• NICHT ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT

    29. November 2021 – Toronto, Kanada – Water Ways Technologies Inc. (TSXV: WWT) („Water Ways“ oder das „Unternehmen“), ein globaler Anbieter von Landwirtschaftstechnologie mit Sitz in Israel, der landwirtschaftlichen Erzeugern Lösungen für die Wasserbewässerung anbietet, gibt die Einreichung der Finanzberichte („Berichte“) und der Management Discussion and Analysis („MD&A“) für den Neun- und Dreimonatszeitraum zum 30. September 2021 bekannt. Die MD&A enthält eine umfassende Darstellung der Finanzlage und der Betriebsergebnisse von Water Ways.

    Ohad Haber, CEO und Vorstandsvorsitzender von Water Ways, erklärt: „Unser Geschäft hat in den ersten neun Monaten des Jahres 2021 an allen Fronten ein dramatisches Wachstum erfahren. Wir haben in allen Bereichen unseres Geschäfts Rekorde erzielt und unsere Bruttomargen verbessert. Außerdem haben wir eine überzeichnete Privatplatzierung von 4.400.000 CAD$ abgeschlossen, die unser Wachstum für das kommende Jahr finanzieren wird.“

    Am Donnerstag, dem 2. Dezember 2021, um 11 Uhr Eastern Time, werden Water Ways‘ CEO Ohad Haber, Ronnie Jaegermann, Director, und Dor Sneh, CFO, ein Live-Webinar mit einem Unternehmensupdate, einer Ergebnisdiskussion und dem einzigartigen Ausblick für 2021 und darüber hinaus veranstalten. Im Anschluss daran findet eine Fragerunde mit den Investoren statt.

    Registrieren: Water Ways Technologies: Q3-Finanzergebnisse:
    us02web.zoom.us/webinar/register/WN_FALv_dS-RuescTq8pBYrhA

    Neun- und Dreimonatszeitraum zum 30. September 2021 – Highlights (die folgenden Informationen sollten in Verbindung mit den Financial Statements und der MD&A gelesen werden)
    – Rekordumsatz für den am 30. September 2021 zu Ende gegangenen Neunmonatszeitraum in Höhe von insgesamt 15.765.000 CAD$ gegenüber 9.553.000 CAD$ für den am 30. September 2020 zu Ende gegangenen Neunmonatszeitraum, was einem Gesamtumsatzwachstum von 65 % entspricht.
    – Der Umsatz für den Dreimonatszeitraum bis zum 30. September 2021 belief sich auf insgesamt 3.637.000 CAD$ im Vergleich zu 2.565.000 CAD$ für den Dreimonatszeitraum bis zum 30. September 2020, was einem Gesamtumsatzwachstum von 42 % entspricht.
    – Die Einnahmen aus Serviceprojekten stiegen erheblich auf 8.014.000 CAD$ im Vergleich zu 2.237.000 CAD$ für den Neunmonatszeitraum bis zum 30. September 2021 bzw. 2020, was einem Gesamtwachstum der Projekteinnahmen von 258 % entspricht.
    – Der Bruttogewinn stieg um 66 % auf 558.000 $ im Vergleich zu 336.000 $ für den Neunmonatszeitraum bis zum 30. September 2021 bzw. 2020.
    – Der Bruttogewinn stieg um 93 % auf 2.941.000 $ im Vergleich zu 1.524.000 $ in den neun Monaten bis zum 30. September 2021 bzw. 2020.
    – Das bereinigte EBITDA für den am 30. September 2021 endenden Neunmonatszeitraum erreichte 687.000 CAD$, verglichen mit einem bereinigten EBITDA-Verlust von 439.000 CAD$ für den am 30. September 2020 endenden Neunmonatszeitraum (siehe unten für die Definition des „bereinigten EBITDA“, einer nicht GAAP-konformen Kennzahl, die im Wesentlichen durch aktienbasierte Zahlungen bestimmt wird).
    – Der Rekordumsatz von Heartnut Grove WWT Inc, der hundertprozentigen kanadischen Tochtergesellschaft des Unternehmens, stieg erheblich und erreichte 4.223.000 CAD$ für den Neunmonatszeitraum zum 30. September 2021, verglichen mit 3.383.000 CAD$ für den Neunmonatszeitraum zum 30. September 2020.
    – Der Rekordumsatz von IRRI-AL TAL (Shanghai) Agriculture Technology Company Ltd, der chinesischen Tochtergesellschaft des Unternehmens, stieg erheblich und erreichte in den neun Monaten bis zum 30. September 2021 CAD$ 1.397.000, verglichen mit CAD$ 180.000 in den neun Monaten bis zum 30. September 2020.
    – Das Unternehmen schloss im August 2021 eine überzeichnete Privatplatzierung von 4.444.742 CAD$ ab.
    – Im dritten Quartal wurden die Aktien des Unternehmens an verschiedenen deutschen Börsen unter dem Symbol WWT gehandelt.
    – Im August setzte das Unternehmen weitere Wachstumsanreize, indem es seinen Mitarbeitern und Direktoren RSUs und Optionen im Wert von insgesamt 667.000 CAD$ gewährte.
    – Der Kassenbestand belief sich am 30. September 2021 auf insgesamt 4.337.000 CAD$, verglichen mit 407.000 CAD$ am 31. Dezember 2020.
    – Derivative Verbindlichkeit – Optionsscheine bezieht sich auf eine Klassifizierung nach IFRS von ausstehenden Optionsscheinen, die als Teil der Privatplatzierung von Einheiten ausgegeben wurden, als nicht zahlungswirksame Verbindlichkeit, die aufgrund des Unterschieds zwischen der operativen Währung und der funktionalen Währung entstanden ist. Diese Verbindlichkeit wird in jeder Periode von einer unabhängigen dritten Partei neu bewertet. Der Anstieg des Aktienkurses im Berichtszeitraum führte zu einem erheblichen nicht zahlungswirksamen Finanzaufwand in der Gewinn- und Verlustrechnung des Unternehmens. Die damit verbundene Verbindlichkeit stellt keine finanzielle Verpflichtung dar, da das Unternehmen keine weiteren Zahlungen zu leisten hat. Das Unternehmen verbuchte in den neun Monaten bis September 2021 einen Verlust aus der Neubewertung der Derivatverbindlichkeit in Höhe von 1.766.000 $.
    – Das Unternehmen installierte und lieferte den größten Auftrag seiner Geschichte in Usbekistan, was zu einem Umsatz von über 4.054.000 CAD$ führte.

    Water Ways Technologies Zusammenfassung der Finanzergebnisse (CAD$ in Tausend)

    Die folgenden Tabellen zeigen die Höhepunkte der konsolidierten Finanzinformationen des Unternehmens und sollten in Verbindung mit den Abschlüssen und den dazugehörigen Anmerkungen gelesen werden:
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62901/WaterWays_112921_DE.001.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62901/WaterWays_112921_DE.002.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62901/WaterWays_112921_DE.003.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62901/WaterWays_112921_DE.004.png

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62901/WaterWays_112921_DE.005.png

    Über Water Ways Technologies

    Water Ways Technologies Inc. ist über seine Tochtergesellschaften ein globaler Anbieter von Landwirtschaftstechnologie mit Sitz in Israel, der Bewässerungslösungen für landwirtschaftliche Erzeuger anbietet. Water Ways Technologies konkurriert auf dem globalen Markt für Bewässerungssysteme mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung von Lösungen für kommerzielle Anwendungen in den Segmenten Mikro- und Präzisionsbewässerung des Gesamtmarktes. Gegenwärtig stammen die Haupteinnahmen von Water Ways Technologies aus den folgenden Geschäftsbereichen: (i) Geschäftseinheit Projekte und (ii) Geschäftseinheit Komponenten- und Geräteverkauf. Water Ways Technologies nutzt die Chancen, die sich durch Mikrobewässerung und intelligente Bewässerung ergeben, und leistet gleichzeitig einen positiven Beitrag für die Gesellschaft, indem es diese Technologien einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich macht, insbesondere in Entwicklungsländern wie Afrika und Lateinamerika und in entwickelten Märkten wie China und Kanada. Zu den Bewässerungsprojekten von Water Ways Technologies gehören Weinberge, Baumwollfelder, Apfel- und Orangenplantagen, Blaubeeren, medizinischer Cannabisanbau, Kühlräume für Frischwaren und mehr in über 15 Ländern.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    Ronnie Jaegermann
    Director
    T: +972-54-4202054
    E: ronnie@waterwt.com

    Dor Sneh
    CFO
    T: +972-54-6512500
    E: dor@irri-altal.com

    Dr. Eva Reuter
    Investor Relations – Germany
    +49 69 1532 5857
    E: e.reuter@dr-reuter.eu

    www.water-ways-technologies.com/
    ISIN CA9411881043
    Twitter: @WaterWaysTechn1

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen
    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen „zukunftsgerichtete Informationen“ dar, wie dieser Begriff in den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen definiert ist. Die Wörter „können“, „würden“, „könnten“, „sollten“, „potenziell“, „werden“, „anstreben“, „beabsichtigen“, „planen“, „antizipieren“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“ und ähnliche Ausdrücke in Bezug auf Water Ways. Alle Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, können zukunftsgerichtete Informationen sein. Solche Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten und Absichten von Water Ways in Bezug auf zukünftige Ereignisse und die aktuellen Informationen, die Water Ways zur Verfügung stehen, wider und unterliegen bestimmten Risiken, Ungewissheiten und Annahmen. Bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen wurden wesentliche Faktoren oder Annahmen zugrunde gelegt. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden, von den hier beschriebenen abweichen, falls eines oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten eintreten. Sollte sich ein Faktor in unerwarteter Weise auf Water Ways auswirken oder sollten sich die Annahmen, die den zukunftsgerichteten Informationen zugrunde liegen, als falsch erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von den vorhergesagten Ergebnissen oder Ereignissen abweichen. Alle derartigen zukunftsgerichteten Informationen werden in ihrer Gesamtheit ausdrücklich durch diesen Warnhinweis eingeschränkt. Darüber hinaus übernimmt Water Ways keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit solcher vorausschauenden Informationen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung, und Water Ways ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich. Die Ergebnisse und zukunftsgerichteten Informationen und Berechnungen von Water Ways können durch Wechselkursschwankungen und die eigenen Aktienkurse beeinflusst werden. Alle Angaben sind in kanadischen Dollar, sofern nicht anders angegeben.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Water Ways Technologies Inc.
    Meira Zada
    77 King Street West, Suite 3000, PO Box 95
    M5K 1G8 Toronto, Ontario
    Kanada

    email : meira@waterwt.com

    Pressekontakt:

    Water Ways Technologies Inc.
    Meira Zada
    77 King Street West, Suite 3000, PO Box 95
    M5K 1G8 Toronto, Ontario

    email : meira@waterwt.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Water Ways Technologies meldet Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2021: Rekordumsatz von 15.764.000 CAD$ im dritten Quartal

    veröffentlicht am 29. November 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 2 x angesehen • Content-ID 85682

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: