• Ionic Brands unterschreibt Vereinbarung mit Lifespot Health in Bezug auf die Entwicklung und den Vertrieb von Software und Vaporizer-Technologie

    Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.

    Vancouver, British Columbia, Kanada / 2. Juli 2019, Ionic Brands Corp. (WKN: A2PGSZ, CSE: IONC, OTC: IONKF) (Ionic Brands oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen eine exklusive Vereinbarung mit Lifespot Health Limited (ASX: LSH) (Lifespot oder LSH) unterschrieben hat, im Zuge dessen Ionic die Entwicklung und den Vertrieb von Lifespots Software-Lösungen und seiner Vaporizer-Technologie vorantreiben wird.

    Über seine beiden Beteiligungen Seng Vital und Bodytel GmbH wird Lifespot seine Bluetooth-fähigen Vaporizer bereitstellen, welche vor allem für den normalen Cannabis-Genuß verwendbar sind. Lifespot stellt ebenfalls seine Bodytel Plattform zur Verfügung, welche Kundendaten sammelt und diese unter Berücksichtigung der bestehenden Datenschutzverordnungen verarbeitet. Ionic Brands und Lifespot (die beiden Parteien) gehen davon aus, dass ein verpflichtendes Joint Venture- und Vertriebsabkommen innerhalb der nächsten 60 Tage formell unterschreiben sein wird. Das Joint Venture-Abkommen garantiert Ionic den exklusiven Vertrieb von Lifespots Vaporizern in den USA und Kanada, sowie über die zu Ionic gehörende Marke Astleys of London in Großbritannien. Abhängig von der Entwicklung der Zusammenarbeit kann Ionic auch in weiteren Ländern Exklusivität erhalten.

    Lifespot ist ein australisches Unternehmen aus Victoria, Australien und hält dort eine ISO 13485 Zertifizierung. Lifespot operiert vor allem im digitalen Gesundheitsbereich und hat sich auf die Entwicklung und Vermarktung von medizinischen Diagnose- und Überwachungssystemen spezialisiert. Die Systeme und Applikationen von LSH wurden ursprünglich entwickelt um den Kunden und Endnutzern eine höhere Effizienz im Gesundheitssystem zu garantieren. Durch das jetzige Joint Venture sollen die hochmodernen Produkte auch Kunden zu Genußzwecken verfügbar gemacht werden. LSH integriert seine Software vor allem mit hochsensibler Sensortechnologie, die über self-learning Algorithmen den Nutzern erlaubt, auf effiziente Art und Weise chronische Krankheiten und Notfallsituationen auf Tablets oder Handys wie bspw. Iphones, Ipads, oder Computern zu überwachen.

    Der CEO und Chairman von Ionic, John Gorst, sagte dazu: Die Smartphone Bluetooth Technologie ist für den Vertrieb und die Dosierung von Cannabis in der Zukunft enorm wichtig. Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden nun fortschrittliche Technologie anbieten können, die bisher nur für Patienten im medizinischen Bereich zur Verfügung standen. Der Launch und Vertrieb von Ionics Slim-Line Vape Pens soll im dritten Quartal 2019 in Washington, Oregon, Nevada und Kalifornien beginnen. Der Slim-Line Vape Pen ist der erste bluetooth-fähige Vaporizer, der zusammen mit der Software speziell auf den Genuß von Cannabis ausgelegt ist. Unsere Geräte helfen den Nutzern bei der Dosierung, und geben ihm die Möglichkeit seine Entwicklung zu verfolgen und messen, auch durch die Verwendung eines innovativen Fingerabdruck-Systems.

    Im Rahmen der Vereinbarung beabsichtigen die Parteien bei der Entwicklung, der Herstellung sowie dem Vertrieb der Smart Vaporizer Produkte und System für den Cannabis-Genußmarkt zusammen zu arbeiten.

    Das Joint Venture umfasst folgende Aktivitäten:

    – fortschreitende Entwicklung, Verbesserung und Erweiterung der Cannabis-Vaporizer-Technologie sowie des geistigen Eigentums auf dem Markt für Cannabis Vaporizer;

    – der Verkauf von Vaporizern die im Rahmen des Joint Ventures produziert werden durch Ionic Brands weitreichendes und ständig anwachsendes Vertriebsnetzwerk;

    – weitere Entwicklung der Forschung und Entwicklung, sowie der Produktionstätten für die im Rahmen des Joint Ventures entwickelten Produkte;

    – umfassendes Qualitätsmanagement zur Sicherstellung eines strategischen und reibungslosen Markteintritts von neuen Produkten, sowie die Einrichtung einer hochskalierbaren Herstellungsstätte, die auf erhöhte Nachfrage mit hohen Qualitätsstandards reagieren kann.

    Die Bestellung für eine anfängliche Serie von Vaporizern und Software ist bereits eingegangen und wird exklusiv von Ionic Brands produziert. Das Unternehmen geht davon aus, dass der Versand im 3. Quartal 2019 beginnen wird.

    Der Non-Executive Chairman von LSH, Rodney Hannington, sagte dazu: Wir sind froh, dass wir diese Vereinbarung mit Ionic abschließen konnten. Ionic ist einer der führenden Hersteller von Cannabiskonzentraten in den USA. Unser Unternehmen stellte lebensrettende Hardware- und Softwärelösungen für Ionics großartige Marken und deren schnell wachsendes Vertriebsnetzwerk zur Verfügung.

    Über Ionic Brands Corp.

    Ionic Brands Corp. ist ein im US-Bundesstaat Washington ansässiges Cannabisunternehmen, welches von einem Team erfolgreicher Unternehmensgründer geleitet wird. Ionic Brands fokussiert sich in erster Linie darauf, ein landesweites und auf den Konsumenten ausgerichtetes Portfolio an Marken im Bereich der Cannabiskonzentrate aufzubauen, das vor allem auf den Premium- und Luxusmarkt abzielt. Die Hauptmarke des Portfolios, Ionic, ist im Bundesstaat Washington die wichtigste Marke für Inhalationsgeräte und konnte sich durch ein aggressives Wachstum auch in den anderen Bundesstaaten an der Westküste der Vereinigten Staaten etablieren. Die Produkte sind aktuell in den Staaten Washington, Oregon und Kalifornien verfügbar. Ionic Brands beabsichtigt, strategisch vor allem im Hochpreissegment des amerikanischen Cannabismarktes zum Marktführer aufzusteigen.

    Im Namen des Vorstands

    John Gorst
    Chairman & CEO

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    John Gorst
    Chairman & CEO
    info@ionicbrands.com
    www.ionicbrands.com
    +1 253 2487920 (Option 4)

    Die CSE übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit und Richtigkeit dieser Pressemitteilung:

    Alle Angaben, mit Ausnahme der Angaben zu historischen Tatsachen, die in dieser Mitteilung gemacht werden, sind Angaben zu zukünftigen Ereignissen und unterliegen damit einer Vielzahl von Risiken und Ungewißheiten. Es kann daher keinerlei Garantie geben, dass diese Angaben korrekt sein werden und die eigentlichen Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können wesentlich von den hier gemachten Annahmen abweichen. Es bestehen eine Vielzahl von Risiken: der Preis für Cannabis und ähnliche Produkte sowie die Nachfrage der Konsumenten muß stabil bleiben, das Unternehmen muß weiterhin Zugang zu Finanzmitteln haben um weitere Einzelhandelsstandorte aufbauen zu können, die Firma muß wichtige Angestellte und Manager halten können, Änderungen in Gesetzen der einzelnen Bundesstaaten und Gemeinden, sowie nationale Gesetzgebungen dürfen sich nicht negativ auswirken. Weitere wichtige Faktoren die dafür sorgen können, dass die eigentlichen Ergebnisse des Unternehmens mit den erbrachten Angaben nicht übereinstimmen könnten, werden in den Dokumenten aufgelistet, die das Unternehmen bei der Canadian Securities Exchange, der British Columbia Securities Commission, der Ontario Securities Commission und der Alberta Securities Commission eingereicht hat und die das Unternehmen von Zeit zu Zeit aktualisiert.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Ionic Brands Corp.
    Sebastian Korbach
    Suite 300 – 1142 Broadway
    98402 Tacoma, WA
    USA

    email : sk@clarkham.com

    Ionic Brands Corp. ist ein im US-Bundesstaat Washington ansässiges Cannabisunternehmen, welches von einem Team erfolgreicher Unternehmensgründer geleitet wird. Ionic Brands fokussiert sich in erster Linie darauf, ein landesweites und auf den Konsumenten ausgerichtetes Portfolio an Marken im Bereich der Cannabiskonzentrate aufzubauen, das vor allem auf den Premium- und Luxusmarkt abzielt. Die Hauptmarke des Portfolios, Ionic, ist im Bundesstaat Washington die wichtigste Marke für Inhalationsgeräte und konnte sich durch ein aggressives Wachstum auch in den anderen Bundesstaaten an der Westküste der Vereinigten Staaten etablieren. Die Produkte sind aktuell in den Staaten Washington, Oregon und Kalifornien verfügbar. Ionic Brands beabsichtigt, strategisch vor allem im Hochpreissegment des amerikanischen Cannabismarktes zum Marktführer aufzusteigen.

    Pressekontakt:

    Ionic Brands Corp.
    Sebastian Korbach
    Suite 300 – 1142 Broadway
    98402 Tacoma, WA

    email : sk@clarkham.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Ionic Brands unterschreibt Vereinbarung mit Lifespot Health in Bezug auf die Entwicklung und den Vertrieb von Software und Vaporizer-Technologie

    veröffentlicht am 2. Juli 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 3 x angesehen • Content-ID 55414

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: