• Wer Ukrainisch kann, ist dieser Tage klar im Vorteil. Denn Sprachbarrieren erschweren häufig die Integration der Geflüchteten, die seit einigen Wochen bei uns Zuflucht finden.

    BildDa kommt das von einem deutsch-russisch-ukrainischen Team entwickelte Organisationstool „Überblick“ genau recht: Diese selbsterklärende, sehr einfach zu bedienende Informations- und Kommunikationssoftware, die der CEO des gleichnamigen Unternehmens, Helmut Harz, derzeit allen mit ukrainischen Flüchtlingen zusammenarbeitenden Helferskreisen und Initiativen in Deutschland kostenlos zur Verfügung stellt, verfügt über eine integrierte Übersetzungsfunktion. Verschiedensprachige Anwender können ohne jeden Aufwand erreicht werden. Durch eine einfache Einstellung im Nutzerprofil wird darüber die jeweilige Benutzeroberfläche in Deutsch, Ukrainisch, Russisch, Englisch oder Spanisch ausgespielt. Weitere Vorteile der App: Sie ist in wenigen Sekunden installiert, ist DSGVO-konform, verfügt über eine intuitive Bedieneroberfläche und arbeitet auch in Kombination mit einer übersichtlichen Browser-Version. Interessierte Flüchtlingsinitiativen senden bitte eine formlose E-Mail an ukraine@uberblick.io.

    Überblick trägt zur Integration bei
    Doch auch über die häufig von Freiwilligen geleistete Ersthilfe hinaus, die die Unterbringung, Anmeldung und Versorgung mit dem Nötigsten sowie die Beantragung von Aufenthaltsgenehmigungen, Anmeldungen in Kindergärten und Schulen, Organisation von Deutschkursen und vieles mehr umfasst, kann Überblick zur Integration der Ukrainer und Ukrainerinnen in Deutschland einen großen Beitrag leisten – zumal, wenn ihre Rückkehr in die Heimat ungewiss bleibt und die Kriegsflüchtlinge versuchen werden, hier bei uns schnell wieder auf eigenen Füßen zu stehen.

    Überblick – konzipiert für Service- und Pflegebranche
    „Unsere App – und auch die Browser-Version – wurden ursprünglich speziell für die Hotellerie, Gastronomie, Handwerksbetriebe und auch Pflegeeinrichtungen konzipiert, also Branchen, in denen das Personal im Schichtdienst arbeitet und die Kommunikation sowie das Aufgabenverteilung aktuell noch oft aus eher ineffizienter Zettelwirtschaft besteht“, erklärt Helmut Harz. Die genannten Dienstleistungssektoren sowie der Kranken- und Altenpflegebereich zählen indes eben genaus zu den Branchen, die schon seit langem einen (Fach-)Kräftemangel beklagen. Das Interesse an ukrainischen Mitarbeitern dürfte also groß sein. Da kommt es wie gerufen, dass anfängliche Kommunikationsschwierigkeiten dank der Mehrsprachigkeit des niederschwelligen Organisations- und Infotools Überblick ganz einfach überwunden werden können. „Wir sind sicher, dass das Miteinander von Kollegen auf allen Ebenen besser funktioniert, wenn es keine Sprachbarrieren gibt, und freuen uns sehr, Ukrainisch standardmäßig in Überblick implementiert zu haben“, sagt Harz.

    Erste Erfahrungsberichte: Überblick beweist sich in der Praxis
    Erste Erfahrungen mit Überblick haben bereits verschiedene Vereine und Organisationen in ganz Deutschland gesammelt, wie etwa das Ankunftszentrum in Berlin-Tegel oder auch die Ukrainehilfe Nord-West aus Oldenburg. Deren Vorsitzender Jörg Bußmann sagt: „Wir beschäftigen uns primär mit der Wohnungssuche für Geflüchtete, leisten Integrationshilfe und psychosozialen Betreuung. Mit Überblick, einem in sich geschlossenen System, das ohne E-Mail-Adresse oder Mobilfunknummer auskommt, haben wir eine sehr gute Grundlage, um alle Datenschutzvorgaben problemlos erfüllen zu können.“

    Anders als in Chatgruppen gingen auch bei sehr vielen Gruppenmitgliedern keine Aufgaben verloren, Chaos werde vermieden – hier sind sich die neuen Nutzer einig. Auch die Aufgabenzuweisung gestalte sich sehr übersichtlich: Es sei Dank der aufgeräumten Struktur für jeden nachvollziehbar, wer sich einer Aufgabe angenommen habe und wie der aktuelle Stand sei. Bußmanns Resümee: „Überblick ist ein gut durchdachtes Tool, das so selbsterklärend aufgebaut ist, dass auch wenig technikaffine Helfer sehr gut damit klarkommen. Und dass es auch noch Ukrainisch spricht, macht alles noch einfacher.“

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Überblick
    Herr Helmut Harz
    Kurhausstr. 13
    55543 Bad Kreuznach
    Deutschland

    fon ..: +49 671-21540632
    web ..: https://max-pr.eu/uberblick
    email : contact@uberblick.io

    Der Name ist Programm: Überblick heißt die Software-Lösung, mit der die interne Kommunikation und Koordination ganz einfach geht. In Kombination mit einer Browser-Version eignet sich die mobile App besonders für Unternehmen mit Außendienst oder Mitarbeitern ohne festen PC-Arbeitsplatz. Informationen finden sich wie auf einem schwarzen Brett – auf Wunsch mit Lesebestätigung, Aufgaben werden gezielt und transparent verteilt, terminiert, rückgemeldet, kontrolliert und dokumentiert. Nachfragen entfallen, nichts geht vergessen. Wissen wird verfügbar, wann und wo es benötigt wird. Und das in fünf wichtigen Sprachen, die erstellten Inhalte werden in nahezu jede Sprache automatisch übersetzt. Bei der Entwicklung von Überblick hat CEO Helmut Harz großen Wert daraufgelegt, dass sich Implementierung und Handling möglichst einfach gestalten. Auch Nutzer ohne IT-Affinität können mit der intuitiven Bedieneroberfläche sofort arbeiten. Überblick kann individuell an die Anforderungen von Unternehmen angepasst werden, arbeitet ohne Telefonnummern oder E-Mail-Adressen und ist DSGVO-konform. Die Plug-and-Play-Lösung hebt die interne Unternehmenskommunikation und das Aufgabenmanagement so auf eine neue, sehr effiziente Ebene.

    Pressekontakt:

    PR-Agentur, max.PR e.K.
    Frau Sabine Dächert
    Am Riedfeld 10
    82229 Seefeld

    fon ..: +49 (0)8152 917 4416
    web ..: https://max-pr.eu/
    email : daechert@max-pr.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Überblick: Integrationshelfer „Überblick“ – das Organisations-Tool spricht ukrainisch

    veröffentlicht am 4. April 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 89320

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: