• Kupfer ist essenzieller Bestandteil vieler elektrischer Bauteile. So brauchen die Bau- und die Elektrobranche Kupfer.

    Stromspeicherung und Elektromobilität brauchen Kupfer und es sind wachsende Bereiche. Denn ohne das rötliche Metall kann die Dekarbonisierung nicht gelingen. Und der Kupferbedarf wächst täglich. Im Jahr 2021 stieg der Kupferpreis bis deutlich über 10.000 US-Dollar je Tonne an und somit gehörte Kupfer zu den Gewinnern in der Rohstoffbranche. Heute kostet die Tonne Kupfer rund 7.440 US-Dollar. Vielleicht hilft ein Blick auf die aktuellen Daten der Copper Study Group bezüglich der weltweiten Nachfrage und des Angebots. In den ersten sieben Monaten 2022 stieg die globale Kupferproduktion um rund drei Prozent an. Zwar gab es auf der einen Seite noch Einschränkungen bei der Produktion aufgrund der Pandemie, auf der anderen Seite sorgten dann erweiterte oder neue Minen für ein etwas größeres Angebot.

    In Kupferland Chile ging die Produktion um rund sechs Prozent zurück. Schuld waren Corona-Infektionen und eine lange Dürrezeit. Auch in Peru, einem weiteren wichtigen Kupferland nahm die Kupferproduktion um 1,5 Prozent ab, denn zwei große Kupferminen litten unter Betriebsunterbrechungen. Die Kupferproduktion insgesamt war um sieben Prozent geringer als in den ersten sieben Monaten des Vorjahres. Stark angestiegen ist in diesem Jahr die Produktionsmenge in Indonesien und im Kongo. Leicht angestiegen ist sie in Mexiko und in den USA.

    Auf der Nachfrageseite sorgten Sperrungen wegen der Pandemie für negative Auswirkungen auf die Weltwirtschaft und damit auch auf den Kupferverbrauch. Allerdings erholt sich die Kupfernachfrage seit Beginn der zweiten Jahreshälfte. Wer an den Siegeszug des rötlichen Metalls glaubt, kann dies mit einem Engagement in Aktienwerte von Gesellschaften mit Kupfer bekräftigen.

    Da wäre etwa Copper Mountain Mining mit der produzierenden Copper Mountain Mine in British Columbia (75 Prozent), dem Eva Copper Projekt in Australien und einer Liegenschaft im Gebiet Mount Isa.

    Kupfer und auch Gold besitzt Torq Resources – https://www.youtube.com/watch?v=kqKhpntk7tA – in aussichtsreichen Beteiligungen in Chile, gelegen in sehr guten Bergbaugürteln.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Copper Mountain Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/copper-mountain-mining-corp/ -) und Torq Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/torq-resources-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloggen-Informieren.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Wie geht es eigentlich Dr. Copper?

    veröffentlicht am 27. September 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde auf Bloggen Informieren 1 x angesehen • Content-ID 94723

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: