• In der klassischen Bauwirtschaft scheint in den 50-er Jahren die Zeit stehengeblieben zu sein und so finden sich Unternehmen der Bauindustrie jeden Tag mehr und mehr in einer Zwickmühle wieder.

    BildMit den bisherigen Geschäftsmodellen gibt es kaum ein Entkommen und während der Kostendruck seitens der Bauherrn den wirtschaftlichen Spielraum immer weiter reduziert, steigt der Innovationsdruck und die Dynamik der Branche täglich in einem Masse, die klassischen Anbietern von Einfamilienhäusern und mehrgeschossigen Wohnhäusern die Luft zum Atmen nimmt und immer mehr Betriebe in den Ruin treibt.

    Genau in diesem Klima und für diese Herausforderung bietet die FERTIGTEIL-HAUS PLC mit ihrer revolutionären Technologie, dem Einsatz von Industrierobotern für die Produktion von „Fertigbauteilen“ aus Tonziegel oder Hohlblocksteinen und ihrem Geschäftsmodell nun eine maßgeschneiderte Antwort, die Chance & Risiko in eine Investoren-freundliche Balance bringt: Die streng limitierte Kapitalanlage in einen stark wachsenden Zukunftsmarkt, die Sie immer auf der sicheren Seite bleiben lässt. Ganz nach dem Motto: Wo die Masse der einkommensschwachen Familien sich ihren Traum vom eigenen Haus erfüllen kann, lässt sie Ihre Kasse klingeln.

    Kleinanleger gesucht. Umsatzexplosion garantiert.

    Wolfgang Pfister, intimer Kenner der Bauindustrie und Vorstand der FERTIGTEIL-HAUS PLC erkannte als Vollblutunternehmer vor vielen Jahren das enorme Potenzial von Industrierobotern und ist ein wahrer Meister seines Fachs, wenn es darum geht, die fleißigen „Hände“ der Roboter zu nutzen, um eine dramatische Kostenreduzierung beim Bau von Einfamilienhäusern und mehrgeschossigen Wohnhäusern zu erzielen und so den Wohnbau-Markt mit günstigen Eigenheimen und der Kraft des Internets „massenfähig“ zu machen.

    Geboten wird die einzigartige Kombination aus einem inhabergeführten, renommierten deutschen Mittelstandsunternehmen der Bauindustrie und einer revolutionären Technologie, die eine völlig neue Ära im Wohnbau einläutet. Eine nicht versiegende Umsatzquelle: Wo gestern Scharen von Handwerkern den Bauherrn Schweißperlen auf die Stirne trieben, füllen morgen von Industrierobotern gefertigte „Fertigbauteile“ aus Tonziegel oder Hohlblocksteinen die Kassen.

    Doch nicht genug: Durch das einzigartige Konzept, geboren aus höchster Innovationskraft, begleitet von der Verlässlichkeit eines deutschen Mittelstandsunternehmers, verbinden sich hohe Dividenden und maximale Sicherheit des Investments zu einer Rendite der Luxus-Klasse.

    Das ist Stoff, aus dem Anleger-Träume gewoben werden. Investieren Sie jetzt in einen stark wachsenden Zukunftsmarkt und seien Sie bei der ersten Kapitalrunde mit dabei, mit der ein Fertigteilwerk samt angegliedertem Bauunternehmen zur Montage vor Ort finanziert wird. Der frühe Vogel fängt den Wurm: Wer sich an dieser Kapitalrunde beteiligt, schöpft nicht nur hohe Renditen ab, sondern partizipiert auch an der signifikanten Unternehmenswertsteigerung der ersten Jahre mit, wenn er nach ein paar Jahren die Aktien zu hohem Kurswert wieder verkauft. Gehen Sie jetzt an Bord, bevor sich das kurze Zeitfenster zum Einstieg wieder schließt.

    Weitere Details und Referenzen finden Sie auf: fertigteil-haus.eu.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Fertigteil-Haus PLC
    Herr Wolfgang Pfister
    Unity House, Suite 888 Westwood Park 888
    WN3 4HE Manchester
    Großbritannien

    fon ..: +44 844 774 1664
    web ..: http://www.fertigteil-haus.eu
    email : info@fertigteil-haus.eu

    Dank der akribischen Entwicklungsarbeit des Vollblutunternehmers Wolfgang Pfister hat aber im Jahre 2019 für die Bauindustrie in Deutschland und weiten Teilen Europas eine neue Zeitrechnung begonnen. Die Vorstellung, durch ein Industrieroboter Häuser bauen zu lassen, inspirierte Wolfgang Pfister dermaßen, dass er fortan sich nur noch diesem Thema widmete. Wolfgang Pfister revolutioniert damit nicht nur den Bau von Einfamilienhäusern, sondern seine Technologie kann auch eingesetzt werden zum Bau von Industriehallen, Supermärkten, Mehrfamilienhäusern, Schallschutzwänden und alles das, was man mit einem Kran heben kann.

    Die Technologie ist nicht nur auf das Mauern von Tonziegeln beschränkt, denn auch Hohlblocksteine und weitere Baustoffe können in der gleichen Präzision verarbeitet werden.

    Pressekontakt:

    Fertigteil-Haus PLC
    Herr Wolfgang Pfister
    Unity House, Suite 888 Westwood Park 888
    WN3 4HE Manchester

    fon ..: +44 844 774 1664
    web ..: http://www.fertigteil-haus.eu
    email : info@fertigteil-haus.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    FERTIGTEIL-HAUS rockt den Markt – Mit einer außergewöhnlich attraktiven Kapitalanlage

    veröffentlicht am 15. Juli 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 4 x angesehen • Content-ID 55771

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: