• Vancouver, B.C., 21. Juni 2019 – Ximen Mining Corp. (TSX.v: XIM) (FRA: 1XMA) (OTCQB:XXMMF) (das Unternehmen oder Ximen – www.commodity-tv.net/c/mid,2697,Company_Presentation/?v=298917) gibt bekannt, dass sein Optionspartner GGX Gold Corp. (TSX.v: GGX) 32 Diamantbohrlöcher im Erzgang C.O.D. niedergebracht und das Bohrgerät im Konzessionsgebiet Gold Drop im Greenwood Mining Camp verlegt hat, um mit den Bohrungen im Erzgang C.O.D. North zu beginnen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47117/NR-XIM-June-21-2019 – Drilling COD North Vein_DE_PRcom.001.jpeg

    Fotos eines Stücks des NQ-Bohrkerns aus Bohrloch 2019-31, das eine grobe Pyritmineralisierung enthält.

    Das Bohrgerät hat jetzt die erste Phase der ergänzenden Bohrungen (Infill) im Erzgang C.O.D. abgeschlossen und wurde verlegt, um den Erzgang C.O.D. North, einen parallelen Erzgang 700 Meter nordwestlich des Haupterzgangs, zu untersuchen. Die Grabungsproben, die 2018 aus dem Erzgang C.O.D. North entnommen wurden, lieferten bis zu 21,7 Gramm Gold pro Tonne auf 0,4 Metern. Es sind zunächst 10 Phase-I-Löcher geplant, um die Struktur im Bereich der oberirdischen Gräben zu erproben.

    Seit Beginn der Saison Mitte April wurden 32 Bohrlöcher über insgesamt 1.923 Meter in der Hauptstruktur des Erzgangs C.O.D. niedergebracht. In vierzehn Löchern wurde der Quarzerzgang C.O.D. mit variablen Mengen an Pyritmineralisierung (siehe Foto) in der Zieltiefe durchteuft. Fünf Erzgangabschnitte enthielten eine sichtbare Mineralisierung, bei der es sich möglicherweise um Gold-Tellurid (Sylvanit-(Ag, Au)-Te2) handelt, und ein weiterer Abschnitt enthielt sichtbares Gold.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/47117/NR-XIM-June-21-2019 – Drilling COD North Vein_DE_PRcom.002.jpeg

    Im Anschluss an die Bohrungen in der Struktur C.O.D. North wird das Bohrprogramm mit geplanten Löchern zur Untersuchung des Erzgangs Everest, einem im Jahr 2018 entdeckten Erzgang mit sichtbarer Goldmineralisierung, sowie der Mine Gold Drop, bei der in oberirdischen Ausbissen sichtbares Gold in Quarz identifiziert wurde, fortgesetzt.

    Der Bohrkern wird zurzeit in der Anlage von GGX in Greenwood (B.C.) protokolliert und mit einer Diamantsäge halbiert. Die Proben aus den Bohrkernhälften werden gegen Ende des Monats zur Analyse verschickt.

    Dr. Mathew Ball, P.Geo., VP Exploration von Ximen Mining Corp. hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift NI 43-101 die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen freigegeben.

    Für das Board of Directors:
    Christopher R. Anderson

    Christopher R. Anderson,
    President, CEO and Director

    Investor Relations:
    Herr William Sattlegger,
    604-488-3900
    ir@XimenMiningCorp.com

    Über Ximen Mining Corp.

    Ximen Mining Corp. besitzt sämtliche Rechte an seinen drei Edelmetallprojekten, die sich im Süden der Provinz British Columbia befinden. Die beiden Goldprojekte von Ximen sind das Projekt Gold Drop und das epithermale Goldprojekt Brett. Darüber hinaus besitzt Ximen noch das Silberprojekt Treasure Mountain, das an den ehemaligen Produktionsbetrieb der Silbermine Huldra grenzt. Derzeit sind sowohl das Projekt Gold Drop als auch das Silberprojekt Treasure Mountain Gegenstand von Optionsvereinbarungen. Die Optionspartner tätigen jährlich gestaffelte Zahlungen in Form von Barmittel und Aktien und finanzieren auch die Erschließung dieser Projekte. Das Unternehmen hat vor Kurzem die Goldmine Kenville unweit von Nelseon (British Columbia) und die Goldmine Amelia erworben.

    Ximen ist ein börsennotiertes Unternehmen, das unter dem Kürzel XIM an der TSX Venture Exchange, unter dem Kürzel XXMMF in den USA und unter dem Kürzel 1XMA und der WKN-Nummer A2JBKL in Deutschland an den Börsen Frankfurt, München und Berlin notiert.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des kanadischen Wertpapierrechts, unter anderem Aussagen über die dem Unternehmen im Rahmen der Investitionsvereinbarung mit Alumina zur Verfügung stehende Finanzierung und die dazugehörigen Pläne des Unternehmens für die Exploration und den laufenden Erwerb von Goldprojekten in British Columbia. Obwohl das Unternehmen davon überzeugt ist, dass diese Aussagen angemessen sind, kann es keine Gewähr dafür leisten, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen; sie werden im Allgemeinen, aber nicht immer mit den Begriffen erwartet, plant, geht aus von, ist überzeugt von, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, visiert an, Potenzial, Ziel, viel versprechend und vergleichbare Ausdrücke oder dadurch gekennzeichnet, dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten werden, würden, können, könnten, dürften oder sollten. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen der Geschäftsleitung des Unternehmens zum Zeitpunkt dieser Aussagen und gehen mit einer Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten einher. Daher besteht keinerlei Gewissheit, dass sich diese Aussagen als zutreffend erweisen werden, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können wesentlich davon abweichen, was in diesen Aussagen zum Ausdruck kommt. Soweit dies nicht durch das geltende Wertpapierrecht und die Richtlinien der TSX Venture Exchange vorgeschrieben ist, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung zur Aktualisierung dieser zukunftsgerichteten Aussagen, falls sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen der Geschäftsleitung oder sonstige Faktoren ändern sollten. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die zukünftigen Ergebnisse wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen, zählen das Risiko, dass das Unternehmen die Bedingungen für eine Inanspruchnahme der Fazilität gemäß der Investitionsvereinbarung zu einem Zeitpunkt, zu dem es die Finanzierung im Rahmen der Vereinbarung in Anspruch nehmen möchte, nicht erfüllt; das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, die Genehmigung der TSX Venture Exchange für eine Inanspruchnahme gemäß der Investitionsvereinbarung einzuholen; Risiken im Zusammenhang mit der Mineralexploration, -erschließung und -gewinnung; das Risiko, dass seine Geschäftspartner auf unerwartete geologische Faktoren stoßen; oder die Möglichkeit, dass sie nicht in der Lage sind, Genehmigungen oder andere behördliche Zulassungen einzuholen, die für die Umsetzung ihrer erklärten Pläne erforderlich sind; und das Risiko politischer Unsicherheiten und regulatorischer oder rechtlicher Streitigkeiten bzw. Änderungen in den Rechtsgebieten, in denen das Unternehmen aktiv ist, die die Geschäftstätigkeit und Aussichten des Unternehmens beeinträchtigen könnten. Den Lesern wird nachdrücklich empfohlen, die Berichte des Unternehmens einzusehen, die über das System for Electronic Document Analysis and Retrieval (SEDAR) der Canadian Securities Administrators unter www.sedar.com abrufbar sind, um eine vollständigere Darlegung dieser Risikofaktoren und ihrer möglichen Folgen zu erhalten.

    Diese Pressemeldung stellt in dem betreffenden US-Bundesstaat, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, ein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf der Wertpapiere dar. Die hier erwähnten Wertpapiere werden bzw. wurden nicht gemäß dem geltenden Wertpapiergesetz (United States Securities Act von 1933) in der aktuellen Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung oder eine entsprechende Ausnahmegenehmigung von einer solchen Registrierung vorliegt.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Ximen Mining Corp
    888 Dunsmuir Street – Suite 888,
    Vancouver, B.C., V6C 3K4

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Ximen Mining Corp.
    Christopher Anderson
    888-888 Dunsmuir Street
    V6C 3K4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mrchristopherranderson@gmail.com

    Ximen Mining Corp. ist ein börsennotiertes Unternehmen, das an der TSX Venture (XIM) sowie in Deutschland an den Börsen in Frankfurt, Stuttgart und Berlin (U9U) unter dem Kürzel A1W2EG notiert.

    Pressekontakt:

    Ximen Mining Corp.
    Christopher Anderson
    888-888 Dunsmuir Street
    V6C 3K4 Vancouver, BC

    email : mrchristopherranderson@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Optionspartner von Ximen Mining Corp. beginnt mit Bohrungen im Erzgang C.O.D. North im Konzessionsgebiet Gold Drop

    veröffentlicht am 21. Juni 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 5 x angesehen • Content-ID 55149

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: