• Stärken und Schwächen in der PE: Die PE-Standortbestimmung bietet in über 100 Aspekten objektive Prüfkriterien – kostenlos als Selbstcheck oder für kleines Geld mit umfangreicher Auswertung.

    Unter www.bildungsmanagement.guru/pe-standortbestimmung können Personaler ab sofort den großen Katalog mit relevanten Aspekten der Personalentwicklung entweder als PDF herunterladen oder in der Online-Version durchklicken.
    Mit der neuen PE-Standortbestimmung können Personaler jetzt ihre Personalentwicklung auf den Prüfstand stellen. In über 100 Aspekten aus Bereichen wie Planung, Angeboten oder Lernkultur wird abgefragt, inwieweit diese im Unternehmen schon verankert sind. Dieser Fragenkatalog dient jedem Interessenten kostenlos als Denkimpuls und zur Selbstüberprüfung. Wer zu den eigenen Gedanken noch Input von außen dazu holen und seine Personalentwicklung langfristig optimieren will, kann zudem eine umfassende Auswertung und Verbesserungsansätze anfordern.

    Für die Selbsteinschätzung können sich die Experten fragen: Haben wir diesen Aspekt im Unternehmen bereits umgesetzt? Und wenn ja, zu welchem Teil: Ist es bereits voll umgesetzt oder vielleicht nur in einzelnen Abteilungen oder nur für bestimmte Mitarbeitergruppen?

    Raum für Verbesserung

    Sind Aspekte noch nicht vollständig oder noch gar nicht eingeführt, lohnt die Frage nach dem Warum. Gibt es Sachgründe, die dagegensprechen? Oder ist bloß noch niemand auf die Idee gekommen?
    „Verbesserungspotential gibt es immer“, glaubt Dr. Anne Wagenpfeil, Initiatorin der PE-Standortbestimmung. Deswegen gibt Sie teilnehmenden Firmen auf Wunsch ein umfassendes Feedback zum Stand der Personalentwicklung. „Ein solcher Selbst-Check erfüllt beides: Er hilft, Entwicklungsfelder und neue Ideen aufzudecken. Aber er macht auch die eigenen Stärken bewusst und unterstützt die Personaler dabei, diese Leistungen im Management zu kommunizieren.“

    Dr. Anne Wagenpfeil betreibt den PE-Blog www.bildungsmanagement.guru Sie hat als Auditorin für Bildungs- und Talentmanagement über 100 Firmen und deren Personalentwicklung kennengelernt und mehrere Bücher zu Best Practice im Fachbereich geschrieben. Ihre Promotion „Qualität im betrieblichen Bildungsmanagement“ an der Universität Bremen bildet die Grundlage für den umfangreichen Katalog der PE-Standortbestimmung. Kontakt: wagenpfeil@bildungsmanagement.guru

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    www.bildungsmanagement.guru
    Frau Anne Wagenpfeil
    Trogerstr. 29
    81675 München
    Deutschland

    fon ..: 01774859552
    web ..: http://www.bildungsmanagement.guru
    email : wagenpfeil@bildungsmanagement.guru

    Dr. Anne Wagenpfeil betreibt den PE-Blog www.bildungsmanagement.guru Sie hat als Auditorin für Bildungs- und Talentmanagement über 100 Firmen und deren Personalentwicklung kennengelernt und mehrere Bücher zu Best Practice im Fachbereich geschrieben. Ihre Promotion „Qualität im betrieblichen Bildungsmanagement“ an der Universität Bremen bildet die Grundlage für den umfangreichen Katalog der PE-Standortbestimmung. Kontakt: wagenpfeil@bildungsmanagement.guru

    Pressekontakt:

    www.bildungsmanagement.guru
    Frau Anne Wagenpfeil
    Trogerstr. 29
    81675 München

    fon ..: 01774859552
    web ..: http://www.bildungsmanagement.guru
    email : wagenpfeil@bildungsmanagement.guru


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Tool für ganzheitliche Optimierung der Personalentwicklung

    veröffentlicht am 27. Juni 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 3 x angesehen • Content-ID 55282

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: