• Die Welt steht vor großen Herausforderungen. Neben möglichen weiteren Turbulenzen aufgrund der Corona-Pandemie drohen politische und wirtschaftliche Unwägbarkeiten.

    Lichtblicke gibt es trotzdem, mit den Impfungen kann das Wirtschaftswachstum wieder Fahrt aufnehmen. So rechnen Wirtschaftsexperten für das laufende Jahr mit einer wirtschaftlichen Erholung.

    Anleger sollten jedenfalls wachsam sein. Wenn sich die Marktwirtschaften wieder geöffnet haben und es keine Bewegungshindernisse mehr gibt, dann müssen die großen Volkswirtschaften die fiskalischen und geldwerten Maßnahmen, die zur Stützung der Wirtschaft eingeleitet wurden, wieder zurückfahren. Mit der Öffnung der Wirtschaft sollten auch die globalen Exporte steigen und auch die Nachfrage nach Rohstoffen, damit auch deren Preise.

    Die Wirtschaft muss wieder lernen selbständig zu wachsen. Turbulenzen verschiedenster Art wären nicht verwunderlich. Doch niedrige Zinsen und eine unterstützende Geldpolitik wird das Geschehen noch einige Zeit begleiten. Ob die Covid-19-Pandemie zu Inflation oder Deflation führen wird, ist umstritten. Am ehesten werden zusätzlich notwendige quantitative Lockerungen zu Inflation führen. Dies sollte dann die Aktienmärkte weiter stützen.

    Unsicherheiten und Unwägbarkeiten gibt es jedenfalls. Um das Vermögen zu schützen, sollte ein Teil des Anlagevermögens in Gold oder Goldaktien angelegt werden. In Betracht kommt Skeena Resources – https://www.youtube.com/watch?v=-Oc9PdaeFaU&t=118s -. Im Goldenen Dreieck in British Columbia erweckt das Unternehmen die historischen Gold-Silber-Minen Eskay Creek (aktuell bis zu knapp 20 Gramm Goldäquivalent pro Tonne Gestein) und Snip wieder zum Leben.

    Victoria Gold – https://www.youtube.com/watch?v=VnKfKu9ho9A – hat letztes Jahr erfolgreich mit der Goldproduktion auf seiner Eagle Goldmine im Yukon begonnen. Im zweiten Halbjahr 2020 wurden dort fast 78.000 Unzen Gold aus dem Boden geholt.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Skenna Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/skeena-resources-ltd/ -) und Victoria Gold (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/victoria-gold-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    2021 – Das Jahr der Prüfungen

    veröffentlicht am 15. Januar 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 3 x angesehen • Content-ID 72839

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: