• Dörte Thieme beschreibt in ihrem Werk „Trau keinem, der dein Bestes will!“ Ursachen und Folgen emotionaler Erpressung.

    BildMit einer Provokation wird der Leser in die komplexe Problematik der emotionalen Erpressung eingeführt. Schon mit der Erstauflage von „Trau keinem, der ‚dein Bestes‘ will! ist es der Autorin Dörte Thieme gelungen, den Schlüsselbegriff „emotionale Erpressung“ bei ihren Lesern und in der Populäwissenschaft als Phänomen neu zu etablieren. Gestützt auf Erkenntnisse der Neurowissenschaft deckt sie ein verborgenes System darin auf und legt es frei als ein durch Erziehung geprrägtes Rollenverhalten: Die Verkettung zwischen der emotionalen Erpressbarkeit des Erwachsenen mit prägenden emotionalen Erfahrungen seiner Kindheit wird für das Opfer erkennbar. Die Bedeutung seiner eigenen Rolle im Geschehen der Erpressung wird durchschaubar.

    Ab sofort liegt die Analyse dieses gesellschaftlichen Phänomens in aktualisierter und erweiterter Neuauflage vor: „Trau keinem, der dein Bestes will!“ ist ein spannend zu lesendes und wissenschaftlich fundiertes Sachbuch, das als Warnung vor einem beklemmenden seelischen Gewaltakt verstanden werden will. Denn dem emotionalen Erpresser geht es um Macht – er will den Zugriff auf das Leben seines Opfers.

    Die Autorin:
    Nach ihrem Studium der Sonderpädagogik und Psychologie arbeitete Dörte Thieme zwanzig Jahre als Sonderpädagogin mit verhaltensgestörten Kindern und Jugendlichen in einem Förderzentrum. Nach einer Ausbildung zum Coach arbeitete sie mit Erwachsenen und deren Kindern. Die denkwürdige Rolle, die emotionale Erpressung im Leben der Betroffenen aller Altersstufen spielte, war für die Autorin Anlass, sich diesem Phänomen intensiv zuzuwenden und einen Weg aus dem Opferdasein zu entwickeln.

    „Trau keinem, der dein Bestes will!“ von Dörte Thieme ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-1188-0 zu bestellen.

    Alle Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Trau keinem, der dein Bestes will – neues Buch enträtselt das Geheimnis der emotionalen Erpressung

    veröffentlicht am 23. Juli 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 4 x angesehen • Content-ID 56032

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: