• In diesem Beitrag wird das Prinzip der dosierten Befüllung unter Einsatz von Seitenkanalverdichtern beschrieben.

    BildAnsatz:

    Im Bearbeitungsablauf verschiedenster Herstellungsverfahren ist die Dosierung von Zugaben zu einem Produkt immer wieder eine Herausforderung. Zum Einen sollen bestimmte Mengen in einem Prozess zugegeben werden, zum Anderen soll die Menge mehr oder weniger genau zur Menge des Produktes passen.
    Wie werden nun beide Zielsetzungen umgesetzt?

    Wie in der Prinzipskizze erkennbar ist, wird der Dosierschieber zum jeweiligen Befüllungszeitpunkt solange geöffnet, bis die definierte Befüllungsmenge aufgrund der Schwerkraft in das Befüllungsrohr eingerieselt ist. Das Seitenkanalverdichter bläst mit seinem aufgebauten Überdruck und der entsprechenden Luftmenge das eingerieselte Granulat im Förderrohr in Richtung Mischkammer (auf der Prinzipskizze nicht zu sehen). Die Öffnungsdauer des Dosierschiebers muss durch empierische Messungen ermittelt werden und ist für eine definierte Menge abhängig von der Rieselfähigkeit des Granulats und dem Durchmesser des Befüllungsrohres.

    Ablauf:
    Am Befüllungsrohrende befindet sich das mit dem Granulat zu befüllende Gut entweder in einer Mischkammer oder in einem Behältnis. Der Seitenkanalverdichter baut seinen Blasdruck im Befüllungsrohr auf oder der Druck herrscht ständig. Dann öffnet der Dosierschieber für einen definierten Zeitraum solange, dass die benötigte Menge Granulat in das Befüllungsrohr gelangen kann. Danach schließt der Dosierschieber wieder. Durch den im Befüllungsrohr herrschenden Überdruck des Seitenkanalverdichters, wird das Granulat aus dem Befüllungsrohr in die Mischkammer oder in den Produktbehälter gefüllt.

    Wenn Dosiermaschinen Flaschen oder Gläser in industriellen Anlagen befüllen und verschiedene Zusatzstoffen zu unterschiedlichen Zeitpunkten den Behältnissen zugegeben werden sollen, dann ist eine Dosiermaschine von außerordentlicher Bedeutung für die effektive Befüllung. Die Zeit, die zwischen den einzelnen Befüllungsvorgängen vergeht darf nicht zu groß sein, um die Befüllung vieler Einheiten pro Zeiteinheit zu gewährleisten und den ROI der Anlage zu verbessern.

    Empfehlung von SKVTechnik für einen geeigneten Seitenkanalverdichter:

    Für die Förderung von Luft mittels eines Seitenkanalverdichters schlägt SKVTechnik heute beispielhaft eine S9-1-530- 4 bis 7,5 kW-3 vor. Dieses Modell ist mit drei unterschiedlichen Motoren für Dreiphasen Wechselstrom erhältlich. Im 50 Herzbetrieb mit 4 kW, mit 5,5 kW, und mit 7,5 kW.
    Damit erreicht die S9 bei 530 m³/h Volumenleistung einen Blasdruck von 200 mbar, 300 mbar oder 430mbar.
    Die S9 erreicht einen Saugdruck von 200 mbar, 300 mbar oder 320 mbar, je nach Motorausstattung.
    Das ganze schafft die neue S9 bei 400 Volt (in Dreieckschaltung). Die S9 emittiert 70 db (A) bei 50 Herz und wiegt je nach Motorausstattung bis zu 66 kg. Die S9 ist für den Dauer-Betrieb mit Frequenzumrichtern geeignet und hat einen Temperaturfühler.

    Derzeit kommt es zu Lieferzeiten von 1 Woche innerhalb Deutschlands. Die S9 mit 4,0 kW ist sofort lieferbar. Dies gilt für Bestellungen im SKVTechik Onlineshop. Die Lieferung ist für deutsche Kunden kostenfrei.

    SKVTechnik – Onlineshop
    Straßberger Str. 31
    08527 Plauen

    Seitenkanalverdichter, Seitenkanalverdichter, Seitenkanalpumpe, Ringverdichter, Blower, Gebläse-Technik, Gebläse, Vakuumverdichter, Verdichter, Vakuumpumpe, vakuumpumpen

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SKVTechnik – Werbeabteilung
    Herr Klaus Doldinger
    Straßberger Str. 31
    08527 Plauen
    Deutschland

    fon ..: 01727799600
    web ..: http://www.skvtechnik.com
    email : info@skvtechnik.com

    SKVTechnik aus Plauen liefert einbaufertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen. Wir liefern ausschließlich Verdichter bzw. Vakuumverdichter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert. In die EU-Länder liefern wir gegen geringe Aufschläge ebenfalls versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren Sie von unseren Einkaufskonditionen.

    Pressekontakt:

    SKVTechnik – Werbeabteilung
    Herr Klaus Doldinger
    Straßberger Str. 31
    08527 Plauen

    fon ..: 01727799600
    web ..: http://www.skvtechnik.com
    email : info@skvtechnik.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Seitenkanalverdichter – Dosierung leicht gemacht

    veröffentlicht am 17. Dezember 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 2 x angesehen • Content-ID 60302

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: