• Vancouver, British Columbia, 9. November 2021 – REVITALIST LIFESTYLE AND WELLNESS LTD. (Revitalist oder das Unternehmen) (CSE: CALM) (OTC: RVLWF) (FWB: 4DO) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit der Firma MYND DIAGNOSTICS INC., (MYND Diagnostics), einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von MYND LIFE SCIENCES INC. (MYND) (CSE:MYND) (OTC:MYNDF), eine verbindliche Absichtserklärung (LOI) unterzeichnet hat. Ziel ist eine klinische Forschungskooperation, um den Zusammenhang zwischen den diagnostischen Ergebnissen und einem besseren Genesungserfolg des Patienten durch den von MYND Diagnostics entwickelten Biomarker für antiinflammatorische Peptide (MAP) zu untersuchen. Die MAP-Diagnostik soll Gesundheitsdienstleistern ein objektives Überwachungsinstrument an die Hand geben, mit dem psychische Erkrankungen präziser als mit herkömmlichen Diagnosemethoden, die mitunter sehr subjektiv sein können, nachgewiesen und diagnostiziert werden. Bei erfolgreichem Einsatz können mit diesem Diagnosetool psychische Erkrankungen früher diagnostiziert und Therapieentscheidungen kontinuierlich gefällt werden. Das damit verfolgte Endziel ist, durch gezieltere und wirksamere Behandlungsmethoden einen besseren Genesungserfolg für den Patienten zu erreichen.

    Die Partnerschaft hat sich zum Ziel gesetzt, Revitalists ausgedehntes Netzwerk an klinischen Einrichtungen, in denen Patienten mit psychischen Erkrankungen betreut werden, für die Einleitung klinischer Studien zu nutzen, um nachweisen zu können, dass mit MAP die Diagnose und das Monitoring von psychischen Problemen möglich ist, und dafür die Zulassung der US-Arzneimittelbehörde FDA (Food and Drug Administration) zu erhalten. Die Vertragsparteien gehen davon aus, dass sich die erste klinische Studie auf Patienten mit psychischen Problemen konzentrieren wird, die zuvor an COVID-19 erkrankt waren und nun medizinische Hilfe bei der Bewältigung der psychischen Symptome als Nachwirkung ihrer COVID-19-Erkrankung (Brain Fog) benötigen. Laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation sind weltweit mehr als 249 Millionen Menschen von einer COVID-19-Erkrankung betroffen covid19.who.int/
    . Die Forschungsergebnisse belegen, dass durchschnittlich rund 50 % der an COVID-19 erkrankten Personen unter Langzeitfolgen leiden journals.plos.org/plosmedicine/article?id=10.1371/journal.pmed.1003773#sec016
    . Revitalist verfügt durch seine zahlreichen klinischen Einrichtungen in den Vereinigten Staaten über ein Netzwerk von mehr als 2.300 Patienten. Viele dieser Patienten waren zuvor an COVID-19 erkrankt und suchen nun nach einer Spezialbehandlung zur Bewältigung von Brain Fog und anderen Langzeitfolgen ihrer Erkrankung.

    Kathryn Walker, CEO von Revitalist, meint dazu: Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit MYND Diagnostics und die Möglichkeit, mit Hilfe von MAP psychische Erkrankungen diagnostizieren und überwachen zu können. Vor der Entwicklung von MAP bestand die einzige Möglichkeit, eine psychische Erkrankung zu diagnostizieren, darin, mit dem Patienten ein Gespräch über die Entstehung seiner Symptome zu führen, was natürlich sehr subjektiv sein kann. Ein Diagnosetool wie MAP würde eine objektivere Diagnose und Überwachung ermöglichen und unseren Patienten und Patientinnen hoffentlich eine höhere Versorgungs- und Behandlungsqualität bringen. Bei psychischen Erkrankungen gibt es kein Einheitsrezept, und eine Therapie, die bei dem einen wirkt, ist bei dem anderen vielleicht erfolglos. Mit Hilfe von MAP könnten wir die Therapien rasch bedarfsgerecht anpassen und damit besser auf die spezifischen psychischen Probleme jedes einzelnen Patienten eingehen.

    Dr. Lyle Oberg, MD, CEO von MYND, erklärt: Ein wesentlicher Schritt in der diagnostischen Entwicklung besteht darin nachzuweisen, dass ein Prüfdiagnostikum konsistente Ergebnisse liefert. Im Rahmen der neuen Partnerschaft wollen wir klinische Validierungsstudien für die nächste Phase entwickeln und Blutproben der bestehenden Revitalist-Patienten verwenden. Wir hoffen, dass wir dann für MAP einen Prüfantrag bei der FDA einreichen können und im 2. Quartal 2022 die entsprechende Zulassung erhalten. MYND rechnet damit, über Forschungs- und Entwicklungsprojekte in Verbindung mit MAP schon in naher Zukunft Umsätze generieren zu können. Letztendlich plant MYND die Zusammenarbeit mit Ärzten, um MAP in deren Praxen einzuführen und eine Kostenerstattung für den Einsatz des von uns entwickelten Diagnostikums bei Patienten und Krankenversicherungsträgern zu erreichen. Dies wird die erste einer ganzen Reihe von psychischen Gesundheitsstudien sein, die wir gemeinsam mit Revitalist durchführen. Das umfassende Netzwerk von Patienten und fachkundigen Anbietern dieses Unternehmens wird dem Team von MYND Diagnostics optimale Rahmenbedingungen für seine Forschungsaktivitäten bieten, um den Einsatz von MAP bei Patienten zu untersuchen, die dringend bessere Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten benötigen.

    Über MYND LIFE SCIENCES INC.

    MYND Life Sciences Inc., die Muttergesellschaft von MYND Diagnostics Inc., ist ein medizinisches Biotechnologieunternehmen für Arzneimittelforschung und -entwicklung, das sich auf die Entwicklung von Neuropharmazeutika und neuartigen Psilocybin-Medikamenten, Diagnostika und Impfstoffe spezialisiert hat. MYND forciert die Entwicklung von Arzneimitteln durch intensive wissenschaftliche und klinische Studien und bemüht sich gleichzeitig mit großer Sorgfalt um die Patentierung und den Schutz seines geistigen Eigentums. Um nähere Informationen zu erhalten und sich in die Mailing-Liste von MYND einzutragen, gehen Sie bitte auf unsere Webseite myndsciences.com/contact/.

    ÜBER REVITALIST LIFESTYLE AND WELLNESS

    Revitalist Lifestyle and Wellness Ltd. (CSE: CALM) (OTC: RVLWF) (FWB: 4DO) ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Firmensitz in Knoxville (Tennessee), das in den Vereinigten Staaten fünf klinische Einrichtungen betreibt und weiter wächst. Revitalist hat sich zum Ziel gesetzt, durch eine Kombination aus umfassender Pflege und zukunftsorientierten Therapien, die von medizinischen Fachkräften, Experten für psychische Gesundheit und Spezialisten für chronische Schmerzen angeboten werden, jedem Einzelnen zu mehr Wohlbefinden zu verhelfen. Seit Eröffnung der ersten klinischen Einrichtung im Jahr 2018 hat Revitalist bereits Tausende von Infusionen an Patienten, die unter behandlungsresistenten Gesundheitsproblemen leiden, verabreicht. Darüber hinaus bietet Revitalist verschiedene Dienstleistungen zur Optimierung des Lebensstils sowie Vitamininfusionen an, die jedem Betroffenen zu absolutem Wohlbefinden verhelfen können. Für weitere Informationen und um in die Mailingliste des Unternehmens aufgenommen zu werden, klicken Sie bitte hier.

    Twitter: @RevitalistCorp
    Facebook: @RevitalistLifestyleandWellnessLtd.
    Instagram: @RevitalistCorp
    LinkedIn: @RevitalistLifestyleAndWellnessLtd

    Für das Board
    Kathryn Walker
    Chief Executive Officer

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    Revitalist Lifestyle and Wellness Ltd.
    E-Mail: IR@revitalist.com
    Tel: (865) 585-8414

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Häufig, aber nicht immer, sind zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen an der Verwendung von Wörtern wie plant, erwartet oder erwartet nicht, wird erwartet, schätzt, beabsichtigt, antizipiert oder antizipiert nicht oder glaubt oder Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen zu erkennen oder besagen, dass bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erreicht werden können, könnten, würden, dürften oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften von Revitalist wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen in dieser Pressemitteilung zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden.

    Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die mit zukunftsgerichteten Informationen verbunden sind, könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Möglichkeiten wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit des Inhalts dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Revitalist Lifestyle and Wellness
    Kathryn Walker
    3200 650 West Georgia Street
    V6B 4P7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : athryn.walker@revitalistclinic.com

    Pressekontakt:

    Revitalist Lifestyle and Wellness
    Kathryn Walker
    3200 650 West Georgia Street
    V6B 4P7 Vancouver, BC

    email : athryn.walker@revitalistclinic.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Revitalist unterzeichnet mit MYND Absichtserklärung für klinische Forschungskooperation

    veröffentlicht am 9. November 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 2 x angesehen • Content-ID 84912

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: