• Wir haben als Initiative in Dortmund angefangen. Und auch vieles bewegen können, für sehr viele Mieter*innen aus Dortmund. Daraus entstand auch die Idee, einen Verein zu gründen.

    BildDer nur das Mieter*innen Interesse im Auge behält und unterstützt. Am 09.03.2019 wurde der Verein dann auch Gegründet in unserer Ersten Gründerversammlung. Dort wurde dann durch die Mitglieder der Name Mieter Netzwerk Dortmund gefunden, den ein Netzwerk in Dortmund für Mieter gibt es so nicht. Zum Vorstand wurden Marco Krieg (Vorsitzender) und Ilselore Jennifer Krieg (Stellvertreterin) bestellt dazu Jörg Franz Krieg zum Schatzmeister bestellt.

    Aus einer Idee ist am 02.07.2019 ein konkretes Projekt geworden! Der Mieter Netzwerk Dortmund e.V. ist seid dem 02.07.2019 ein eingetragener Verein. Unser Verein will Aktiv den vielen Mieter*innen Helfen in Dortmund und Umgebung. Wir verstehen uns aber auch als eine Plattform, wo unterschiedliche Akteure wie Mieter*innen, Mieterbeiräte, Mieterinitiativen, Mietervereine, Verbände oder auch Politik durch Regelmäßiges zusammenkommen und durch regelmäßiges austauschen. Die daraus entstandenen Arbeitsgruppen entwickeln, erarbeiten interdisziplinär und in der Breite von etablierten Organisationen bis zu sozialen Bewegungen Alternativideen für Mieter*innen in Dortmund.

    Derzeit unterstützen wir Aktiv den Mieterbeirat der LEG Siedlung in Dortmund Wickede (Meylant-Viertel) und Die Mieterinitiative Dortmund Kirchderne (Vivawest) und die Mon-Real Siedlung in Dortmund Brackel.

    Themen mit denen sich unser Verein beschäftigt.
    Mieten, Wohnen, und Wohnungspolitik – Mit Mietern gemeinsam gestalten. – Mehr dazu und wie der Mieter Netzwerk Dortmund e.V. euch unterstützen kann findet ihr Hier https://www.mieter-netzwerk-do.de/Mieter-innen/
    Marco Krieg unser Vorstandsvorsitzender und Vereinssprecher: Wir haben sehr viele Probleme in Dortmund, aber vor allen auf dem Dortmunder Wohnungsmarkt. Lösungen zu finden ist Politikaufgabe. Mieter*innen zu unterstützen zu Helfen dagegen ist unsere Aufgabe. Den Wohnen ist Menschenrecht! Auch wenn es so in keinem Gesetz steht, sagen wir alle aus dem Team vom Mieter Netzwerk Dortmund e.V. voller Überzeugung: Wohnen ist ein Menschenrecht. Ohne Wohnung kein Schutz, keine Teilhabe, keine Perspektive.
    Zu bemerken, dass die „eigenen vier Wände“ nicht mehr selbstverständlich sind, dass die eigene Wohnung zu einer Ware geworden ist. Ist aktuell eine Hölle für jede Familie, Alleinstehenden, Studenten, Rentner, Menschen deshalb auf der Straße Leben müssen, dass man der Willkür seines Vermieters oder der Politik ausgeliefert ist, dass man einen erheblichen Teil seines Einkommens für das Dach über dem eigenen Kopf ausgeben muss und dass man mit seinen Beschwerden weder vom Vermieter noch von Politik ernst genommen wird, gibt ein Gefühl von Machtlosigkeit. Wir müssen zurück zur Gemeinnützigkeit und Genossenschaften in Sachen bezahlbaren Wohnraum für alle. Um für Rentner, Familien, Alleinstehenden, Studenten, Alleinerziehende, Mieter in den unteren Einkommensschichten oder für Transferleistungsbezieher/in, aber auch für viele Mittelständler in Dortmund und Umgebung.
    Wir Planen 1 Mal im Monat (jeden 3 Samstag) in Raum Dortmund und Umgebung immer in den Siedlungen, Wohnanlagen oder Ortsteilen, immer in nah gelegen Räumlichkeiten. So das jeder kommen kann. Immer da wo die Probleme am größten sind ob bei LEG, Vonovia, Vivawest oder andere Vermieter. Wir  Veranstalten unter dem Namen Mieter*innen Thementreff. Die Mieter*innen Thementreffen werden dann immer Abends Stattfinden in der Zeit zwischen 18:00 und 21:00 Uhr. Dabei geht es nicht um eine Rechtsberatung. Sondern nur um die Themen oder Probleme der Mieter*innen hat. Dazu haben wir für Vorschläge zu einem Mieter*innen Thementreff auch eine E-Mailadresse eingerichtet : mieterinnen.themen@mieter-netzwerk-do.de
    Wir wollen Zusammenarbeiten. Wir wollen Zusammenarbeiten mit Mieter*innen und Stadtteilinitiativen sowie mit Mietervereinen und anderen Vereinen, Organisationen, Verbänden, in Dortmund und Umgebung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mieter Netzwerk Dortmund e.V.
    Herr marco krieg
    Apelbachstraße 6
    44287 dortmund
    Deutschland

    fon ..: 01634637499
    web ..: http://www.mieter-netzwerk-do.de
    email : info@mieter-netzwerk-do.de

    Zum Vorstand wurden Marco Krieg (Vorsitzender) und Vereinssprecher, und Ilselore Jennifer Krieg (Stellvertreterin) bestellt dazu Jörg Franz Krieg zum Schatzmeister bestellt.

    Pressekontakt:

    Mieter Netzwerk Dortmund
    Herr marco krieg
    Apelbachstraße 6
    44287 dortmund

    fon ..: 01634637499
    web ..: http://www.mieter-netzwerk-do.de
    email : info@mieter-netzwerk-do.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Mieter Netzwerk Dortmund e.V.von Mietern für Mieter*innen in Dortmund und Umgebung.

    veröffentlicht am 8. Juli 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 55566

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: