• Vancouver, British Columbia / 27. August 2019. AgraFlora Organics International Inc. (AgraFlora oder das Unternehmen) (CSE: AGRA) (Frankfurt: PU31) (OTCPK: AGFAF), ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes internationales Cannabisunternehmen, freut sich, bekannt zu geben, dass Natures Hemp Corp (NHC), eine ehemalige Beteiligung des Unternehmens, die im August 2018 an die Aktionäre von AGRA ausgegliedert wurde, sämtliche Anteile an den Vermögenswerten von HapiFoods Group Inc., dem Hersteller der Frühstückscerealien-Marke Holy Crap, erworben hat. Wie in der Erfolgsserie Dragons Den auf CBC zu sehen war, bietet Holy Crap vier verschiedene Produkte, die allesamt zertifizierte biologische, gentechnikfreie, koschere und glutenfreie Zutaten wie Hanfsamen, Buchweizen, Chiasamen und glutenfreien Hafer enthalten.

    Seit seiner Gründung im Jahr 2009 hat sich Holy Crap bei gesundheitsbewussten Verbrauchern durch sein breites Angebot an geschmackvollen, funktionellen Lebensmitteln einen Namen gemacht. Die Produkte von Holy Crap haben sich in der Vergangenheit eine Präsenz in den Regalen von bis zu 2.500 Filialen von Einzelhandelsgeschäften in Kanada wie Whole Foods, London Drugs, IGA, Save-On Foods, Urban Fare, Capers und Stongs Market aufgebaut. Zu seinem Höhepunkt erzielte Holy Crap einen Umsatz von mehr als 5.000.000 CAD pro Jahr.

    Wir freuen uns sehr, eine so renommierte Marke im Bereich der funktionellen Reformkost zu übernehmen, sagte Derek Ivany, Chief Executive Officer von Natures Hemp Corp. Laut eines aktuellen Berichts von Zion Market Research wird der globale Hanf-Lebensmittelmarkt bis 2026 voraussichtlich einen Wert von rund 4,89 Milliarden Dollar erreichen. Mit dem Trend zu einer gesundheitsbewussteren Lebensmittelwahl bei Verbrauchern in allen unterschiedlichen demografischen Zielgruppen hat die Verwendung von Hanf als Lebensmittel an Popularität gewonnen, da Hanf reich an Proteinen, Vitaminen, Mineralien sowie Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren wie Gamma-Linolensäure (GLA) ist. Wir glauben, dass die Wachstumsmöglichkeiten für Holy Crap enorm sind, und Natures Hemp wird verschiedene einzigartige Initiativen ergreifen, um die Marke und das Geschäft weiterzuentwickeln, seinen Marktanteil zu erhöhen sowie verschiedene Synergien in unserem Netzwerk im globalen Hanf- und Cannabissektor zu nutzen.

    Brandon Boddy, Chairman und CEO von AgraFlora, meinte: Wir freuen uns sehr, dass Natures Hemp, eine ehemalige Beteiligung von AgraFlora, seiner Aufgabe im Bereich der funktionellen Hanf-Lebensmittel erfolgreich nachgeht. Seine Weiterentwicklung ist ein Beweis für die fortlaufende Wertschöpfung unter dem Dach von AgraFlora und wir sind bestrebt, sowohl vor- als auch nachgelagerte Synergien zwischen unseren Plattformunternehmen genauer zu prüfen, um zusätzliche Chancen und Effizienzsteigerungen zu nutzen.

    Natures Hemp Corp wurde im August 2018 aus AgraFlora Organics International Inc. ausgegliedert und wird von Derek Ivany, vormals President und Director von AgraFlora, geleitet. Zusätzlich zur aktuellen Übernahme von Holy Crap entwickelt Natures Hemp eine gesunde, milchfreie Alternative für Kaffeeweißer, die aus ganzen Hanfsamen hergestellt wird. Das Unternehmen plant, im vierten Quartal einen Antrag auf Notierung seiner Stammaktien an der Canadian Securities Exchange zu stellen.

    Über Natures Hemp Corp.
    Natures Hemp Corp. ist ein Biotechnologie- und Konsumgüterunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Erschließung des wahren Wertes von Hanf und die Entwicklung einer neuen Generation von pflanzlichen, nährstoffreichen Cannabidiol-(CBD) -Lebensmitteln, -Getränken und -Gesundheitsprodukten gerichtet ist. Das Unternehmen etabliert eigene Farmen, um hochwertige Bio-Hanfpflanzen anzubauen und unter Anwendung einer eigens entwickelten Extraktionstechnologie legale Hanffasern und CBD-Extrakt herzustellen. Darüber hinaus bringt Natures Hemp eine Premium-Marke von hochwertigen CBD-Produkten mit einem Schwerpunkt auf Gesundheit und Wellness auf den Markt.

    Über AgraFlora Organics International Inc.

    AgraFlora Organics International Inc. ist ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes Unternehmen, das sich im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit auf die internationale Cannabisbranche konzentriert. Das Unternehmen besitzt einen Gewächshausbetrieb in London (Ontario) und ist als Partner am Joint Venture Propagation Services Canada und seinem riesigen Gewächshauskomplex in Delta (British Columbia) mit 2.200.000 Quadratfuß Produktionsfläche beteiligt. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit erfolgreich bewiesen, dass es den Unternehmenswert steigern kann, und ist derzeit auf der Suche nach weiteren Projektchancen in der Cannabisbranche. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.agraflora.com.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

    Brandon Boddy
    Chairman & CEO
    T: (604) 682-2928

    Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:

    AgraFlora Organics International Inc.
    Tim McNulty
    E: ir@agraflora.com
    T: (800) 783-6056

    Für Anfragen in französischer Sprache:
    Remy Scalabrini, Maricom Inc.
    E: rs@maricom.ca
    T: (888) 585-MARI

    Die Börsenaufsicht der CSE und ihr Informationsdienstleister (in den Statuten als Information Services Provider bezeichnet) haben diese Meldung nicht geprüft und übernehmen keine Verantwortung für deren Richtigkeit oder Angemessenheit.

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Geschäftspläne für AgraFlora Organics tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen nicht verlässlich sind. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    AgraFlora Organics International Inc.
    Derek Ivany
    #804 – 750 West Pender St
    V6C 2T7 Vancouver
    Kanada

    email : derek@puf.ca

    Pressekontakt:

    AgraFlora Organics International Inc.
    Derek Ivany
    #804 – 750 West Pender St
    V6C 2T7 Vancouver

    email : derek@puf.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    AgraFlora begrüßt die Übernahme der Frückstückscerealien-Marke Holy Crap durch seine ehemalige Beteiligung Natures Hemp, wodurch dessen Markenpräsenz und Vertriebsbasis in den Bereichen funktionelle Lebensmittel und Wellness gestärkt wird

    veröffentlicht am 28. August 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 2 x angesehen • Content-ID 57018

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: