• Aus SAP-Systemen heraus auf Online-Marktplätzen verkaufen: Das ist jetzt einfach und standardisiert möglich, mit einer Schnittstelle aus IntegrationMan und plentymarkets.

    BildIntegrationMan, die Middleware zur Systemintegration von PROCLANE Integration, hält jetzt eine Standardschnittstelle für die plentymarkets-Anbindung bereit. Damit können Daten aus den Warenwirtschaftssystemen von SAP®, Infor, Alphaplan, SOG oder Comarch automatisch über plentymarkets an eine Vielzahl von Onlineshops, Marktplätzen oder Logistik-Systemen übergeben werden. Die Datenpflege erfolgt zentral im ERP, anschließend sind alle Informationen überall aktuell.

    Aufträge gehen den umgekehrten Weg und werden automatisch im ERP angelegt. Die Integration eines PIM-Systems zum Organisieren erweiterter Produktdaten ist problemlos möglich.
    PROCLANE-Geschäftsführer Emil Hadner: „Der Multichannel-Verkauf über plentymarkets wird bei unseren Kunden immer beliebter. Unternehmen nutzen vor allem die Möglichkeit, Produkte zentral gesteuert auf mehr als 40 Marktplätzen anbieten zu können. Aktuell arbeiten wir in Integrationsprojekten mit verschiedenen SAP-ERP-Systemen: ECC, S/4HANA und Business One. Durch unseren Best Practise-Ansatz, mit dem wir aus beliebten Schnittstellen immer Standards entwickeln, steht die plentymarkets-Anbindung jetzt fertig vorkonfiguriert für den IntegrationMan zur Verfügung.“

    plentymarkets ist ein eCommerce-System, über das sich der gesamte Workflow im On- und Offline-Handel voll automatisiert abbilden lässt. Es verfügt neben dem eigenen Webshop über Anbindungen zu allen relevanten Marktplätzen, Payment-, Logistik-, Webshop-, Recht- und Affiliate-Marketing-Anbietern sowie über die App-basierte Kassensoftware plentyPOS. Damit ermöglicht plentymarkets die zentral gesteuerte Anbindung von einer Vielzahl an Verkaufskanälen.

    PROCLANE ist ein führendes Systemhaus für eCommerce, Data Integration und Beratung für digitale Prozesse. Die PROCLANE-Kunden kommen überwiegend aus dem B2B-Umfeld, etwa aus Handel, Maschinenbau und Industrie. Der Bereich PROCLANE Integration ist spezialisiert auf die Anbindung von ERP-Systemen sowie Unternehmensprozesse mit Realtime-Daten.

    SAP® and SAP NetWeaver® are registered trademarks of SAP SE in Germany and in several other countries.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    PROCLANE Integration
    Frau Simone Weisgerber
    Mattentwiete 8
    20457 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040 / 226 188 558
    web ..: https://proclane.com
    email : simone.weigerber@proclane.com

    PROCLANE ist ein führendes Systemhaus für eCommerce, Data Integration und Beratung für digitale Prozesse. Die PROCLANE-Kunden kommen überwiegend aus dem B2B-Umfeld, etwa aus Handel, Maschinenbau und Industrie. Der Bereich PROCLANE Integration ist spezialisiert auf die Anbindung von ERP-Systemen sowie Unternehmensprozesse mit Realtime-Daten.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    PROCLANE Integration
    Frau Simone Weisgerber
    Mattentwiete 8
    20457 Hamburg

    fon ..: 040 / 226 188 558
    web ..: https://proclane.com
    email : simone.weisgerber@proclane.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Standardschnittstelle für ERP-Systeme und plentymarkets

    veröffentlicht am 17. Mai 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 0 x angesehen • Content-ID 54125

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: