• Laut neuesten Angaben der Deutschen Bundesbank besitzen die privaten Haushalte bis Ende 2020 6.950 Milliarden Euro.

    In nur einem Quartal ist das private Geldvermögen um 211 Milliarden Euro angewachsen. Bedenkt man die Schuldenberge und die stetig ansteigenden Geldmengen, so verwundert es doch ein wenig, dass so viele Sparer auf das Papiergeld setzen. Bargeld und Spareinlagen können schließlich Strafzinsen verursachen. Außerdem verringert sich der Wert des Ersparten durch Inflation. Einen Teil des Vermögens in Gold anzulegen und in die Werte von Goldminengesellschaften zu investieren, wäre da keine schlechte Idee. Schließlich hat sich Gold als Wertaufbewahrungsvehikel bewährt wie kein anderer Kandidat.

    Wenn die Inflationsrate höher ist als die Zinsen auf dem Geldmarkt, dann stärkt dies meist den Goldpreis. Als Beispiel dient das Jahr 2012, als der Goldpreis in Euro gerechnet ein Rekordhoch verzeichnete (damals) und gleichzeitig lag der Realzins auf dem Tiefpunkt. Es gab auch Zeiten, etwa von Juli bis Dezember 2020, als der Goldpreis während einer deflationären Phase zulegen konnte. Denn nicht nur Inflation oder Deflation wirken sich auf den Preis des Edelmetalls aus, auch andere Faktoren können Wirkung entfalten.

    Die monetären und steuerlichen Reaktionen von Regierungen auf die Corona-Pandemie haben Gold zu einem äußerst gefragten Investment gemacht und den Preis nach oben getrieben. Viele Analysten sehen aktuell einen größeren Bullenmarkt beim Gold auf uns zukommen, größer als es 2011 oder in den 1970er Jahren passierte. Da sollten also ein paar Goldminenwerte im Depot nicht fehlen, denn bei einem steigenden Goldpreis steigen diese Werte mit einem Hebel.

    Da könnte man sich bei Maple Gold Mines – https://www.youtube.com/watch?v=59vZ3HUm-EE&t=324s – engagieren. Dessen Goldprojekte Douay und Joutel liegen im Abitibi-Grünsteingürtel in Quebec, einer guten Goldgegend, wobei der Partner Agnico Eagle ist.

    OceanaGold – https://www.youtube.com/watch?v=MrFGTrMtJFk – ist ein Produzent und besitzt die Didipio-Mine auf den Philippinen, die Liegenschaften Macraes und Waihi in Neuseeland und betreibt die Haile Gold Mine in den USA.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Maple Gold Mines (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/maple-gold-mines-ltd/ -) und OceanaGold (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/oceanagold-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.
    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Geldvermögen der Deutschen auf Rekordhöhe

    veröffentlicht am 28. April 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 77155

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: