• -Lebensraum Garten-

    BildDie Stadt Gedern, im Nordosten des Wetteraukreises, ist Firmensitz der Garten und Landschaftsgestaltung Hain, welche seit 2016 um einen Firmensitz in Königstein im Taunus erweitert hat. Der seit 1945 bestehende Familienbetrieb ist kompetenter Ansprechpartner für hochwertige Gartenanlagen u.a. auch mit Schwimmteichen, Naturpools und vielem mehr.

    Anspruchsvolle und aufwändige Außenanlagen, sowie Schwimmteiche und Naturpools sind das Spezialgebiet von Hain. Dabei steht die Umsetzung des Kundenwunsches an erster Stelle. Denn jede Gartenanlage trägt eine individuelle Handschrift und ist ein Ort den man mit allen Sinnen genießen kann. Gemeinsam mit dem Kunden entwickelt das Traditionsunternehmen die optimale Lösung für ihr persönliches Gartenparadies. Ob modern, klassisch oder naturnah, Garten und Landschaftsgestaltung Hain zeichnet sich durch kompetente Beratung und Vielseitigkeit in der Ausführung aus.

    Das professionelle Team des Unternehmens ist tagtäglich mit Leidenschaft und Engagement am Werk. Dass wissen auch die Kunden zu schätzen. Als Ausbildungsbetrieb legt Hain großen Wert auf eine gute Ausbildung des Nachwuchses und ist ehrenamtlich im Prüfungsausschuss für Gesellenprüfungen sowie Meisterprüfungen des Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen. Nicht zuletzt seine Funktion als Vizepräsident des Fachverbandes Garten-Landschafts- und Sportplatzbau Hessen/Thüringen zeugt von Kompetenz und Fachwissen.

    Mit einem Schwimmteich oder Naturpool schaffen Sie ein natürliches kleines Paradies. Nach abgeschlossener Planung Ihres Traumgartens, Schwimmteiches oder Naturpools setzt Hain mit professionellem Know how alles nach den Wünschen der Kunden um. Jedes Projekt wird von einem kompetenten Bauleiter koordiniert. Mit den Schwimmteichen nach dem TeichMeister-System kann der Kunde auch die Vorteile eines Naturteiches im eigenen Garten erleben.

    Ein angelegter Traumgarten bedarf natürlich einer fachmännischen Pflege. Nach der Umsetzung Ihres Traumgartens steht der Inhaber Karsten Hain mit seinem starken Team selbstverständlich auch für alle Pflegarbeiten kompetent zur Verfügung. Denn optimale Gartenpflege setzt fachkundiges Wissen voraus.

    Mehr zu dem Produktportfolio von Hain erfahren Sie unter der Webseite www.hain-garten.de

    Auch zu hören ist das Unternehmen auf HitRadio FFH, Planet Radio und Harmony FM in der Zeit vom 10.-15. Juni 2019 zwischen 19 und 21 Uhr

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Garten und Landschaftsgestaltung Hain GmbH
    Frau Margit Möstl
    Pestalozzistraße 32
    63688 Gedern
    Deutschland

    fon ..: 06045 8100
    fax ..: 06045 983443
    web ..: https://www.hain-garten.de/
    email : info@hain-garten.de

    Die Stadt Gedern, im Nordosten des Wetteraukreises, ist Firmensitz der Garten und Landschaftsgestaltung Hain, welche seit 2016 um einen Firmensitz in Königstein im Taunus erweitert hat. Der seit 1945 bestehende Familienbetrieb ist kompetenter Ansprechpartner für hochwertige Gartenanlagen u.a. auch mit Schwimmteichen, Naturpools und vielem mehr.

    Pressekontakt:

    Medienagentur Peter Nickel
    Herr Peter Nickel
    Theodor-Heuss-Strasse 38
    61118 Bad Vilbel

    fon ..: 06101 – 55 99 0
    web ..: http://www.m-pn.de
    email : info@m-pn.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Garten und Landschaftsgestaltung Hain GmbH

    veröffentlicht am 5. Juni 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 2 x angesehen • Content-ID 54687

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: