• Vancouver, British Columbia – 1. Februar 2021 – Metallica Metals Corp. (CSE: MM) (OTC: CRUUF) (FWB: SY7P) (das Unternehmen oder Metallica Metals) freut sich, sein Sammy Ridgeline-Projekt (Sammy Ridgeline oder das Projekt) und die Explorationspläne für dieses Projekt während der Feldsaison 2021 zu erläutern. Das Projekt besteht aus zwei Claim-Paketen mit einer Gesamtfläche von 22.766 Hektar, die unmittelbar an das Palladium-Platin (PGE)-Projekt Thunder Bay North von Clean Air Metals Inc. angrenzen und sowohl auf der Ost- als auch auf der Westseite des Projekts verlaufen. Metallica Metals besitzt zwei große, auf Palladium-Platin (PGE) konzentrierte Explorationsprojekte, Sammy Ridgeline und Richview Pine, die beide an bedeutende Platin-Palladium (PGE)- und Basismetall-Lagerstätten im Thunder Bay Bergbaugebiet in Ontario angrenzen (Abbildung 1).

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/55419/MM2021-02-01News Release_Final_De_PRCOM.001.jpeg

    Abbildung 1: Die Explorationsprojekte von Metallica Metals (blaue Punkte) im Hinblick auf magmatische Ni-Cu-PGE-Lagerstätten innerhalb des Mid-Continent Rift-Systems im Thunder Bay Bergbaugebiet.

    Das Sammy Ridgeline-Projekt besteht aus den Liegenschaften Sammy Ridgeline East (13.253 Hektar) und Sammy Ridgeline West (9.513 Hektar). Diese Liegenschaften liegen unter archäischen Metasediment- und Granitgesteinen des Quetico-Terrans sowie einer Reihe von mesoproterozoischen intrusiven mafischen bis ultramafischen Gesteinen der Keweenawan Supergroup, die bekanntermaßen als günstige Lagerstätten von PGE-Cu-Ni-Mineralisierungen innerhalb des Mid-Continent Rift-Systems gelten.

    Das Sammy Ridgeline-Projekt grenzt an das Thunder Bay North-Projekt von Clean Air Metals (Abbildung 2). Das Thunder Bay North-Projekt umfasst zwei bedeutende Lagerstätten, Current Lake und Escape Lake, für die im Januar 2011 im Auftrag eines früheren Eigentümers eine historische Ressourcenschätzung durchgeführt wurde, mit einer Angedeuteten Tagebau-Ressource von 8,46 Millionen Tonnen mit 1,04 g/t Pt und 0. 98 g/t Pd (2,13 g/t PtÄq), was 282.000 oz Pt und 266.000 oz Pd (580.000 oz PtÄq) ergibt, und einer Angedeuteten Untertage-Ressource von 1,03 Millionen Tonnen mit 1,63 g/t Pt und 1,51 g/t Pd (3,48 g/t PtÄq), was 54.000 oz Pt und 50.000 oz Pd (115.000 oz PtÄq) ergibt. Die Tagebau-Mineralressourcen wurden innerhalb einer LG [Lerchs-Grossmann]-Grubenhülle mit einem Cutoff-Gehalt von 0,59 g/t PtÄq und die Untertage-Mineralressourcen mit einem Cutoff-Gehalt von 1,94 g/t PtÄq gemeldet (Quelle: NI 43-101 Technical Report on the Thunder Bay North and Escape Lake Properties, Northern Ontario, Canada für Regency Gold Corp. und erstellt von Clark Exploration Consulting mit einem Gültigkeitsdatum vom 31. Januar 2020, eingereicht auf SEDAR unter Clean Air Metals Inc.). Die Leser werden darauf hingewiesen, dass Mineralisierungen und Mineralressourcenschätzungen auf angrenzenden und/oder nahegelegenen Liegenschaften nicht zwangsläufig auf eine entsprechende Mineralisierung auf dem Sammy Ridgeline-Projekt hinweisen (bitte beachten Sie die zusätzlichen Warnhinweise weiter unten).

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/55419/MM2021-02-01News Release_Final_De_PRCOM.002.jpeg

    Abbildung 2: Lage des Sammy Ridgeline-Projekts von Metallica Metals, das an das Thunder Bay North-Projekt von Clean Air Metals Inc. angrenzt

    Wie in den technischen Unterlagen und der wissenschaftlichen Literatur über Thunder Bay North beschrieben und in Abbildung 2 gelb dargestellt, befindet sich die Mineralisierung in der unmittelbaren Umgebung in einem mineralisierten Gang, der durch einen ultramafischen/mafischen Intrusivkomplex begrenzt wird. Dieser mineralisierte Gang wurde entlang eines kilometerlangen regionalen, von Ost nach West verlaufenden Verwerfungssystems abgelagert. Dieses regionale Verwerfungssystem scheint sich sowohl im Osten als auch im Westen über die Liegenschaftsgrenzen von Clean Air Metals Inc. hinaus auf die Liegenschaften von Metallica Metals zu erstrecken und wird der Schwerpunkt der Explorationsarbeit des Unternehmens sein. Wie in Abbildung 2 dargestellt, wurden in der Vergangenheit sowohl entlang als auch nördlich dieser Verwerfung innerhalb der Liegenschaftsgrenzen von Sammy Ridgeline nur minimale Explorationsbohrungen durchgeführt.

    Explorationspläne für das Sammy Ridgeline-Projekt:

    Metallica Metals prüft derzeit Angebote von Auftragnehmern für eine luftgestützte elektromagnetische Untersuchung, die auf der gesamten Liegenschaft durchgeführt werden soll. Diese geophysikalische Untersuchung, die das Unternehmen voraussichtlich in den kommenden Monaten durchführen wird, könnte Anomalien abgrenzen, die dann mit Schürfungen, Schürfgräben und schließlich Diamantbohrungen getestet werden können. Neben der Bestimmung von elektromagnetischen Anomalien wird die geophysikalische Untersuchung dem Unternehmen auch eine detaillierte magnetische Karte liefern, die es zur Vervollständigung einer Strukturanalyse der gesamten Liegenschaft verwenden kann.

    Sachverständiger und Warnhinweise

    Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen wurden von dem CEO und Direktor von Metallica Metals Corp., Paul Ténière, M.Sc. und P.Geo., geprüft und genehmigt. Er ist Sachverständiger gemäß NI 43-101.

    Diese Pressemitteilung enthält wissenschaftliche und technische Informationen in Bezug auf an das Richview Pine-Projekt und das Sammy Ridgeline-Projekt angrenzende oder ähnliche Mineral-Liegenschaften, an denen das Unternehmen kein Interesse hat und keine Rechte zur Exploration besitzt. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die Informationen bezüglich Mineralressourcen, Geologie und Mineralisierung auf angrenzenden oder ähnlichen Liegenschaften nicht zwangsläufig auf eine Mineralisierung auf den Liegenschaften des Unternehmens hinweisen.

    Für das Board of Directors

    METALLICA METALS CORP.
    Paul Teniere, M.Sc., P.Geo.
    CEO und Director
    info@metallica-metals.com

    Unternehmenssitz
    Suite 810 – 789 West Pender Street
    Vancouver, BC V6C 1H2
    Tel: (604) 687-2038

    Niederlassung Toronto:
    Suite 401 – 217 Queen Street West
    Toronto, ON M5V 0R2

    Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter metallica-metals.com

    Erklärung zu zukunftsgerichteten Informationen

    Diese Pressemeldung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen sind häufig durch Wörter wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, annehmen, schätzen und andere ähnliche Wörter oder durch Aussagen gekennzeichnet, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zu den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung zählen insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, Aussagen in Bezug auf die geplante Akquisition des Unternehmens, das Explorationsprogramm und die Erwartungen im Hinblick auf den Bergbausektor. Obwohl wir der Ansicht sind, dass die Erwartungen, die sich in den zukunftsgerichteten Informationen widerspiegeln, angemessen sind, kann es keine Garantie dafür geben, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Folglich kann nicht zugesichert werden, dass die tatsächlich erzielten Ergebnisse den in den zukunftsgerichteten Informationen dargestellten Erwartungen ganz oder teilweise entsprechen.

    Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Einschätzungen des Managements zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen getroffen werden, und sind einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen angenommen werden. Einige der Risiken und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, sind unter anderem allgemeine die Wirtschaftslage in Kanada und weltweit; Bedingungen in der Branche, einschließlich staatlicher Regulierung und Umweltvorschriften; die Unfähigkeit, Zustimmungen und Genehmigungen von Industriepartnern und anderen Dritten einzuholen, falls und wann dies erforderlich ist; die Verfügbarkeit von Kapital zu akzeptablen Bedingungen; die Notwendigkeit, erforderliche Genehmigungen von Aufsichtsbehörden einzuholen; die Volatilität an den Aktienmärkten; Verbindlichkeiten, die mit dem Betrieb von Wasserentsorgungsanlagen verbunden sind; der Wettbewerb um, unter anderem, qualifiziertes Personal und Lieferungen; falsche Einschätzungen des Wertes von Akquisitionen; geologische, technische, Verarbeitungs- und Transportprobleme; Änderungen der Steuergesetze und Anreizprogramme; die Unfähigkeit, die erwarteten Vorteile von Akquisitionen und Veräußerungen zu realisieren; und andere Faktoren. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass diese Liste von Risikofaktoren keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

    Die in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden ausdrücklich durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt. Wir sind nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren, um sie an die tatsächlichen Ergebnisse oder an Änderungen unserer Erwartungen anzupassen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt. Die Leser werden davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen.

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemeldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Metallica Metals Corp.
    Partum Advisory Services Corp.
    810 – 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@partumadvisory.com

    Pressekontakt:

    Metallica Metals Corp.
    Partum Advisory Services Corp.
    810 – 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC

    email : info@partumadvisory.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Metallica Metals veröffentlicht detaillierte Explorationspläne für das Sammy Ridgeline Palladium-Platin-Projekt im Thunder Bay Bergbaugebiet

    veröffentlicht am 1. Februar 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 2 x angesehen • Content-ID 73520

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: