• Vancouver, British Columbia / 30. Mai 2019 – AgraFlora Organics International Inc. (AgraFlora Organics oder das Unternehmen) (CSE: AGRA) (Frankfurt: PU31) (OTCPK: PUFXF), ein wachstumsorientiertes, diversifiziertes, international tätiges Cannabisunternehmen, freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen im Rahmen der Industriehanfvorschriften des kanadischen Cannabis-Gesetzes eine Lizenz bei Health Canada beantragt hat. Das Unternehmen erwartet, dass die Lizenz voraussichtlich im dritten Quartal 2019 gewährt wird; damit wird AgraFlora über die Ausstattung für die Aussaat, den Anbau und die Ernte von Industriehanf in seinem Gewächshauskomplex Delta in BC mit einer Fläche von 2,2 Millionen Quadratfuß (ca. 20,5 ha) verfügen.

    Bei positivem Bescheid auf den Lizenzantrag für Industriehanf hat AgraFlora die Absicht, offensiv die Entwicklung einer Kultursorte von Cannabidiol (CBD) zu betreiben, sowie:

    – Saatgut-Entwicklung;
    – Kultivierungsexperimente; und
    – spezialisierte Fasern zu produzieren.

    Wir sind sehr froh darüber, dass wir nun besseren Zugang zu den wachstumsträchtigen Märkten für Hanf und CBD erhalten, sagte Brandon Boddy, der Chairman und CEO von AgraFlora Organics International Ltd. Der Anbau von Hanf ist eine natürliche Ergänzung unserer umfassenden Cannabisstrategie und wird für bedeutende Synergien in unseren bestehenden Anbaubetrieben sorgen. Dank unserer vorhandenen Anbauinfrastruktur im Gewächshauskomplex Delta können wir weiterhin von den umfangreichen Kompetenzen der Houwelings Group profitieren. Außerdem erhält AgraFlora mit der Lizenz für Industriehanf einen umfassenden Zugang zu großen Mengen an kostengünstigem Rohmaterial für die Gewinnung von CBD, das zunehmend für seinen therapeutischen Nutzen in einem breiten Spektrum von medizinischen Indikationen und Wellness-Anwendungen anerkannt wird.

    In Verbindung mit dem wachsenden Portfolio von AgraFlora mit Fokus auf Hanf-Marken und dem Engagement für innovative Produktentwicklung und Industrieforschung wird die Gewährung einer Lizenz für Industriehanf den First-Mover-Vorteil des Unternehmens weiter stärken; damit kann das Unternehmen die weltweite Nachfrage sowohl nach Hanf- als auch nach CBD-Produkten besser befriedigen.

    AgraFlora geht davon aus, dass durch seinen geplanten Industriehanfbetrieb nach vollständiger Optimierung umfangreiches Ausgangsmaterial für den beabsichtigten Erwerb des einzigartigen Portfolios von Organic Flower mit Produktformulierungen und Downstream-Assets im Bereich THC/CBD bereitstehen wird.

    Wie bereits am 23. Mai 2019 angekündigt, haben Organic Flower Investments Group Inc. (CSE: SOW) (FWB: 2K6) (OTC: QILFF) und Agraflora eine verbindliche Absichtserklärung unterzeichnet, nach welcher Organic Flower 100 Prozent seiner Vermögenswerte an Agraflora verkaufen wird; dazu gehören:
    die 20-prozentige Beteiligung des Unternehmens am Gewächshauskomplex Delta, eine Reihe von inländischen Downstream-Geschäften/Produktformulierungen und die Rechte an einem europaweiten Vertriebsnetz.

    Es wird erwartet, dass der Verkaufspreis für die Vermögenswerte aus 1,15 Aktien von AgraFlora für jede ausgegebene und im Umlauf befindliche Aktie von Organic Flower bei Transaktionsabschluss bestehen wird, wobei die Gegenleistungsaktien an die Aktionäre des Unternehmens zu vergeben sind. Der Abschluss der geplanten Transaktion unterliegt den entsprechenden Genehmigungen durch das Unternehmen und die Wertpapieraufsichtsbehörden und/oder der Einreichung der entsprechenden Unterlagen.

    Der 2.200.000 Quadratfuß große Gewächshauskomplex Delta soll einer der größten und fortschrittlichsten Cannabis-Anbaubetriebe weltweit werden und als Ausgangspunkt für die weitere Integration von Upstream-, Midstream-, Konstruktions- und Downstream-Kapazitäten fungieren.

    Das Unternehmen gibt ferner bekannt, dass es bestimmten Directors, leitenden Angestellten und Beratern in Übereinstimmung mit den Bestimmungen seines Aktienoptionsplans Anreiz-Aktienoptionen für den Kauf von insgesamt drei Millionen Stammaktien zu einem Ausübungspreis von $ 0,39 pro Aktie mit einer Laufzeit von fünf Jahren gewährt hat.

    Über AgraFlora Organics International Inc.

    AgraFlora Organics International Inc. ist ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes Unternehmen, das sich im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit auf die internationale Cannabisbranche konzentriert. Das Unternehmen besitzt einen Gewächshausbetrieb in London (Ontario) und ist als Partner am Joint Venture Propagation Services Canada und seinem riesigen Gewächshauskomplex in Delta (British Columbia) mit 2.200.000 Quadratfuß Produktionsfläche beteiligt. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit erfolgreich bewiesen, dass es den Unternehmenswert steigern kann, und ist derzeit auf der Suche nach weiteren Projektchancen in der Cannabisbranche. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.agraflora.com.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

    Brandon Boddy
    Chairman & CEO
    T: (604) 682-2928

    Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:

    AgraFlora Organics International Inc.
    Tim McNulty
    E: ir@agraflora.com
    T: (800) 783-6056-

    Für Anfragen zu ICC in französischer Sprache:
    Remy Scalabrini, Maricom Inc.
    E: rs@maricom.ca
    T: (888) 585-MARI

    AgraFlora Organics International Inc.
    Suite 804 – 750 West Pender Street
    Vancouver, BC, V6C 2T7
    T: (800) 783-6056
    F: (604) 685-6905
    W: www.agraflora.com

    Der CSE und deren Informationsdienstleister haben diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Angemessenheit dieser Pressemitteilung.

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Businesspläne für AgraFlora Organics tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    AgraFlora Organics International Inc.
    Derek Ivany
    #804 – 750 West Pender St
    V6C 2T7 Vancouver
    Kanada

    email : derek@puf.ca

    Pressekontakt:

    AgraFlora Organics International Inc.
    Derek Ivany
    #804 – 750 West Pender St
    V6C 2T7 Vancouver

    email : derek@puf.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    AgraFlora Organics beantragt Lizenz für Industriehanf im Hinblick auf die Entwicklung eigentumsrechtlich geschützter CBD-Kultursorten

    veröffentlicht am 30. Mai 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 4 x angesehen • Content-ID 54541

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: