptlieferanten sind hier Resopal, Duropal und Egger. Desweiteren sind die Türen auch mit allen anderen HPL-Oberflächen lieferbar.

    Durch den stabilen Aufbau mit breiten Rahmenhölzern sind unsere Türen für nahezu jedes Objekt geeignet. Es ergeben sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten z.B. als

    Objekttür für Schulen, Krankenhäuser, Behörden
    Bürotür in Massivwand und Leichtbauwand
    Systemtür in eine Büro-Trennwand diverser Hersteller (z.B. Maars-Trennwand)
    Spezialtür für Feuchtraum oder Nassraum
    Reinraumtür mit flächenbündiger Verglasung für industriellen Reinraum
    Strahlenschutztüren mit verschiedenen Bleieinlagen für Röntgenraum und Arztpraxis
    Sondertür in Sondergrößen, auch Überlänge und Überbreite
    Schallschutztüren der Schallschutzklasse 1 Rw,P

    Pressekontakt:

    giesetueren
    Herr Armin Giese
    Komotauer Straße 6
    90579 Langenzenn

    fon ..: +49 9101 / 497 430-0
    web ..: https://giesetueren.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Schallschutztür XS

    veröffentlicht am 5. April 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 2 x angesehen • Content-ID 52854

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: