• 13. August 2021 – Surrey, BC. American Manganese Inc. (AMY oder das Unternehmen) (TSX.V: AMY | OTCQB: AMYZF| FWB: 2AM) freut sich bekannt zu geben, dass es Beratungsleistungen und Finanzmittel vom National Research Council of Canada Industrial Research Assistance Program (NRC IRAP) zur Unterstützung des Pilotprojekts Demonstration of Continuous Recycling of Cathode Material from Lithium-ion Battery Production Scrap erhält. Diese Mittel werden über das Programm Fast Pilot in Foreign Markets (FPFM) von NRC IRAP bereitgestellt, das innovative kanadische kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützt, Hindernisse für den globalen Markteintritt zu überwinden und die direkte Einführung von Technologie auf ausländischen Märkten zu erleichtern.

    In Zusammenarbeit mit Italvolt wird American Manganese eine Demonstrationsanlage für das Recycling von Lithium-Ionen-Batteriekathoden erstellen, in Betrieb nehmen und testen, um einen kontinuierlichen Betrieb mit spezifischen Zielen für die Verarbeitung von Kathodenabfällen wie Kapazität, Extraktionseffizienz und Materialreinheit zu ermöglichen.

    Italvolt plant den Bau einer der größten Lithium-Ionen-Akku-Gigafactorys in Europa in Scarmagno (Italien). Im März dieses Jahres unterzeichnete AMY eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) mit Italvolt, um gemeinsam mit der Gigafactory von Italvolt an der Entwicklung einer kommerziellen Recyclinganlage unter Verwendung der patentierten RecycLiCo-Technologie des Unternehmens zusammenzuarbeiten.

    Die Zusammenarbeit mit American Manganese wird unsere Ziele, ein vollständig nachhaltiger Akkuhersteller zu werden, deutlich beschleunigen, sagte Lars Carlstrom, Gründer und CEO von Italvolt. Wir sind stark beeindruckt von der Innovation und der Expertise, die diese Zusammenarbeit für Italvolt bedeuten kann. Die Kreislaufwirtschaft ist keine Vision mehr, sondern sie wird Realität und AMY wird neue Maßstäbe für die Branche setzen und wir von Italvolt sind sehr stolz darauf, Teil dieses Projekts zu sein.

    Lithium-Ionen-Batterieabfälle sind ein globales Problem und wir sind dankbar für das FPFM-Programm und die Möglichkeit, mit Italvolt zusammenzuarbeiten und unser RecycLiCo-Verfahren auf dem Weltmarkt zu validieren, sagte Larry Reaugh, President und CEO von American Manganese. Wir freuen uns sehr über die Unterstützung durch das NRC IRAP.

    Über American Manganese Inc.
    American Manganese Inc. ist ein Produzent kritischer Metalle mit einem Fokus auf das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien mit dem patentierten RecycLiCo-Verfahren. Das patentierte RecycLiCo-Verfahren wurde entwickelt, um eine umweltfreundliche Lösung mit geschlossenem Kreislauf für das Recycling von Kathodenmaterial zu bieten, das in Lithium-Ionen-Batterien eingesetzt wird. Das Recyclingverfahren bietet hohe Extraktion und Reinheit der Kathodenmetalle wie Lithium, Kobalt, Nickel, Mangan und Aluminiumoxid. Das RecycLiCo-Verfahren wurde mit dem Ziel entwickelt, recycelte Batterieprodukte herzustellen, die mit minimalen Verarbeitungsschritten nahtlos und direkt in die Wiederaufbereitung von Batterienkathoden integriert werden können.

    Für das Management von
    AMERICAN MANGANESE INC.

    Larry W. Reaugh
    President und Chief Executive Officer
    Telefon: 778 574 4444
    E-Mail: lreaugh@amymn.com
    Suite 2 – 17942 55 Avenue
    Surrey, B.C. V3S 6C8
    Kanada

    www.americanmanganeseinc.com
    www.recyclico.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, bei denen es sich um Aussagen über die Zukunft auf Basis aktueller Erwartungen und Annahmen handelt. Zu diesem Zweck können Aussagen, die sich auf historische Tatsachen beziehen, als zukunftsgerichtete Aussagen gewertet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind typischerweise mit Risiken und Unsicherheiten behaftet und es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als genau oder korrekt herausstellen. Anleger sollten sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    American Manganese Inc.
    Teresa Piorun
    #2, 17942 55th Avenue
    V3S 6C8 Surrey
    Kanada

    email : tpiorun@amymn.com

    Pressekontakt:

    American Manganese Inc.
    Teresa Piorun
    #2, 17942 55th Avenue
    V3S 6C8 Surrey

    email : tpiorun@amymn.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    American Manganese erhält Finanzmittel für die Weiterentwicklung des Lithium-Ionen-Batterie-Recycling-Projekts in Zusammenarbeit mit Italvolt

    veröffentlicht am 13. August 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 81537

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: