• Jo Ziegler liefert mit „Omas kleines Häuschen“ eine ungewöhnliche Mischung aus Dokumentarliteratur, Autobiografie und Familienchronik.

    BildDer Bildende Künstler und Autor Jo Ziegler befindet sich im kleinen Holzhaus seiner Großmutter, das er nach ihrem Tod geerbt hat. Die Erinnerungen erwachen und er schreibt diese in besonderen Erzählsträngen nieder. Inhaltlich knüpft er an eine Wortschöpfung des französischen Historiker Pierre Nora an: an den Erinnerungsort. Der Buchinhalt beinhaltet vier Lebensabschnitte mit ihren besonderen Themenbereichen in Form von memorierten Niederschriften in freier nicht chronologischer Abfolge. So nehmen die Leser etwa an Zieglers frühen Kindheit bis zum 7. Lebensjahr im zerbombten Nachkriegs-Dortmund teil und erfahren als Kontrast auch mehr über eine andere Welt in Bayern, wo die Großeltern als Heimat-Vertriebene aus dem Sudetenland ankamen. Auch die 68er Studentenzeit in Bochum und die folgende Diaspora-Studienzeit in Münster finden Eingang in „Omas kleines Häuschen“.

    Es handelt sich bei Jo Zieglers Buch „Omas kleines Häuschen“ um ein außergewöhnliches Konglomerat aus Dokumentarliteratur, Autobiographie und Familienchronik. Zieglers Buch präsentiert ein Stück Zeitgeschichte mit Einblicken in die persönliche Welt des Autors und seiner Familie. Es wird vor allem Menschen mit einem Interesse an der jungen Vergangenheit des Ruhrgebiets ansprechen und viele interessante Informationen über diese Zeit aus einer ganz persönlichen Perspektive vermitteln.

    „Omas kleines Häuschen“ von Jo Ziegler ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-5071-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Omas kleines Häuschen – Retro-Ruhrgebiets-Hommage in Form eines avantgardistischen Tagebuches

    veröffentlicht am 17. Juni 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 54994

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: