• Calgary, AB, 22. Juni 2022 High Tide Inc. (High Tide oder das Unternehmen) (Nasdaq: HITI) (TSXV: HITI) (FWB: 2LYA), ein führendes, auf den Einzelhandel fokussiertes Cannabisunternehmen mit Ladengeschäften und globalen E-Commerce-Aktivitäten, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine kurzfristige Fremdfinanzierung in Höhe von 5 Millionen CAD (das Darlehen) von einem unabhängigen Kreditgeber (der Kreditgeber) abgeschlossen hat. Das Unternehmen hat sich zu diesem Zeitpunkt für eine kleine Darlehensfazilität entschieden, da sich der Abschluss seiner geplanten nicht verwässernden Darlehensfazilität in Höhe von 30 Millionen CAD von ConnectFirst Credit Union (zuvor am 18. April 2022 angekündigt) auf Juli 2022 verschoben wurde. Das Unternehmen hat eine nicht wandelbare, nachrangige, gesicherte Schuldverschreibung des Unternehmens (die Schuldverschreibung) an den Kreditgeber ausgegeben. Die nachrangige Schuldverschreibung wird durch eine allgemeine Sicherungsvereinbarung über alle kanadischen Vermögenswerte des Unternehmens und bestimmter Tochtergesellschaften abgesichert und umfasst keine Sicherheiten für die außerhalb Kanadas gehaltenen Vermögenswerte.

    Die Schuldverschreibung wird am 21. Juni 2023 fällig und ist mit einem festen Zinssatz von 10 % pro Jahr verzinst; die Zinsen sind vierteljährlich zu zahlen. Das Unternehmen hat das Recht, einen Teil oder den gesamten Kapitalbetrag der Schuldverschreibung zum Nennwert zuzüglich aufgelaufener und nicht gezahlter Zinsen jederzeit unter Einhaltung einer Frist von mindestens 5 und höchstens 60 Tagen vorzeitig an den Kreditgeber zurückzuzahlen.

    Unser Discount-Club-Modell – das erste seiner Art – funktioniert ohne Zweifel, wie das rasche Wachstum des Same-Store-Umsatzes zeigt, und hat uns zu dem klaren Marktführer in der kanadischen Einzelhandelslandschaft für Cannabis gemacht, nachdem es in großen und kleinen Gemeinden immer beliebter wird. Wir wollen diese Dynamik weiter ausbauen, indem wir in allen kanadischen Provinzen, in denen wir tätig sind, zusätzliche Canna Cabana-Standorte eröffnen, wobei wir bis Ende dieses Jahres die Marke von mindestens 150 Standorte erreichen wollen, sagt Raj Grover, President und Chief Executive Officer von High Tide. Wir befinden uns nach wie vor in der Due Diligence-Phase mit Connect First Credit Union und diese Darlehensfazilität wird voraussichtlich irgendwann im Juli abgeschlossen werden. In der Zwischenzeit sind wir angesichts unserer Wachstumsaussichten, der sich bietenden Möglichkeiten und der aktuellen Lage auf den Kapitalmärkten der Ansicht, dass die Aufnahme dieses zusätzlichen Darlehens in Höhe von 5 Millionen $ die umsichtigste Vorgehensweise für unsere Aktionäre ist, so Herr Grover weiter.

    Im Rahmen des Darlehens hat das Unternehmen 700.000 Warrants (die Warrants) an den Kreditgeber begeben. Jeder Warrant berechtigt den Kreditgeber bis zum 21. Juni 2023 zum Erwerb einer Stammaktie des Unternehmens (jeweils eine Stammaktie) zum Ausübungspreis von je 4,98 CAD. Die Laufzeit des Darlehens kann innerhalb von 90 Tagen vor dem Fälligkeitsdatum verlängert werden. Wenn sich die Parteien auf eine Verlängerung um weitere 12 Monate einigen, wird auch die Laufzeit der Warrants – vorbehaltlich der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange (die TSXV) – um weitere 12 Monate verlängert. Der Nettoerlös aus dem Darlehen wird zur Finanzierung von Wachstumsinitiativen, für allgemeine Unternehmenszwecke und als Working Capital verwendet. Das Darlehen steht unter dem Vorbehalt der endgültigen Genehmigung durch die TSXV.

    ÜBER HIGH TIDE

    High Tide ist ein führendes, auf den Einzelhandel fokussiertes Cannabisunternehmen, das sowohl über Ladengeschäfte als auch über globale E-Commerce-Aktiva verfügt. Das Unternehmen ist – gemessen am Umsatz – der größte kanadische Cannabiseinzelhändler für Genusszwecke; mit derzeit 126 Standorten in Ontario, Alberta, Manitoba und Saskatchewan. High Tide wurde im dritten jährlichen Ranking des Business Magazines der kanadischen Top-Wachstumsunternehmen 2021 aufgeführt und in der TSX Venture 50 2022 und zählt zu den zehn stärksten Aktien im Bereich der diversifizierten Industrien. Das Unternehmen ist der erste und einzige Cannabis-Discount-Club-Händler in Nordamerika, der die Marken Canna Cabana, Meta Cannabis Co. und Meta Cannabis Supply Co anbietet. Weitere Standorte im ganzen Land befinden sich in Planung. Das Portfolio von High Tide umfasst auch die Fastendr-Technologie für Ladenkioske und intelligente Schließfächer. High Tide beliefert Verbraucher seit mehr als einem Jahrzehnt über seine etablierten E-Commerce-Plattformen, darunter Grasscity.com, Smokecartel.com, Dailyhighclub.com und Dankstop.com und in letzter Zeit im Bereich der aus Hanf gewonnenen CBD-Produkte über Nuleafnaturals.com, FABCBD.com, BlessedCBD.co.uk und BlessedCBD.de sowie über seinen Großhandelsvertrieb Valiant Distribution, zu dem auch der lizenzierte Unterhaltungsprodukthersteller Famous Brandz gehört. Die Strategie von High Tide als Muttergesellschaft besteht darin, seine ganzheitliche Wertschöpfungskette zu erweitern und zu stärken und gleichzeitig ein vollständiges Kundenerlebnis zu bieten sowie den Aktionärswert zu maximieren.

    Die TSXV und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSXV als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressmeldung.

    Für weitere Informationen über High Tide, besuchen Sie bitte www.hightideinc.com, die Unternehmensprofilseite auf SEDAR unter www.sedar.com und das Unternehmensprofil auf EDGAR unter www.sec.gov.

    Kontaktinformationen

    Medienkontakt
    Omar Khan
    Senior Vice President – Corporate and Public Affairs
    High Tide Inc.
    omar@hightideinc.com

    Anlegerkontakt
    Vahan Ajamian
    Capital Markets Advisor
    High Tide Inc.
    vahan@hightideinc.com

    VORSORGLICHER HINWEIS BEZÜGLICH ZUKUNFTSGERICHTETER AUSSAGEN

    Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung stellen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen zukunftsgerichtete Aussagen dar. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, können als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen werden häufig durch Begriffe wie können, sollten, erwarten, potenziell, glauben, beabsichtigen oder die Verneinung dieser Begriffe und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gehören Aussagen in Bezug auf: die Sicherung des Darlehens und der vorgeschlagenen Kreditfazilitäten durch das Unternehmen zu den Bedingungen und innerhalb der Fristen, die in dieser Pressemitteilung dargelegt sind; die Verwendung der Erlöse aus dem Darlehen und den vorgeschlagenen Kreditfazilitäten, die wie hierin beschrieben verwendet werden; die erwarteten Auswirkungen des Darlehens und der vorgeschlagenen Kreditfazilitäten auf das Geschäft und den Betrieb des Unternehmens; dass das Unternehmen alle erforderlichen Genehmigungen erhält, einschließlich der TSXV-Genehmigung; dass das Unternehmen die Anzahl der zusätzlichen Cannabis-Einzelhandelsgeschäfte, die das Unternehmen vorschlägt, innerhalb der hier angegebenen Fristen in das Geschäft des Unternehmens aufnehmen wird; und die Pläne des Unternehmens, seine integrierte Wertschöpfungskette zu erweitern und zu stärken und gleichzeitig ein umfassendes Kundenerlebnis zu bieten und den Unternehmenswert zu maximieren.

    Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung beruhen auf bestimmten Annahmen und erwarteten zukünftigen Ereignissen, und zwar: die derzeitigen und zukünftigen Mitglieder des Managements werden sich an die Geschäftsziele und -strategien des Unternehmens halten, die von Zeit zu Zeit vom Unternehmen festgelegt werden; das Unternehmen wird seinen Board of Directors und sein Management beibehalten und ergänzen oder anderweitig Berater und Berater engagieren, die über Kenntnisse der Branchen (oder Segmente davon) verfügen, an denen das Unternehmen von Zeit zu Zeit beteiligt sein kann; das Unternehmen wird über ausreichendes Betriebskapital verfügen und in der Lage sein, die für die Entwicklung und Fortführung seiner Geschäfte und Operationen erforderlichen Finanzmittel zu erhalten; das Unternehmen wird weiterhin hochqualifizierte und qualifizierte Berater und/oder Mitarbeiter anziehen, entwickeln, motivieren und halten können; keine nachteiligen Änderungen des regulatorischen Rahmens für Cannabis, Steuern und alle anderen anwendbaren Angelegenheiten in den Rechtsprechungen, in denen das Unternehmen Geschäfte tätigt, und in allen anderen Rechtsprechungen, in denen das Unternehmen in Zukunft Geschäfte tätigen könnte, vorgenommen werden; das Unternehmen wird in der Lage sein, einen Cashflow aus dem operativen Geschäft zu generieren, gegebenenfalls einschließlich des Vertriebs und des Verkaufs von Cannabis und Cannabisprodukten; das Unternehmen wird in der Lage sein, seine Geschäftsstrategie wie erwartet umzusetzen; das Unternehmen wird in der Lage sein, die Anforderungen zu erfüllen, die erforderlich sind, um die für den Betrieb des Unternehmens erforderlichen Genehmigungen zu erhalten und/oder aufrechtzuerhalten; die allgemeinen wirtschaftlichen, finanziellen, marktbezogenen, behördlichen und politischen Bedingungen, einschließlich der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie, sich nicht negativ auf das Unternehmen oder sein Geschäft auswirken werden; das Unternehmen wird in der Lage sein, in der Cannabisbranche erfolgreich zu konkurrieren; die Cannabispreise werden nicht wesentlich sinken; , erwartete und unvorhergesehene Kosten effektiv zu verwalten das Unternehmen wird in der Lage sein seine Geschäfte auf sichere, effiziente und effektive Weise zu führen; die allgemeinen Marktbedingungen werden im Hinblick auf die zukünftigen Pläne und Ziele des Unternehmens günstig sein; die Mitgliederzahl des Cabana Club Treueprogramms wird weiter steigen; das Unternehmen wird die zusätzlichen Cannabis-Einzelhandelsgeschäfte in sein Geschäft aufnehmen und auf einem positiven Wachstumspfad bleiben; das Unternehmen wird die Entwicklung seiner Cannabis-Einzelhandelsgeschäfte abschließen; das Unternehmen wird das Darlehen und die vorgeschlagenen Kreditfazilitäten (und die Fähigkeit, alle erforderlichen Genehmigungen zu erhalten) zu den erwarteten Bedingungen und innerhalb der erwarteten Fristen sichern; die Verwendung der Erlöse aus dem Darlehen und den vorgeschlagenen Kreditfazilitäten wird wie hier beschrieben verwendet; und das Unternehmen wird das Darlehen und die vorgeschlagenen Kreditfazilitäten wie hier beschrieben verwenden.

    Diese Aussagen sind mit bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den in diesen Aussagen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten abweichen, einschließlich aber nicht beschränkt auf: die Unfähigkeit des Unternehmens, qualifizierte Mitglieder des Managements zu gewinnen und zu halten, um das Geschäft und den Betrieb des Unternehmens auszubauen; unvorhergesehene Änderungen der Wirtschafts- und Marktbedingungen (einschließlich der Änderungen, die sich aus der COVID-19-Pandemie ergeben) oder der geltenden Gesetze; die Auswirkungen der Veröffentlichung von ungenauen oder unvorteilhaften Analysen durch Wertpapieranalysten oder andere Dritte; das Unvermögen des Unternehmens, zukünftige Akquisitionen abzuschließen oder strategische Geschäftsbeziehungen einzugehen; Unterbrechungen oder Engpässe bei der Versorgung mit Cannabis, das von Zeit zu Zeit zur Unterstützung des Betriebs des Unternehmens zur Verfügung steht; unvorhergesehene Änderungen in der Cannabisbranche in den Rechtsprechungen, in denen das Unternehmen von Zeit zu Zeit seine Geschäfte und Tätigkeiten ausübt, einschließlich der Unfähigkeit des Unternehmens, auf solche Änderungen zu reagieren oder sich an sie anzupassen; die Unfähigkeit des Unternehmens, günstige Mietverträge oder die erforderlichen Genehmigungen zu sichern oder aufrechtzuerhalten, die für die Ausübung der Geschäfte und Tätigkeiten und die Erreichung seiner Ziele erforderlich sind; die Unfähigkeit des Unternehmens, wünschenswerte Standorte für Cannabis-Einzelhandelsgeschäfte zu günstigen Bedingungen zu sichern; Risiken im Zusammenhang mit Prognosen für die Geschäftstätigkeit des Unternehmens; die Unfähigkeit des Unternehmens, unvorhergesehene Kosten und Ausgaben, einschließlich Kosten und Ausgaben im Zusammenhang mit Produktrückrufen und Gerichts- oder Verwaltungsverfahren gegen das Unternehmen, effektiv zu bewältigen; das Risiko, dass das Unternehmen den erwarteten Umsatz aus den fortgeführten Geschäften für das am 31. Oktober 2022 endende Geschäftsjahr nicht erreicht; das Risiko, dass die Mitgliederzahlen des Cabana Club Treueprogramms zurückgehen und/oder nicht weiter steigen; das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein wird, zusätzliche Cannabis-Einzelhandelsgeschäfte in das Geschäft des Unternehmens aufzunehmen und auf einem positiven Wachstumspfad zu bleiben; das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein wird, die Entwicklung eines oder aller seiner Cannabis-Einzelhandelsgeschäfte abzuschließen; und das Risiko, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein wird, das Darlehen und/oder die vorgeschlagenen Kreditfazilitäten zu sichern und/oder das Darlehen und/oder die vorgeschlagenen Fazilitäten nicht zu den vorgesehenen Bedingungen und innerhalb der vorgesehenen Fristen in Anspruch nehmen kann.

    Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Die Leser werden ferner davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da es keine Gewähr dafür gibt, dass die Pläne, Absichten oder Erwartungen, auf denen sie beruhen, tatsächlich eintreten werden. Solche Informationen können sich, auch wenn sie zum Zeitpunkt ihrer Erstellung von der Unternehmensleitung als angemessen erachtet wurden, als falsch erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den erwarteten abweichen.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt und spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wider und können sich danach noch ändern. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, Schätzungen oder Meinungen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, oder um wesentliche Unterschiede zwischen späteren tatsächlichen Ereignissen und solchen zukunftsgerichteten Informationen zu erklären, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

    Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar. Die Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 (das „Gesetz von 1933“) oder einem der bundesstaatlichen Wertpapiergesetze registriert und dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder an US-Personen (wie im Gesetz von 1933 definiert) angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind gemäß dem Gesetz von 1933 und den geltenden bundesstaatlichen Wertpapiergesetzen registriert oder es liegt eine Befreiung von einer solchen Registrierung vor.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    High Tide Inc.
    Vahan Ajamian
    #111-113, 11127 15th Street NE
    T3K 2M4 Calgary, AB
    Kanada

    email : ir@hightideinc.com

    Pressekontakt:

    High Tide Inc.
    Vahan Ajamian
    #111-113, 11127 15th Street NE
    T3K 2M4 Calgary, AB

    email : ir@hightideinc.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    High Tide sichert sich eine nachrangige Fremdfinanzierung in Höhe von 5 Mio. CAD zur Förderung des weiteren Wachstums

    veröffentlicht am 22. Juni 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 92003

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: