• TORONTO, KANADA, Donnerstag, 26. August 2021 – Denarius Silver Corp. (Denarius oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/denarius-silver-corp/) (TSXV: DSLV) gab heute bekannt, dass das Unternehmen seinen ungeprüften verkürzten Konzernzwischenabschluss und den dazugehörigen Lagebericht (MD&A, Managements Discussion and Analysis) für die drei und sechs Monate zum 30. Juni 2021 eingereicht hat. Diese Dokumente stehen auf seiner Website unter www.denariussilver.com und unter dem Profil des Unternehmens bei SEDAR unter www.sedar.com zur Verfügung. Alle hierin enthaltenen Finanzzahlen sind in US-Dollar, sofern nicht anders angegeben.

    Serafino Iacono, Interim Chief Executive Officer von Denarius, kommentierte: Seit der Übernahme des Lomero-Projekts vor vier Monaten haben wir solide Fortschritte gemacht. Wir haben die erforderlichen Genehmigungen erhalten, um unser Bohrprogramm auf Lomero im September zu beginnen. Der Bohrunternehmer mobilisiert die Ausrüstung und das Personal vor Ort, um die vorbereitenden Arbeiten durchzuführen. Das erste Bohrprogramm auf dem Projekt Lomero soll einige ausgewählte historische Bohrungen innerhalb der bestehenden Mine validieren und dann werden Infill-Bohrungen in Abständen von 50 x 50 m den unteren Ebenen derselben Mine niedergebracht. Der Plan sieht vor, zunächst etwa 81 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von etwa 23.500 m niederzubringen. Die Bohrungen auf dem Guia-Projekt sind ebenfalls im Gange und wir informieren uns über IAMGOLDs Ergebnisse ihrer laufenden Explorationsarbeiten auf dem Zancudo-Projekt, um in naher Zukunft ein Update bereitzustellen. Wir sind voll finanziert, um unsere geplanten Explorationsprogramme durchzuführen, und wir sind weiterhin begeistert von der Aussicht auf Wertschöpfung in unseren Projekten, die sich alle in hochgradigen Bezirken in Spanien und Kolumbien befinden.

    Höhepunkte des zweiten Quartals und der ersten Hälfte des Jahres 2021

    – Denarius fügte sein drittes Projekt (das Lomero-Projekt) am 29. April 2021 mit dem Erwerb einer 100-prozentigen Beteiligung an der Erkundungsgenehmigung Nr. 14.977, auch als Rubia bezeichnet, hinzu. Sie deckt die Gebiete ab, die die ehemaligen Lomero-Poyatos-Konzessionen und die darin enthaltene Mine in Südspanien umfassen. Das Lomero-Projekt ist eine polymetallische Lagerstätte auf der spanischen Seite des produktiven kupferreichen iberischen Pyritgürtels mit einer historischen Schätzung in der vermuteten Ressourcenkategorie von 20,93 Mio. t mit 3,08 g/t Gold, 62,38 g/t Silber, 0,90 % Kupfer, 0,85 % Blei und 3,05 % Zink, die in der Tiefe und in Streichrichtung offenbleibt. Im August 2021 genehmigte die Bergbauabteilung in Huelva das Explorationsprogramm des Unternehmens mit einem ersten ca. 23.500 Bohrmeter umfassenden Bohrprogramm, das voraussichtlich im September 2021 beginnen wird.

    – Das Infill- und Explorationsbohrprogramm 2021 auf dem Projekt Guia Antigua begann Anfang Juli mit einem Bohrgerät, das auf Ausläufer der Vererzung in der Umgebung der historischen Mine Guia Antigua in der Nähe von Segovia, Antioquia, Kolumbien, abzielt und einige konzeptionelle Ziele überprüfen wird, die durch Feldkartierungen und Probenahmen, Bodengeochemie und eine drohnengestützte Magnetik-Untersuchung umrissen wurden.

    – Denarius ist vollständig finanziert, um seine geplanten Explorationsprogramme auf den Projekten Lomero und Guia Antigua in den nächsten 18 Monaten durchzuführen. Zum 30. Juni 2021 verfügte Denarius über liquide Mittel in Höhe von 21,2 Millionen US-Dollar.

    – Das Unternehmen hat derzeit 205,1 Millionen ausgegebene und ausstehende Stammaktien. Denarius verfügt über eine starke Aktionärsbasis. Ungefähr 27 % sind im Besitz von Gran Colombia Gold und 19 % im Besitz von King Street Capital.

    – Am 29. April 2021 wurden die Zeichnungsscheine aus der nicht vermittelten Privatplatzierungsfinanzierung des Unternehmens im März 2021 in Stammaktien und Optionsscheine umgewandelt. Am 23. Juli 2021 begann der Handel der 75.803.700 Optionsscheine, die einen Ausübungspreis von 0,80 CA$ pro Aktie haben und im März 2026 verfallen, an der TSXV unter dem Symbol DSLV.WT.

    – Das Unternehmen meldete für das zweite Quartal 2021 einen Nettoverlust von 1,4 Millionen US-Dollar oder 0,01 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit einem Nettoverlust von null US-Dollar im zweiten Quartal 2020, der hauptsächlich die aktienbasierten Vergütungsaufwendungen im Zusammenhang mit der Gewährung von Aktienoptionen an Directors, leitende Angestellte, Management und Berater, die mit dem Unternehmen arbeiten, widerspiegelt. Für das erste Halbjahr 2021 belief sich der Nettoverlust auf 15,8 Millionen USD oder 0,15 USD pro Aktie, verglichen mit einem Nettoverlust von null USD im ersten Halbjahr 2020. Der größte Posten, der den Nettoverlust im ersten Halbjahr 2021 beeinflusste, war eine einmalige Belastung von 12,9 Millionen USD im Zusammenhang mit der RTO-Transaktion im Februar 2021.

    Über Denarius

    Denarius ist eine in Kanada börsennotierte Aktiengesellschaft, die sich mit dem Erwerb, der Exploration, der Entwicklung und dem eventuellen Betrieb von Bergbauprojekten in hochgradigen Bezirken beschäftigt, wobei der Schwerpunkt auf dem Projekt Lomero in Spanien und dem Projekt Guia Antigua in Kolumbien liegt. Das Unternehmen besitzt auch das Projekt Zancudo in Kolumbien, das derzeit von IAMGOLD Corp. gemäß einer Optionsvereinbarung für die Exploration und den möglichen Erwerb einer Beteiligung an dem Projekt erkundet wird.

    Weitere Informationen über Denarius finden Sie auf dessen Website unter www.denariussilver.com und in dessen Profil auf SEDAR unter www.sedar.com.

    Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen“, die unter anderem Aussagen zu Explorationsprogrammen, Finanzierung und erwarteten Geschäftsplänen oder -strategien umfassen können. Oft, aber nicht immer, lassen sich zukunftsgerichtete Aussagen anhand von Wörtern wie planen“, erwarten“, wird erwartet“, Budget“, geplant“, Schätzungen“, Prognosen“, beabsichtigt“, antizipiert“ oder glaubt“ oder Variationen (einschließlich negativer Variationen) solcher Wörter und Phrasen oder gibt an, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten dürften“, könnten“, würden“, sollten“ oder werden“ oder erreicht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften von Denarius wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten abweichen, werden unter der Überschrift Risikofaktoren in der Einreichungserklärung des Unternehmens vom 18. Februar 2021 beschrieben, die auf SEDAR unter www.sedar.com einsehbar ist. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung, und Denarius lehnt, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, jegliche Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, Ergebnisse, zukünftiger Ereignisse oder Umstände zu aktualisieren, oder wenn sich die Einschätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, oder aus anderen Gründen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend wird der Leser darauf hingewiesen, sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Mike Davies
    Chief Financial Officer
    (416) 360-4653
    investors@denariussilver.com

    401 BAY STREET, SUITE 2400, PO BOX 15,
    TORONTO, ONTARIO M5H 2Y4 CANADA
    PHONE: 416-360-4653; FAX: 416-603-4653

    In Europa:
    SwissResource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Denarius Silver Corp.
    Michelle Borthwick
    Suite 3123 – 595 Burrard Street
    V7X 1J1 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mborthwick@fiorecorporation.com

    Pressekontakt:

    Denarius Silver Corp.
    Michelle Borthwick
    Suite 3123 – 595 Burrard Street
    V7X 1J1 Vancouver, BC

    email : mborthwick@fiorecorporation.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Denarius gibt Ergebnisse für das zweite Quartal und das erste Halbjahr 2021 bekannt

    veröffentlicht am 27. August 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 81982

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: