• Karatbars-CEO und -Gründer Dr. h.c. Harald Seiz erklärt: „Der Forbes-Beitrag und die Aufnahme in eine solche Liste sind eine große Auszeichnung für uns.“

    BildDie Karatbars-Unternehmensgruppe um Dr. h.c. Harald Seiz ist in einem aktuellen Artikel des amerikanischen Wirtschaftsmagazins Forbes zu den „10 Blockchain Companies To Watch In 2019“ gezählt worden. Der Beitrag von Joresa Bount wirft „einen tieferen Blick auf die Technologien, Gründer und Unternehmen der Branche. (…) Die Teams dieser innovativen Blockchain-Startups sind global und auf dem neuesten Stand.“

    Und weiter: „Diese Liste zeigt 10 Unternehmen, die daran arbeiten, Blockchains besser zugänglich, bekannter und etablierter zu machen. (…) Jedes bietet etwas Einzigartiges – mit dem Potenzial, traditionelle Industrien völlig neu zu ordnen und von offiziellen Stellen unterstützt zu werden.“

    Wörtlich heißt es zu Karatbars: „Die Karatbars International GmbH mit Sitz in Deutschland ist die Muttergesellschaft von KaratGold Coin und steht für ein robustes, auf Gold basierendes Ökosystem grenzüberschreitender Blockchain-Lösungen. Das neueste Produkt, das IM-Pulse K1 Smartphone, ist das erste Telefon, das das Voice Over Blockchain Protocol (VOPB) verwendet. Derzeit ermöglicht KaratGold den Verbrauchern, Gold an mehr als 500.000 Akzeptanzstellen weltweit zu handeln oder zu kaufen. Angesichts der aktuellen Diskussion von „Bitcoin versus Gold“ bietet dieses Unternehmen das Beste aus beiden Welten.“

    Karatbars-CEO und -Gründer Dr. h.c. Harald Seiz erklärt: „Der Forbes-Beitrag und die Aufnahme in eine solche Liste sind eine große Auszeichnung für uns. Der Artikel zeigt die ganze Vielfalt des Blockchain-Universums – und wir sind stolz, aufgrund unsrer zwei Kryptowährungs-Innovationen, unter anderem verknüpft mit Gold, und dem Blockchain-Handy IMPulse K1 in dieser Reihe verzeichnet zu sein. Kryptowährungen und Blockchain sind in aller Munde. Doch nicht nur als Anlageobjekt sind Kryptowährungen relevant, die dahinterstehenden Blockchain können all unsere Arbeitsabläufe und Geschäftsprozesse revolutionieren – auch außerhalb des Finanzwesens. Daran arbeiten wir und die anderen neun, von Forbes herausgestellten Firmen täglich.“

    Seiz weiter: „Um auch unsere Marketingaktivitäten auf diesem Gebiet zu verstärken, sind wir jetzt eine Kooperation mit dem wohl bekanntesten Krypto-Influencer John McAfee eingegangen. Kaum jemand deckt den Markt so gut – und kritisch – ab wie er und so freuen wir uns über die Zusammenarbeit hinsichtlich unserer Kryptowährung KaratGold Coin (KBC).“ Auf Twitter schrieb McAfee: „Warning: I work with the company. However, KBC coin is linked to gold in a way the downside is limited, and the upside is unlimited. (…) For me, it is simply a way to protect against the crypto markets“ volatility. I only work for companies I believe in.“

    Forbes Blockchain-Liste: https://www.forbes.com/sites/joresablount/2019/05/31/10-blockchain-companies-to-watch-in-2019/#4724de78543f

    Weitere Informationen unter https://www.karatbars.com

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Karatbars International GmbH
    Herr Thomas Valet
    Vaihingerstrasse 149a
    70567 Stuttgart
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 711 128 970 00
    web ..: https://www.karatbars.com
    email : thomas.valet@karatbars.com

    Die Karatbars International GmbH mit Hauptsitz in Stuttgart wurde im Jahr 2011 gegründet. Das Unternehmen um CEO und Gründer Dr. h.c. Harald Seiz ist weltweit tätig und bietet eine Vielzahl von Produkten rund um den Sachwert Gold und Blockchain-Lösungen an. Hierzu gehören der Verkauf von kleinen Goldbarren, Cashgold – eine Alternative zu klassischen Währungen – sowie zwei eigene Kryptowährung, den Karatgold Coin und KaratCoinBank Coin. Ab Oktober 2019 wird Karatbars das Voice-Over-Blockchain Smartphone IMpulse K1-Phone auf den Markt bringen, das über eine extrem sichere Datenübertragung per Blockchain und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verfügt. Das Unternehmen ist heute Marktführer bei innovativen Goldprodukten mit einem Jahresumsatz von 100 Millionen Euro und über 600.000 Affiliates in mehr als 120 Ländern.

    Pressekontakt:

    Karatbars International GmbH
    Herr Thomas Valet
    Vaihingerstrasse 149a
    70567 Stuttgart

    fon ..: +49 (0) 711 128 970 00
    web ..: https://www.karatbars.com
    email : thomas.valet@karatbars.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Forbes nimmt Karatbars in prominente Blockchain-Liste auf: „10 Blockchain Companies To Watch In 2019“

    veröffentlicht am 6. Juni 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 4 x angesehen • Content-ID 54746

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: