• www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48282/IRW14.001.jpeg
    Alle Augen sind auf Gold Drop und Stargate II gerichtet

    Ximen Mining Corp. (TSX.V: XIM; Frankfurt: 1XMA / WKN: A2JBKL) machte heute eine Bekanntmachung, die dazu in der Lage ist, die Aufmerksamkeit der ganz Grossen auf sich zu ziehen.

    Ximens Optionspartner vom Gold Drop Projekt, GGX Gold Corp. (TSX.V: GGX), bereitet sich auf die Bohrung einer neu entdeckten Anomalie vor, wofür mindestens 400 m und bis zu 764 m tief gebohrt werden muss – die tiefste Bohrung, die jemals auf dem Gold Drop Grundstück durchgeführt wurde, und gemäss meiner Recherche öffentlicher Aufzeichnungen auch das tiefste Loch, das jemals im gesamten Greenwood Minencamp gebohrt wurde.

    Wenn man so tief bohrt, dann sucht man nach etwas sehr Grossem, wie eine Lagerstätte mit mehreren Millionen Unzen Gold, die laut Glenn Galata auf dem Gold Drop Grundstück vorhanden sind – davon ist der Experte mit mehr als 40 Jahren Erfahrung überzeugt. Andernfalls würde es auch keinen Sinn machen, da für einen Minenabbau in solchen Tiefen grosse Mengen hochgradiges Erz benötigt werden.

    Seit Mitte April 2019 bohrte GGX 32 Löcher mit einer Gesamtlänge von 1.923 m (durchschnittlich 60 m pro Loch) an der C.O.D. Ader auf dem Gold Drop Grundstück. Die Laborergebnisse stehen noch aus und werden in Kürze erwartet. Doch ganz gleich wie gut die Ergebnisse auch sein mögen, dürfte eine einzelne Goldader nahe der Erdoberfläche nicht die Aufmerksamkeit von grossen Minenunternehmen auf sich ziehen, weil riesige Gold-Lagerstätten meist in der Tiefe vorkommen.

    Verstehen Sie mich nicht falsch! Es gibt nichts daran auszusetzen, die C.O.D. Ader mit dem Ziel anzubohren, eine kleinere Ressource nahe der Erdoberfläche nachzuweisen, um anschliessend mit dem Abbau zu beginnen, insbesondere wenn sich eine Verarbeitungsmöglichkeit mit der nahegelegenen Greeenwood-Anlage (Kapazität: 212-424 t/Tag) von Golden Dawn Minerals Inc. (TSX.V: GOM) ergibt. Ein solcher Minen- und Produktionsbetrieb würde noch immer beträchtliches Aktionärsvermögen schaffen können.

    Andererseits ist die bevorstehende Tiefenbohrung ein ganz anderes Kaliber, da eine riesige Lagerstätte mit mehreren Millionen Unzen Gold nach dem Stargate-Scanning vermutet wird und nun darauf wartet, entdeckt zu werden.

    Der vollständige Report kann mit folgenden Links eingesehen werden:

    Webversion:
    www.rockstone-research.com/index.php/de/research-reports/5522-Ximens-Optionspartner-startet-Tiefenbohrung-zur-Entdeckung-riesigen-Lagerstaette-mit-mehreren-Millionen-Unzen-Gold

    PDF:
    www.rockstone-research.com/images/PDF/Ximen14de.pdf

    Ximen Mining in Kanada:
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48282/IRW14.002.png

    Link zum aktualisierten Chart von Ximen Mining Corp. an der Heimatbörse TSX-Venture, Kanada (15 min. verzögert): schrts.co/nVvegNqV
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48282/IRW14.003.png

    Ximen Mining an der Tradegate/Deutschland:
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/48282/IRW14.004.png

    Kontakt für Rückfragen:
    Stephan Bogner (Dipl. Kfm., FH)
    Rockstone Research
    8260 Stein am Rhein, Schweiz
    Tel.: +41-44-5862323
    Email: info@rockstone-research.com
    Web: www.rockstone-research.com

    Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF, da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. Der Autor, Stephan Bogner, wird von Zimtu Capital Corp. bezahlt, wobei Teil der Aufgaben des Autors ist, über Unternehmen zu recherchieren und zu schreiben, in denen Zimtu investiert ist. Während der Autor möglicherweise nicht direkt von dem Unternehmen, das analysiert wird, bezahlt und beauftragt wurde, so würde der Arbeitgeber des Autors, Zimtu Capital, von Aktienkursanstiegen bei Ximen Mining Corp. und Golden Dawn Minerals Inc. profitieren. Darüberhinaus besitzt der Autor ebenfalls Wertpapiere von Ximen Mining Corp., Golden Dawn Minerals Inc. sowie von Zimtu Capital Corp., und würde somit von Aktienkursanstiegen ebenfalls profitieren. Ximen Mining Corp. bezahlt Zimtu Capital Corp. für die Erstellung und Verbreitung von diesem Report.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Rockstone Research
    Stephan Bogner
    Stein am Rhein
    8260 Stein am Rhein
    Schweiz

    email : stephan.bogner@gmail.com

    Pressekontakt:

    Rockstone Research
    Stephan Bogner
    Stein am Rhein
    8260 Stein am Rhein

    email : stephan.bogner@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Rockstone Research: Ximens Optionspartner startet Tiefenbohrung zur Entdeckung riesigen Lagerstätte mit mehreren Millionen Unzen Gold

    veröffentlicht am 11. Juli 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 4 x angesehen • Content-ID 55693

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: