• Umfangreiche Beratung mit Einzelhändlern und Verkaufsteam führt zu maßgeschneiderter Lösung zur Verbesserung von Warenbestellungen, -verpackung und -nachverfolgung

    Vancouver, B.C., Kanada (27. Juni 2019) – Weekend Unlimited Inc. (Weekend oder das Unternehmen) (CSE: POT – FWB: 0OS1 – OTCQB: WKULF) hat durch die Implementierung einer maßgeschneiderten Technologieplattform, die es dem Unternehmen ermöglicht, Wachstum auf speziellen Märkten zu skalieren und effizient in neue Märkte zu expandieren, seine Markteinführungsstrategie vorangebracht.

    In Vorbereitung auf die Markteinführung unserer Flaggschiffmarke war es eine unserer Hauptprioritäten, ein System zu entwickeln und zu implementieren, das nicht nur Produktion, Verkauf und Vertrieb unterstützt, sondern dies auch noch auf eine Art und Weise tut, die die Kommunikation zwischen unseren Einzelhandelskunden und dem Verkaufsteam erleichtert, sodass diese eine Produkteigenschaft ist und zur Festigung der Loyalität beiträgt, sagte Chris Backus, President und CEO von Weekend.

    Weekend Unlimited implementiert ein Enterprise CRM-, Bestellungs- und Warenbestandssystem zur Straffung und zum Effizienzgewinn seiner B2B-Verkäufe und seines Erfüllungsprozesses. Durch die Implementierung eines modernen Spitzensystems bietet Weekend seinen Großhandelskunden einen reibungslosen Bestellprozess, während es gleichzeitig sein Verkaufsteam in die Lage versetzt, die Vertriebspipeline zu visualisieren, bevorstehende Bestellungen vorauszusehen und dafür zu sorgen, dass die Abwicklungszentren über den angemessenen Warenbestand verfügen, um die anstehende Nachfrage zu befriedigen.

    Zu den Höhepunkten des Sales-Management-Systems von Weekend Unlimited gehören:

    – Voll integriertes, maßgeschneidertes Customer Relationship Management-, Vertriebs- und Warenbestandssystem
    – Reibungsloser Bestellprozess
    – Verkaufsteam verfügt über Predictive Analytics
    – Warenbestandsmanagement für termingerechte Auftragserfüllung
    – Skalierbares Modell zur Expansionsförderung

    Wir sind an diese Entwicklung mit dem Ziel herangegangen, ein Spitzensystem anzubieten, das den Einzelhändlern innovative Erfahrungen mit unserem Unternehmen und unseren Produkten bietet, sodass die Zusammenarbeit mit uns effizienter und einfacher wird, wodurch letztlich mehr Produkte verkauft werden sollen, fügte Herr Backus hinzu. Das haben wir durch die Entwicklung eines Systems erreicht, das sich im Bundesstaat Washington bewährt hat und an neue Bundesstaaten angepasst werde kann, wenn wir in den nächsten Monaten expandieren.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Chris Backus, interimistischer President & CEO, Director
    Tel: 1 (236) 317-2812 – 1(888) 556-9656 (gebührenfrei)
    E-Mail: IR@weekendunlimited.com

    Über Weekend Unlimited Inc.
    Weekend Unlimited ist ein Unternehmen, das Lifestyle-Produkte auf Basis von Cannabis als Genussmittel herstellt. Das Unternehmen entwickelt Produkte in Premiumqualität, die überall und jederzeit für ein tolles Lebensgefühl sorgen. Mit Niederlassungen in den Vereinigten Staaten und Kanada sowie einem einzigartigen Unterhaltungs- und Bildungsformat (Weekend Live!) ist Weekend Unlimited bestens positioniert, um mit seinen Marken dem Produkt Cannabis als Genussmittel ein Gesicht zu geben. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter www.weekendunlimited.com.

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen
    Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen hinsichtlich der zukünftigen Finanzlage, der Geschäftsstrategie, der Verwendung von Einnahmen, der Vision des Unternehmens, geplanter Erwerbe, Partnerschaften, Joint Ventures, strategischer Allianzen oder Kooperationen, Budgets, Kosten, Pläne und Ziele des Unternehmens. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Ansichten der Unternehmensführung wider und basieren auf Informationen, die der Unternehmensführung zurzeit zur Verfügung stehen. Häufig, jedoch nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Begriffen wie plant, erwartet, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, glaubt oder Variationen solcher Begriffe und Phrasen (einschließlich deren Verneinung), oder an Aussagen, wonach bestimmte Aktionen eintreffen könnten, sollten, würden oder werden, erkannt werden. Eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren könnte dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Dazu zählen unter anderem auch der Einfluss der allgemeinen Wirtschaftslage, die Branchensituation und die Abhängigkeit von behördlichen Genehmigungen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die Annahmen, die zur Erstellung solcher Informationen herangezogen werden, möglicherweise ungenau sind, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten daher nicht als zuverlässig. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten – weder infolge neuer Informationen noch aufgrund von zukünftigen Ereignissen oder aus sonstigen Gründen -, sofern dies nicht in den Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Weekend Unlimited Inc.
    Suite 734 – 1055 Dunsmuir Street
    V7X 1B1 Vancouver
    Kanada

    Pressekontakt:

    Weekend Unlimited Inc.
    Suite 734 – 1055 Dunsmuir Street
    V7X 1B1 Vancouver


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Weekend Unlimited entwickelt Sales-Management-System

    veröffentlicht am 27. Juni 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 2 x angesehen • Content-ID 55301

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: