• Erstmals bildet Benefit BGM mit dem Kolleg für Gesundheitsmanagement in Berlin aus.

    Am 3. Juni beginnt die erste Stufe zum/zur betrieblichen Gesundheitsbeauftragten.
    Am 19. August folgt die zweite Stufe, die den Abschluss zum/zur betrieblichen GesundheitsmanagerIn ermöglicht.

    Berlin, 30. April 2019 – Neben den Ausbildungsstädten Wetzlar und Hamburg ist die Hauptstadt stets gefragt bei Teilnehmern. Benefit BGM ermöglicht maximal 15 Kursbesuchern den zukunftsweisenden Einstieg in das Thema BGM. Kursort ist das Büro des BGM-Dienstleisters am Theodor-Heuss-Platz 8 in Berlin Charlottenburg.

    Die Ausbildung beinhaltet drei Präsenzphasen, immer jeweils montags und dienstags, für den ersten Abschluss zum/r betrieblichen Gesundheitsbeauftragten.
    Der Preis für die sechs Termine bis zur Prüfung am 30. Juli beträgt 2.380 Euro.

    Den Titel Betriebliche/r GesundheitsmanagerIn tragen die Teilnehmenden nach zwei weiteren Kompaktblöcken ab dem 19. August und erfolgreich bestandener Prüfung am 10. September.
    Diese zweite Stufe kostet 1.590 Euro und enthält ebenso alle Lehrmaterialien inklusive Anmeldegebühr.

    Auszubildende bevorzugen die Kombination aus Stufe 1 und Stufe 2: Zusammen beläuft sich die modulare Ausbildung auf 3.390 Euro inklusive Mehrwertsteuer.
    Benefit BGM ermäßigt den Preis für Frühbucher bis zum 3. Mai 2019 auf 2.999 Euro.

    Eine Übersicht des Ausbildungsablaufs und der Inhalte sowie Anmeldelink finden Sie unter https://benefit-bgm.de/spektrum/aus-und-weiterbildung/

    Über Benefit BGM
    Seit 2008 hält Babette Halbe-Haenschke Vorträge, Seminare, Workshops und leitet Coachings im betrieblichen Gesundheitsmanagement. Zielgruppe sind Unternehmensleitungen, Personalverantwortliche, Führungskräfte und Mitarbeitende.
    Sie wird unterstützt durch Trainer und Berater mit Know-How aus den Bereichen Ernährung, Sport, Wissenschaft, Medizin, Pädagogik, Lebensführung, Psychologie, Personal- und Organisationsentwicklung.

    Der Fokus liegt dabei auf Change (Veränderungsprozesse, Digitalisierung, Führung, Kommunikation), Prävention (Stress, Sucht, Ernährung, Bewegung), unterschiedlichen Lebensphasen (vom Azubi, Berufseinsteiger bis zum 50+ Mitarbeiter) und Schichtarbeit.
    Die Prozessberatung von der Analyse bis zur Evaluation sowie das fundierte Ausbildungsprogramm im Rahmen des Kollegs für Gesundheitsmanagement runden das Profil des BGM-Dienstleisters ab.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Benefit BGM
    Frau Babette Halbe-Haenschke
    Theodor-Heuss-Platz 8
    14052 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 030 301 68 44
    web ..: https://benefit-bgm.de/
    email : mail@benefit-bgm.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Benefit BGM
    Frau Maike Rummich
    Theodor-Heuss-Platz 8
    14052 Berlin

    fon ..: 030 301 68 44
    email : m.rummich@benefit-bgm.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Berliner Zusatztermine für zwei zertifizierte Ausbildungen im Gesundheitsmanagement

    veröffentlicht am 30. April 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 53609

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: