• Partnerschaft für bessere Jagd: mehr Lebensmitteltransparenz, einfachere Abwicklung der behördliche Prozesse und professionelle Digitalisierung in der Jagdorganisation

    BildErfolgs-App „Jagdgefährte“

    Das Münchner Unternehmen Hunter & Co. ist seit 2018 unterwegs, um für JägerInnen alles vor, während und nach der Jagd zu digitalisieren. Mit 500.000 Downloads zeigt etwa die Jagdgefährte App des Hunter & Co. Teams, dass JägerInnen den digitalen Helfer im Wald sehr zu schätzen wissen. 

    Und nun wird dieser Erfolg erweitert: Vom Einzeljäger oder einer gemeinschaftlich organisierten Reviergruppe auf die komplette Wertschöpfung der Jagd! 

    Diwima: intelligente Assistentin vom Erlegen bis Wildbretvermarktung 

    Im August fiel der Startschuss für die Kooperation zwischen Hunter & Co. und dem Münsteraner Startup diwima. Noch in diesem Jahr werden erste Pilotkunden die Integration beider Apps nutzen.

    Der Digitalisierungsspezialist diwima unter der Leitung von Thomas L. Rödding hat sich auf die konsequente Vereinfachung sämtlicher Prozesse rund um Jagdbetrieb, Wildbretvermarktung und Seuchenprävention fokussiert. 

    Das Credo: eine digitale Wildmarke – und alle Daten zu einem Tier sind sicher gespeichert. So einfach war es noch nie, Informationen zu jedem einzelnen Tier mit einem Klick an Behörden, Institute sowie Wildverarbeiter zu senden. 

    _“Genau das hat uns so überzeugt: diese extreme Vereinfachung von Prozessen, die vorher durch eine riesige Zettelwirtschaft charakterisiert war. Wir wollen, dass JägerInnen ihrer Leidenschaft nachgehen können, mit so wenig Bürokratie wie möglich. Durch eine Partnerschaft mit diwima können wir gemeinsam eine Lösung bieten.“ _

    So Daniel Feile, Mitbegründer & CEO von Hunter & Co. zum Hintergrund der Kooperation. 

    JägerInnen dürfen gespannt sein 

    _“Digitalisierung ist kein Selbstzweck, sondern muss Nutzen bringen“ so Thomas L. Rödding, Gründer von diwima. „Wir freuen uns sehr, mit Hunter & Co. einen Partner an unserer Seite zu haben, der das gleiche Ziel verfolgt: echten Nutzen spenden um den jagdlichen Alltag zu vereinfachen.“ _

    Die Produkte beider Unternehmen sind bedarfsgerecht ausgelegt: ob Einzeljagd, große Gesellschaftsjagd oder Aufbau einer professionellen Wildbretvermarktung: jeder Jäger wird da abgeholt, wo er steht und was er gerade an Erleichterung benötigt. Die Nutzer von Jagdgefährte profitieren von der direkten Integration der diwima Wildmarke, der Verbindung mit den behördlichen Prozessen und die nahtlose Fortführung in eine hochwertige Wildbretvermarktung. Die Kunden der diwima erweitern Ihre Jagdnutzung um Komfortfunktionen vom Jagdgefährten, z.B. mit dem Live-Jagdmodus, die Anbindung der aktuellen Nachrichten und Informationen rund um die Jagd und die einfach gestaltete Revierverwaltung innerhalb der Jagdgefährten App.

    Beide Unternehmen sind damit Vorreiter im Markt, um mit sinnvoller Zusammenarbeit die Vorteile ihrer Angebote für die Kunden zu bündeln. Sicher ein wichtiger Schritt in Richtung Offenheit und Schnittstellen.

    https://www.diwima.de
    https://www.hunterco.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    diwima GmbH
    Herr Thomas Rödding
    Ludgeriplatz 2
    48151 Münster
    Deutschland

    fon ..: +49 251 297 951 40
    web ..: https://diwima.de
    email : thomas.roedding@diwima.de

    DIWIMA® GmbH

    Diwima ist eine 100%ige Tochter der ZifferEins-Gruppe mit Stammsitz in Münster/Westfalen. Die Digitalpioniere haben sich zum einen der nutzenzentrierten Digitalisierung von Prozessen rund um Jagdbetrieb, Wildbretvermarktung und Seuchenprävention verschrieben. Zum anderen geben sie Lebensmittelproduzenten abseits des Massenmarkts (u. a. JägerInnen) innovative Hilfsmittel an die Hand, um die komplette Wertschöpfungskette selbst zu kontrollieren. Das Portfolio reicht von iPad-basierten Etikettiersystemen bis hin zur Prozesssteuerungssoftware von fleischverarbeitenden Betrieben.

    Hunter & Co. GmbH

    Die Hunter & Co GmbH wurde 2018 von Lorenz Frey-Hilti und Markus Ortmann gegründet, mit der Vision, einer der ältesten aller Handwerke zu digitalisieren: die Jagd. Die daraus entstandene App für Jäger, der „Jagdgefährte“, welche die Organisation, Planung und Durchführung von Jagdtätigkeiten ermöglicht, hat sich in den letzten Jahren zur beliebtesten Jagd-App in der Europäischen Union entwickelt. Mit über 500.000 Downloads und zahlreichen Partnerschaften mit nationalen und internationalen Organisationen und Verbänden wie z.B. FACE, CIC, Frankonia, Subaru, Garmin, konnte sich die Jagdgefährten App bereits in der Jagd-Community etablieren und durch stetige Erweiterungen auch lokalen Gegebenheiten anpassen.

    Pressekontakt:

    ZifferEins GmbH & Co. KG
    Herr Thomas Rödding
    Ludgeriplatz 2
    48151 Münster

    fon ..: 0251 747 888 51
    email : thomas.roedding@ziffereins.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Starke Vorteile: Jagdgefährte-App & diwima Wildmarke zeigen, was Digitalisierung für die Jagd leisten kann

    veröffentlicht am 6. September 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 82271

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: