• Cordelia Schmidt-Hellerau erzählt in „Rousseaus Traum“ von einem Trauma, seinen verstörenden Folgen und dem Versuch ihrer Bewältigung,

    BildKlara, Journalistin, ist mit Johan, Professor für Deutsche Literatur, verheiratet. Beide leben in New York, wo Johan an der Columbia Universität einen Lehrstuhl innehat. Eines Abends wird Johan auf dem Heimweg brutal niedergeschlagen und schwer verletzt. Nach seiner langsamen Genesung reist er zu einer Tagung nach Kapstadt und begegnet dort einer weißen Südafrikanerin, für die er alles in seinem bisherigen Leben aufgeben will. In einem inneren, an ihren ehemaligen Analytiker gerichteten Monolog versucht Klara, die schockierende Krise ihrer bisher glücklichen Ehe zu begreifen. In ihren Gedanken reist Klara Johan nach und sieht ihn in Kapstadt mit seiner Freundin Louma. Sie kämpft um ihn und ihre Beziehung; sie möchte festhalten und loslassen, das Unverständliche begreifen, das Ungewusste aufspüren und das Abwesende vergegenwärtigen.

    Der Roman ist unterteilt in „Sitzungen“, in denen Klara assoziativ ihre Geschichte erzählt und dabei notiert, was ihr durch den Sinn geht: Erlebnisse aus ihrem Alltag, Erinnerungen aus ihrer Kindheit und Phantasien, die sich mischen und ineinander übergehen. Die „wirkliche“ Geschichte von Klara und Johan ist in „Rousseaus Traum“ von Cordelia Schmidt-Hellerau durchsetzt mit imaginierten Geschichten der Affäre Johans mit Louma in Südafrika sowie einer Reihe von in sich eher geschlossenen Geschichten, die als Gelesenes, Gehörtes, Erlebtes und Vorgestelltes Eingang in die Erzählung finden – es sind Geschichten von Menschen in anderen Ländern und Kontinenten, die von Todesarten und Verlusterlebnissen sowie von deren Bewältigung erzählen. Dadurch öffnet sich der Roman hin zu den Geschichten von Menschen in aller Welt, die mit ähnlichen Abbrüchen und Umbrüchen zu kämpfen haben.

    „Rousseaus Traum“ von Cordelia Schmidt-Hellerau ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-9949-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Rousseaus Traum – ein sensibler Roman über ein Trauma, Hoffnungen, Liebe und Träume

    veröffentlicht am 19. Juli 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 3 x angesehen • Content-ID 55937

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: